:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle?

Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? Taos Hum, Codename Teddybär, Glücksfrequenz - wird mit bewusstseinsmanipulierenden Frequenzen experimentiert?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2006, 01:32   #1
Spektral
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 43
Reden Gedankenkontrolle um gezielt zu demotivieren

Jeder kennt diesen Satz und oft sagt man sich: Es bringt ja eh nichts.

Die Anwendung ist vielseitig, alles mögliche von der Gesellschaft über den Chef bis zum Partner kommt vor.

Warum kommt dieser Gedanke immer wieder ? Was ist der Grund dafür ? Schließlich merken wir meistens, wenn nicht gar immer, daß er falsch ist. Aber kurz nachdem uns diese Erkenntnis gekommen ist, haben wir die alte Ansicht wieder.

Wie wäre es, wenn dies keine dem einzelnen Menschen eigene Vorstellung, sondern eine gezielt von einigen dich umgebenden Menschen übertragene Botschaft ist, womit sie dich zwingen, nicht aktiv zu werden, weil es ihren, dir schadenden Plan durcheinanderbringen würde ? Vieleicht wurde sogar jedem von uns bei der Geburt ein Chip eingepflanzt, der die Gedankenkontrolle ermöglicht und sogar speichert, sodaß der Satz "Es bringt ja eh nichts" auch dann auftritt, wenn die verursachende Person nicht in der direkten Umgebung ist.
Und einige wenige haben herausgefunden oder wurden eingeweiht, wie sie sich diese Technik zunutze machen, sodaß sie alle Menschen von ihren Vorhaben abbringen können
Spektral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 02:18   #2
weltverbesserer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die frage heist wem nützt es ?
( wen Deutschland und Europa zu grunde geht )

wer hätte was davon ?
( wen wir aus der Bildfläche verschwinden und platz schaffen )


- Amerika geht nach oben
- Asien ( China Japan Korea ) schneller und schneller nach oben
- sogar die Arabischen länder gewinnen an kraft
( wers nicht glaubt schaut einfach Google-Earth (3D) oder Google-Map )

jene länder erwachen zum neuen leben ( infrastruktur wirtschaft Bevölkerungswachstum protosozialprodukt MORAL STOLZ ZUKUNFT usw

und bei uns

wir sind irgendwo zwissen dem Kalten-krieg
und den geistlichen-mittelalter stehengeblieben



könnte es ganz einfach sein das der grund für massen demoralisierung depresion minderwertigkeitskomplexe usw usw

irgend wie anders herbeibeschwört wird

- Kirche ( glechschaltung im chor bis Glocke )

- Schule ( umertziehung / den eigenen willen brechen )

- Fernsche / Zeitung / Radio usw ( nur schrekensmeldungen )

- methode der Politik ( das System ) die gesetze lug und trug

- art der Nahrung ( kunstfrass bis entsprechende Chemie )
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 08:20   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.672
Standard RE: Gedankenkontrolle um gezielt zu demotivieren

Zitat:
Original von Spektralieleicht wurde sogar jedem von uns bei der Geburt ein Chip eingepflanzt, der die Gedankenkontrolle ermöglicht und sogar speichert, sodaß der Satz "Es bringt ja eh nichts" auch dann auftritt, wenn die verursachende Person nicht in der direkten Umgebung ist.(
Frag mal eine Hebamme oder einen Arzt, der Geburten betreut, wo er die Chips liegen hat. Wenn Jeder einen Chip haben sollte, wäre eine ziemliche Logistik notwendig. Was ist mit Leuten, die im Ausland geboren sind, irgendwo in Kurdistan. Sind die etwa besser drauf?
Ich tippe eher auf Wellen, die über die Mobilfunkstationen ausgestrahlt werden. Die deutsche Depression find in den neuen Bundesländern an, die als erste flächendeckend mit Mobilfunk im cm-Bereich ausgestattet worden sind.
Das muß nicht einmal gezielt passieren. Es könnte einfach ein Nebeneffekt sein.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 10:59   #4
weltverbesserer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Gedankenkontrolle um gezielt zu demotivieren

Die Theorie mit den Funk-massen-manipulation
kenste den Film: Sie Leben

konsumiere
gehorche
usw


es gibts fregfenzen ( Mind control / tediibär usw )

die uns glücklich oder traurig machen

so wie uns ruhig stellen oder agresiv

( zb irgend ein poltisches brisantes Thema in den Nachrichten
die art des Redens ( kunst des redens ) Rhetorik
und die Gesicht gestik des redners zum Thema zb in Fernsehn
( also wen das keine demokratische gehinrnwesse ist )
und jetz noch paralel dazu eine bestimmte fregfenz senden

so macht man meinungen eigene meinungen


gib mir die kontrolle von Kirche / Schule und Zeitung / Fernsehn
sagen wa für 10 jahre und ich konstruliere meine zukünftigen wähler

und alle haben ihre eigene freie meinung
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 16:00   #5
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard RE: Gedankenkontrolle um gezielt zu demotivieren

