:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2002, 18:18   #1
ruessel
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard freie energie...

hallo zusammen,

schaut euch doch mal diese seite an...

http://www.hcrs.at/TESTA.HTM

nennt sich "testa distatica". ein freier energiekonverter
der aus dem nichts(!!!) bis zu 5kw strom erzeugt.

achtung... eingangsenergie = 0, output bis 5kw!!!

hier gibt es den bauplan...

http://website.lineone.net/~aarekhu/index.html


hab ich in physik nicht aufgepasst oder ist das verarsche??


gruß ruessel
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2002, 19:00   #2
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

schule ? naja alles was gelehrt wird kann nur
minimaler anhaltspunkt im riesen system sein

der rest kommt nur wenn man sich eigene gedanken macht.

prima seite - sollte auch ein schritt zur lösung sein.

nicht nur elektrisch statisch - auch anders möglich.

der anfang ist wichtig und getan.

bin gespannt wann erkannt wird welch möglichkeiten
im wasser liegen (nicht nur durch spaltung)

übrigens - "nichts" ist "mehr" als erfassbar und möglich
nichts - ist eine ausdrucksform der unkenntnis
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 10:02   #3
lightwarrior
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard


geniale page, man solte mehr in dieser richtung forschen.

@nane: laß uns mal hier ein wenig über "wasser" und seine eigenschaften plaudern.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 19:21   #4
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hab da noch was interessantes
kompl bauplan für (nur wasser betriebenes) auto !

leider nur englisch - aber wurscht
http://educate-yourself.org/fe/fewat...l28jan02.shtml
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2002, 13:33   #5
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hier ein paar artikel auf deutsch
betreff wasserbetriebenes auto

http://www.muslix.de/LOCH/ding.htm

http://www.s-line.de/homepages/keppler/wasserauto.htm

Zitat:
Warum also zögert er mit der Weiterentwicklung?

„Weil meine Erfindung so simpel ist, dass jedermann nur lachen würde, wenn ich sie veröffentliche. Sie beruht nur auf gesundem Menschenverstand, nicht auf innovativem Ingenieurwissen. Wie soll man so etwas patentieren lassen?"
Dingels Dilemma, es scheint nicht lösbar. Vor allem nicht, wenn man ihn unter Druck setzt. Der Mann braucht Zeit und Ruhe- Oder eine Eingebung. wie er aus dieser Geschichte wieder rauskommt.



Das Wasserauto ist nicht patentiert. In Deutschland z.B. kann man etwas nur dann patentieren, was sich mit herkömmlicher Wissenschaft erklären lässt. Wenn sich etwas nicht erklären lässt, aber trotzdem funktioniert und vorführbar ist, ist es in Deutschland nicht patentierbar, wie die Erfahrung gezeigt hat. Hier zeigt sich die Unbrauchbarkeit des Patentwesens.
"Jede fortgeschrittene Technologie ist anfangs von Magie nicht zu unterscheiden.”
(Arthur C. Clarke)

“Es ist die Theorie, die entscheidet, was wir sehen können.”
(Albert Einstein)

"Durch ihre Unglaubhaftigkeit entzieht sich die Wahrheit dem Erkanntwerden."
(Heraklit von Ephesos um 500 v. Chr.)

"Was jedermann für ausgemacht hält, verdient am meisten untersucht zu werden!"
(Göttinger Philosoph Christian Lichtenberg)



so seh ich das auch
  Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2002, 14:53   #6
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

und hier etwas über skalarwellen
- sehr interessant für HF amateure


http://www.k-meyl.de/index.html
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2002, 12:20   #7
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.784
Standard

Das mit der "Freien Energie" ist schönn und gut.
Aber trotzdem: warum wird sie in KEINEN Lehrbuch der Physik erwähnt?
Und warum zeigt sich bei den Experimenten in der "herkömmlichen" Physik anscheinend kein Hinweis auf ihre Existenz?
Und zu den Skalarwellen: warum werden die in keinen Lehrbuch der HF-Technik erwähnt?
Da Sendefrequenzen knapp sind, dürfte es doch bestimmt schon Interesse an neuen drahtlosen Übertragungsverfahren gegeben haben - wenn sie nur funktionieren würden!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2002, 11:26   #8
camäleon
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 451
Standard

Um im Detail mit diskutieren zu können fehlt mir das nötige Fachwissen. Dafür haben wir ja ein paar Experten hier.

Trotzdem möcht ich noch meinen Senf dazu geben. Das die Forschungen von Konstantin Meyl noch nicht allgemein zugängliches Wissen sind, liegt meines erachtens an folgenden Punkten:

Bei der Entdeckung der Skalarwellen von Meyl am 1.1.1990 handelt es sich um eine theoretische Formel. Also vorerst einmal nicht experimentell nachgewiesen. Erst einige Jahre später erschienen seine Bücher zum Thema einer einheitlichen Feldtheorie. Diese wurden in der Fachwelt durchaus zur Kenntnis genommen. Er erhielt dafür übrigens auch einen Preis.

Heute befinden sich seine Theorien in der Experimentalphase.
Es wird wohl noch einige Zeit dauern bis wir per Skalarwellen
mit dem Natel telefonieren können...

Für alle die etwas davon verstehen nochmals der Link den nane bereits in anderem Zusammenhang erwähnt hat.
http://www.k-meyl.de/Aufsatze/Skalar...larwellen.html
camäleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2002, 12:30   #9
captainfuture
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

die aussage bezgl. der nicht-patentierbarkeit ist schlichweg falsch : http://www.dpma.de/

ich habe anfangs auch große begeisterung für das "wasserauto" aufgebracht, aber es wird wohl ebenso betrug sein, wie vieles andere auf diesem sektor.

wohl nur ein modernes märchen ...
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2004, 18:52   #10
SvenZ706
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: freie energie...

habe auch eine gute page gefunden:




Geophysik und Tesla
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lernpaket Freie Energie perfidulo Rund um Naturwissenschaft 6 03.03.2008 19:37
Freie Energie für jedermann,jederzeit Don_Pepe88 Rund um Naturwissenschaft 9 24.10.2006 02:45
Freie.Energie.-.Der.Wettlauf.zum.Nullpunkt schkl Rund um Naturwissenschaft 0 01.11.2004 14:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.