:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2002, 11:42   #1
Masacrime
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Was war das nochmal???

Hi,
ich habe gehört das vor langer Zeit die NASA den kontakt zu einem Satteliten verloren hat und das dieser Sattelit jetzt irgendwo in einer anderen Galaxie ist. Kann mir jemand sagen, worum es sich hier handelt und wo es Links dafür gibt???

Gruß,
Masacrime
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2002, 14:21   #2
Franz Braun
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

die Sonde Voyager 1 ist das am weitesten entfernte Objekt. Sie hat noch nicht mal unser Sonnensystem verlassen. Bis zur nächsten Galaxie sind es rund 170000Lichtjahre (gr. Magellansche Wolke, es gibt auch Angaben von 160000LJ), es ist nicht möglich, dass ein modernes Raumfahrzeug aus der Neuzeit diese Distanz schon überwunden hat. Der nächste Stern wäre Proxima-Centauri, Entfernung 4,1LJ, schon die Reise zu diesem Stern innerhalb unserer Galaxie würde eine Antriebstechnologie bzw. Geschwindigkeiten wie in StarTrek erfordern. Ein Zitat:

Einsamer Rekord für Voyager 1
Die Raumsonde Voyager 1 ist heute ab 23.10 Uhr MEZ das Raumfahrzeug, das am weitesten von der Erde entfernt ist. Mit der Rekordentfernung von 10,4 Milliarden Kilometern von der Erde hat die vor über zwei Jahrzehnten, am 5. September 1977 gestartete Voyager 1 die Raumsonde Pioneer 10 überholt. Im Gegensatz zu Pioneer 10, bei der in den nächsten Monaten mit dem Versiegen der Energie gerechnet wird, hoffen die Wissenschaftler vom Jet Propulsion Laboratory (JPL) den Kontakt zu Voyager 1 noch über 20 Jahre aufrecht erhalten zu können. In den siebziger und achtziger Jahren waren neben den Sonden Voyager 1 und Pioneer 10 auch noch deren Zwillingssonden Voyager 2 und Pioneer 11 zur Erforschung der äußeren Planeten unseres Sonnensystems unterwegs. Voyager 1 hatte am 5. März 1979 Jupiter und am 12. November 1980 Saturn erreicht. Dabei konnte die Sonde sensationelle Daten und Aufnahmen der Planeten liefern. Die Flugbahn von Voyager 1 war angelegt, um an Saturns großem Mond Titan möglichst nah vorbei zu fliegen. Durch die Anziehungskraft des Saturn wurde die Sonde danach aus der Ebene der Ekliptik, in der alle Planten mit der Ausnahme von Pluto die Sonne umkreisen, heraus getragen. Voyager 1 ist jetzt so weit von der Erde entfernt, daß es 9 Stunden und 36 Minuten dauert, bis ein Funksignal mit Lichtgeschwindigkeit die Erde erreicht. Das Funksignal wird von einem 20 Watt Sender produziert. Es ist so schwach, daß die Summe der Energie, die die Antennen der Bodenstation erreichen 20 Milliardenfach kleiner ist, als die Energie einer Batterie einer Digitaluhr. Ziel der weiteren Voyager-Mission ist es, die Umgebung der äußeren Planeten bis über die Grenze des Sonneneinflusses hinaus auszukundschaften.
Quelle: Hans-Gerrit Plessen; NASA / bild der wissenschaft Online Channel, 17. Februar 1998

Noch ein Link zu Voyager:
http://www.space-odyssey.de/voyager.htm

Ein Link zur Galaxienverteilung:
http://www.comigs.de/kosmoFAQ/5_Galaxien/Systeme.htm

Ein Link mit ein paar Entfernungsangaben:
http://www.kinkel-bischem.de/kosmologie/einfuehr1.html

Mit freundlichen Grüssen
Franz Braun
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2002, 16:45   #3
Franz Braun
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

noch ein kleiner Nachtrag, das im Zitat angesprochene Pioneer-Programm wird hier näher erläutert (Pioneer 10/11 sind ebenfalls auf einer Fluchtbahn aus dem Sonnensystem, Kontakt zu den beiden Sonden besteht seit 1997/1995 nicht mehr):
Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt:
http://solarsystem.dlr.de/RPIF/missi...r/topics.shtml
NASA:
http://spaceprojects.arc.nasa.gov/Sp...er/PNhome.html

mfg
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seti: kanns mir nochmal einer erklären? Luke16 Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 22 05.11.2007 19:48
Ein themenabend wäre wirklich nochmal interessant. Sajuuk Themenabende 19 11.07.2005 12:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.