:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2002, 11:59   #1
Yefimko
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2002
Beiträge: 317
Standard Gebunde Rotation

Zitat:
...zieht der Erdenmond in 29,5 Tagen eine Ellipse um die Erde. Da er sich in der gleichen Zeitspanne einmal um sich selbt dreht, zeigt er uns immer die gleiche Seite. Man sagt, die Rotationsdauer des Mondes ist gleich seiner Umlaufdauer, man spricht von einer gebundenen Rotation.
War mir zwar bisher auch klar, aber wie eine gebunde Rotation zustande kommt ist mir noch unklar. Ist da nur ein Zufall?
Und gibt es noch andere (Klein-) Planeten bei denen eine
geb Rotation bekannt ist??
Yefimko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2002, 18:20   #2
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.852
Standard

Die meisten Monde in unseren Sonnensystem zeigen eine gebundene Rotation. So zeigen die beiden Marsmonde, die vier großen Jupitermonde und die vier innersten Jupitermonde, die meisten Saturn-, Uranus- und Neptunmonde immer die gleiche Seite zu ihren Planeten. Nur wenige Monde zeigen keine gebundene Rotation: nachgewiesen ist dies für den Jupitermond Himalia, die Saturnmonde Hyperion und Phoebe, sowie den Neptunmond Nereid. Pluto und sein Mond Charon zeigen einander immer die gleiche Seite zu.
Eine gebundene Rotation kommt durch die Gezeitenkräfte des Zentralgestirns auf das umlaufende Objekt zustande.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sterne: Rotation beeinflusst Form des Magnetfelds Zeitungsjunge astronews.com 0 15.07.2008 20:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:58 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.