:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen

Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen Gibt es Entführungen durch UFOs? Was steckt hinter diesen Berichten?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2017, 15:48   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.783
Standard Personenschäden durch UFOs

Könnten durch UFOs viel mehr Menschen zu Schaden gekommen sein, als allgemein gedacht? Siehe http://www.ufos-co.de/news_artikel/h...hp?storyid=831
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 17:30   #2
Venkman
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: АБСУРДИСТАН
Beiträge: 485
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Könnten durch UFOs viel mehr Menschen zu Schaden gekommen sein, als allgemein gedacht? Siehe http://www.ufos-co.de/news_artikel/h...hp?storyid=831
Auch ein mehr als fragwürdiger Ansatz unaufgeklärte Fälle von Kindesentführungen "abzuschließen"... man schiebt es einfach E.T. in die Schuhe...
__________________
"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht."
-Abraham Lincoln-
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 21:19   #3
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.347
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Könnten durch UFOs viel mehr Menschen zu Schaden gekommen sein, als allgemein gedacht? [/url]
Nein die Frage ist eher: Sind überhaupt jemals Menschen durch UFOs zu Schaden gekommen?
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 13:04   #4
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.783
Standard

Felix Moncloa und Frederick Valentich, zum Beispiel. Eine sehr interessante Frage ist es aber trotzdem, wie oft UFOs und paranormale Phänomäne Menschen entführen können, ohne daß dies auffällt.
Wir dürfen auch nicht vergessen: die Nichtexistenz eines Phänomäns zu beweisen ist sehr schwer bis unmöglich. Man kann oft nur die maximale Häufigkeit angeben.

Wie hoch ist eigentlich die Dunkelziffer bei UFO-Sichtungen: wenn ( angeblich?!) Zeugen eingeschüchtert werden, dann würden viele derartige Beobachtungen vertuschen. Daß man solche Beobachtungen an Organisationen wie GEP oder Mufon melden kann, ist vielen Menschen nicht bekannt.

Auch mal lesen: http://www.toptenz.net/10-deaths-and...encounters.php

P.S.: Was wäre eigentlich, wenn auf einmal UFOs und paranormale Phänomäne bösartiger werden?

Geändert von HaraldL (27.03.2017 um 13:16 Uhr).
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Warum geht man davon aus, dass Gasriesen durch und durch aus Gas Zeitungsjunge astronews.com 0 14.03.2013 13:21
UFOs in Öl - Gemälde mit Ufos aus den frühen Jahrhunderten xtraa UFOs - Die außerirdische Hypothese 23 15.02.2004 16:39
UFOs foo Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 4 18.10.2002 22:25
Wieviele Menschen kamen durch UFOs zu Schaden? HaraldL Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 3 20.08.2002 10:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.