:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt > Mission Mars

Mission Mars Das größte Raumfahrtprojekt unseres Jahrhunderts - Wann werden die ersten Menschen auf dem Mars landen? Was erwartet sie dort? Wird man den Mars mittels Terraforming in einen blühenden Planeten verwandeln?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2002, 12:56   #1
foxmulder
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag Grüne Flecke auf dem Mars

Zitat:
Farbkleckse auf Fotos der Marsoberfläche versetzen Astrobiologen in Aufregung: Nasa-Forscher haben angedeutet, es könnte sich um Chlorophyll handeln - der Stoff, mit dem irdische Organismen Sonnenlicht in Energie umwandeln.
Angeblich wurde auf dem Mars grüne Flecken (Pflanzen) bzw. Chlorophyll gefunden. Und ich habe gelesen das es an manchen stellen auf dem Mars möglich wär!! Die Temperaturen auf dem Mars sind ca. 27°C bis -133°C.

Was meint ihr ist das möglich?!?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2002, 13:39   #2
Odin S.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke das es möglich ist. Aber die warscheinlichkeit ist sehr klein. Ich hoffe das auf Mars etwas von leben ist weil es wurde das kolonizierungs proces schenller ablaufen lassen weil wir vielleicht essen auf Mars finden können.

Odin S.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2002, 14:56   #3
foxmulder
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag

Du hast recht die Chancen Leben auf dem Mars zu finden ist sehr klein aber es könnte ja sein.Es wurde mal ein Komet auf der Erde gefunden der vom Mars abstammt und wo man kleinste Bakterien gefunden hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2002, 21:17   #4
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard RE: Grüne Flecke auf dem Mars

Zitat:
Original von foxmulder
Angeblich wurde auf dem Mars grüne Flecken (Pflanzen) bzw. Chlorophyll gefunden.
...
Was meint ihr ist das möglich?!?
Wo hast du das den her? Hast du eine URL oder ähnliches?

Möglich wär das schon, in tiefen Kratern wäre sogar der Luftdruck so hoch, dass ein Mensch ohne Atmenschutz atmen könnte, wenn die Athmospere die richtige Zusammensetzung hätte, und man sich nicht bewegt.

Sauerstoffproduzierende Substanzen auf Chlorophyllbasis wären eine wundervolle Entdeckung auf dem Mars. Aber die Zusammensetzung der Athmospere spricht eigentlich dagegen, wenn es solche "Pflanzen" geben würde, dann müßte der Anteil an Sauerstoff höher und der von CO2 niedriger sein.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2002, 21:46   #5
foxmulder
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch

Hi!

Ja, ich habe ne URL:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...191392,00.html

Parthfinder soll die Fotos angeblich auf dem Mars geschossen haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2004, 16:01   #6
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Hi Leute!

Kann es nicht sein das die Grünen Flecken vielleicht
irgendwelche unbekannten Mineralien sind die von Wind
freigeblasen wurden?
Oder die Linse verschmutzt war????
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 23:05   #7
Goran
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Aber dann wäre der Schmutz auf der Linse auch grün... und das stellt die Frage auf woher dieser grüne Schmutz kommt
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 23:26   #8
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

erst lesen

Zitat:
Farbkleckse auf Fotos der Marsoberfläche versetzen Astrobiologen in Aufregung: Nasa-Forscher haben angedeutet, es könnte sich um Chlorophyll handeln - der Stoff, mit dem irdische Organismen Sonnenlicht in Energie umwandeln. Doch wenig später ruderte die Raumfahrtbehörde zurück .
  Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2005, 09:39   #9
Willi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 363
Standard

Hallo,

zu Nanes letztem Posting:


Da kann man mal sehen, was dabei rauskommt, wenn nicht alles zitiert wird.....


Gruß
Willialles
Willi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2005, 05:04   #10
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

Neueres aus der Mars- Gerüchteküche : nun auch Hinweise auf Formaldehyd ....


"Vittorio Formisano vom Institut für Physik und Interplanetarische Forschung in Rom ist in Daten des europäischen Mars Express auf die Spur des Formaldehyds gestoßen. Seiner Ansicht nach entsteht das Gas durch die Oxidation von Methan. Dann aber müssten auf dem Mars nicht nur 150 Tonnen, sondern 2,5 Millionen Tonnen Methan pro Jahr produziert werden. "Meine Schlussfolgerung ist: Es muss Leben im Marsboden geben", so Formisano. Es gäbe keine anderen Prozesse, die eine solche Methanmenge produzieren könnten."

und :

"Das Online-Magazin Space.Com berichtet außerdem, zwei amerikanische Wissenschaftler hätten bei einem Treffen mit NASA-Offiziellen Beweise für bakterielle Lebensformen vorgelegt - neben Methan auch "andere Zeichen für biologische Aktivität".

*grins*

Quelle :
http://www.astronews.com/news/artike...0502-013.shtml
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grüne Punkte bei Google Earth Incredibull Area 51 19 17.11.2006 12:13
das grüne monster aus dem all Felix UFO-Sichtungen 15 04.09.2004 17:44
Kurios: Grüne Eisbären Desert Rose Kurioses 1 24.02.2004 18:39
grüne kinder von woolpit.... Jubi Hoffman Außergewöhnliche Funde 1 22.09.2002 17:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.