Demotivieren ist kein Ziel für so eine Mind Control Aktion der technologischen Art!
Einlullen bis zur absoluten Zufriedenheit, wäre doch auch Interessant.
Wer glücklich und zufrieden ist, stellt auch keine Fragen.
Da man eh nicht mehr selbst denkt, schadet das doch niemandem wirklich.
Man entscheidet nur noch zwischen Möglichkeiten die von außen kommen.
Diese Entscheidung gibt einem das Gefühl des freien Willens.
Wie gut das ich diese Entscheidungen nicht treffen muss.
Aber es ist so - der freie Wille ist nicht nur bedroht. Er existiert praktisch nur noch in Randbereichen und verfremdet die Weltsicht wenn er hier und da auftaucht.

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 01:54   #6
Spektral
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Die frage heist wem nützt es ?
( wen Deutschland und Europa zu grunde geht )
Ich rede von jedem, also international.

Zitat:
Frag mal eine Hebamme oder einen Arzt, der Geburten betreut, wo er die Chips liegen hat.
Bei Geheimhaltung wirst du nichts erfahren !

Zitat:
Was ist mit Leuten, die im Ausland geboren sind, irgendwo in Kurdistan. Sind die etwa besser drauf?
Nein, siehe oben.

Zitat:
Funk-massen-manipulation
Ich denke dabei nicht an Funk, sondern an Telepathie - oder ist Telepathie Gedankenübertragung per Wellen sprich elektromagnetischer Strahlung ?

Zitat:
kenste den Film: Sie Leben
Ja, der läuft bei mir immer ab, wenn ich morgens aufstehe und andere Menschen sehe.
Spektral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 02:40   #7
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von Spektral
Zitat:
Frag mal eine Hebamme oder einen Arzt, der Geburten betreut, wo er die Chips liegen hat.
Bei Geheimhaltung wirst du nichts erfahren !
Nö, da hat er schon recht.
Einer ist keiner, zwei sind zuviel.
Egal worums geht, ALLES kommt raus wenn zuviele eingeweiht sind...

Naja zum Rest...sach ich ma lieber nix...
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 08:21   #8
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.672
Standard

Man könnte annehmen, daß Berlusconi diese Manipulation in Italien mit großem Erfolg angewandt hatte.
Aber irgendwie hat es dann doch nicht geklappt.

Die Frage dieses Threads war ja nach eingepflanzten Chips, was ich für unrealistisch halte. (Produktion, Verteilung, Geheimhaltung). Wenn man da keine wasserdichte Lösung, abgesehen von den üblichen Gefasel von Geheimhaltung usw., anbieten kann, ist die These wenig wahrscheinlich.

Manipulation über Funk wäre eine denkbare Variante, die ernsthaft (d.h. sachlich) geprüft werden muß. Man weiß ein wenig über die Ausbreitung elekrtomagnetischer Wellen und da lassen sich bestimmte Dinge ableiten.

Also nicht wild herumspekulieren, sondern Stück für Stück prüfen und verwerfen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2006, 17:13   #9
Spektral
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 43
Standard

Zitat:
Die Frage dieses Threads war ja nach eingepflanzten Chips
Die Theorie des Threads war die Gedankenkontrolle durch eine demotivierende Botschaft "Es bringt ja eh nichts" per Telepathie. Der Chip ist eine Nebentheorie, er dient zur Speicherung, es geht auch ohne.

Das würde nur beweisen, daß sich nicht alle Menschen fernsteuern lassen, wenn es zu aufwendig wäre, dies global durchzuführen.

Der Fokus ist auf der Hauptfrage.
Spektral ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2006, 22:45   #10
Spektral
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2006
Beiträge: 43
Standard

Was ist Telepathie jetzt ? Wikipedia bringt nur das Ergebnis, es gebe sie nicht, da es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt - bringt nur nichts, alles wissenschaftlich erforschen zu wollen. Das heißt nur - wir können das mit Meßmethoden nicht nachweisen - ja achnee.

Wer weiß mehr ? Ist es Funk ?
Spektral ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pille löscht gezielt Regionen des Gehirns! Garret Diverses 2 26.08.2003 02:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:54 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.