:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2011, 18:24   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard Mega-Erdbeben in Rom

Für morgen (11.5.11) hat der 1979 verstorbene Pseudowissenschaftler Raffaele Bendandi ein Mega-Beben für Rom vorausgesagt. Angeblich soll er auch die Beben 1915 in Avenzzano, 1923 in der Adria-Region und 1976 in Friaul prognostiziert haben.

Gerüchten zufolge sollen einige Römer die Stadt verlassen haben...

Aus wissenschaftlicher Sicht ist ein Beben aber nicht wahrscheinlicher als sonst in dieser Region auch.

Near-Zero Chance of May 11 Earthquake in Rome, USGS Says
Zitat:
According to a rumor that has circulated on the Internet for months, Raffaele Bendandi, an Italian pseudoscientist who died in 1979, predicted before his death that a massive earthquake will strike Rome on Wednesday (May 11). No one is sure that he actually made such a prediction — his chief biographer is unaware of such a prediction — but regardless, in response, Romans are taking heed and fleeing their city by the thousands. [...]
Nun, morgen, spätestens in ein paar Tagen, wissen wir, ob Raffaele Recht hatte ...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 22:00   #2
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Leider hab ich den Fehler gemacht, diesen Beitrag anzuklicken.

Um nicht das Gefühl verschwendeter Zeit haben zu müssen, würde ich gerne um 10 € wetten, dass morgen nix passiert, suche aber noch jemanden für die Gegenwette.

Gegenwetten werden noch für die nächsten 2 Stunden angenommen.
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 22:52   #3
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Hehe Meine Rache für all den Mist, den ich hier schon lesen musste
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 23:42   #4
Tsunetomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe gerade an anderer Stelle folgenden dramatischen Appell gelesen:
Zitat:
Guten Tag meine Damen und Herren,


Vor fast genau einem Jahr haben wir ihnen eine unverschlüsselte Nachricht zukommen lassen über die Ereignisse am 12.Mai 2011 und 19.Dezember 2015.

Leider ist es mir und Prof. Dr. M.J Papert nicht gelungen zu erfahren ob sie unsere Nachricht empfangen haben.
Falls sie unsere Nachrichten empfangen haben, müssen sie diese Nachricht unbedingt an die betreffenden Personen weiterleiten.
Wir haben in Zusammenarbeit mit Geologen, Geopyhsiker sowie der NATO einen Masterplan entwickelt.

Am 12. Mai 2011 wird es in Los Angeles/Kalifornien ein Erdbeben der Stufe 9,5 geben.
Das Epizentrum wird in Vernon liegen.
Die Federal Emergency Management Agency hat zwar einen Katastrophenschutzplan bereits im Jahre 2007 entwickelt, nur wird dieser versagen.

Sie müssen unbedingt Marcia Mc Nutt, Jim Goltz und schließlich Jerry Brown über die Geschehnisse am 12. Mai 2011 informieren.
Der Plan die Stadt Los Angeles nach dem ersten Beben zu evakuieren, wird fehlschlagen da die komplette Infrastruktur zusammenbrechen wird.

Unser Expertenteam sieht nur eine Chance um die Opferzahlen so gering wie möglich zu halten.

Vernon
Downtown Los Angeles
Burbank
Pasadena
Anaheim
Longbeach
Torrance

Müssen so schnell wie möglich EVAKUIERT werden. Jetzt ist es für sie noch möglich einen geregelten Ablauf zu Gewährleisten.

Am 19.Dezember 2015 wird es im Nordatlantischen Ozean ein Seebeben der Stärke 13 geben.

Koordinaten:
33´´40´´27.02N
37´´33´´12.35W

Der deutsche Geophysiker Alexander Gerst wird der erste sein der die oben genannte Region im Jahr 2012 als RISIKOFAKTOR einstufen wird.
Eine 100% Lösung gibt es nicht, aber wir raten allen Menschen sich am 19. Dezember 2015 soweit wie nur möglich von Küsten fernzuhalten.

Wir werden uns weiterhin um eine Lösung bemühen.

Diese Datei wurde in mehreren Sprachen verfasst.


Prof.Dr. Marvin J. Papert, Daniel Adrian Weizenbaum, Dr. Henry Kolben
Es bleibt also spannend.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2011, 23:58   #5
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Ja und am Freitag 13. Mai 04:17 Uhr MESZ wird es dann das 3. katastrophale Erd-und Seebeben geben, und zwar im Nordmeer, wo mit einem Beben der Stärke 175 auf der nach oben offenen Scharfrichterskala Atlantis auftauchen wird. Der dadurch ausgelöste Megatsunami wird leider die ganze Welt bis auf den Mt. Everest überfluten.

Dennoch wird es Überlebende geben - auf der ISS.

Wir treffen uns dann also alle am Samstag im Himmel. Ich bin der mit dem schon leicht angegrauten Vollbart in den roten Kordjeans.

Es werden noch 120 Sekunden lang Wetten angenommen....
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 00:13   #6
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Jo, das hatten wir aber hier schon: http://forum.grenzwissen.de/showthre...454#post138454

Und, glaub, noch ein paar Stellen

Naja, spannend finde ich es nicht. Es verlängert nur die schon ewig lange Liste der nicht eingetroffenen Prophs
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 09:53   #7
Atlantologe
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Atlantologe
 
Registriert seit: 28.03.2009
Beiträge: 4.369
Standard

Die Spannung steigt...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/n...761766,00.html

Passiert's heute,morgen oder übermorgen?
.
Atlantologe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 10:31   #8
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.647
Reden Bei Gottes Stellvertreter gibts Erschütterung(en)...................

Also, wenns heute noch ein Erdbeben in Rom geben soll, dann muß es sich ranhalten, bisher ist nichts passiert........

Aber wenns noch passieren sollte, liegt das Epizentrum bestimmt 666 Meter unter dem Vatikan...
und für Freitag hab ich schon die Badesachen raus geholt
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (11.05.2011 um 10:37 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 14:45   #9
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Daniel Adrian Weizenbaum? Ist das nicht dieser Typ aus der Zukunft?
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2011, 16:24   #10
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Interessant Erdbeben wird es wohl nicht mehr geben, aber ne Demo in Griechenland. Vielleicht war das ja eine verpackte und verschlüsselte Botschaft. In Wirklichkeit meinte er ein Erdbeeben in der Politik und nicht in Italien, sondern in deren kulturellen Vorgängern in Griechenland.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
riesige Hagelkörner - Mega-Kryo-Meteore - Hagelschloßen basti_79 Naturphänomene 9 01.04.2010 16:46
Chandra, Hubble, Keck: Galaxienhaufen in Mega-Kollision Zeitungsjunge astronews.com 0 17.04.2009 19:21
Gamma-Ray-Bursts: Integral beobachtete Mega-Burst Zeitungsjunge astronews.com 0 03.04.2009 18:10
Teslas künstliches Erdbeben - Erdbeben als Waffe HaraldL Verschwörungstheorien 11 24.09.2006 17:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:01 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.