:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Fakes & Hoaxes

Fakes & Hoaxes Gerade auch im Bereich der Grenzwissenschaften tummelt sich so manche Fälschung, Ente etc. Hier ist der rechte Ort entlarvte zu präsentieren oder auch vermutete zu diskutieren.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2010, 08:43   #1
croissant
Grünschnabel
 
Registriert seit: 29.06.2010
Beiträge: 1
Standard Die Atlanter als erste Genforscher

Hi meine Lieben,



ich habe hier ein interessantes Institut entdeckt, die einen sehr krassen Fund gemacht haben.

http://iriat.fache.org/?content=start



Und zwar hat IRIAT (international research institute of ancient technologies) Metallplatten entdeckt und diese entschlüsseln können. Dabei stellte sich heraus, dass Schweine einst aus Menschen geschaffen worden seien. Und zwar von den Atlantern selbst. Deswegen scheint es auch später untergegangen zu sein.



Wenn das wirklich so ist (wovon ich ausgehe, da mittlerweile große Institute wie das Max Plank mit involviert sind), hätte das fatale Folgen für unseren Fleischkonsum und unser Denken über Tiere im Allgemeinen.



Mir stellt sich bisher nur die Frage, warum die Medien darüber nicht berichten. Ich bin darauf gestoßen, da ich mir einen Vortrag über Humangenetik in Stuttgart ansah. Der Vortragende, Dr. Armin Müller der Universitätsklinik Bremen, wies auf das Institut hin und erläuterte den Fund.



Was denkt ihr dazu? Würde mich wirklich interessieren. Meines Erachtens nach sollten so viele Menschen wie möglich informiert werden. Es klingt zwar alles ziemlich abgefahren, aber die Beweise sprechen für sich!
croissant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 08:52   #2
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Zitat:
Zitat von croissant Beitrag anzeigen
Und zwar hat IRIAT (international research institute of ancient technologies) Metallplatten entdeckt und diese entschlüsseln können. Dabei stellte sich heraus, dass Schweine einst aus Menschen geschaffen worden seien. Und zwar von den Atlantern selbst. Deswegen scheint es auch später untergegangen zu sein.
Eigentlich ist das Institut, genauso wie der 'Fund' ein VT-Hoax, bei dem sich jemand offenbar mässig Mühe gegeben hat und recht kreativ war, aber der nichtsdestotrotz ins Leere läuft.
Die Genome von Schwein, Mensch und vielen anderen Tieren sind öffentlich verfügbar und jeder kann nachprüfen, ob da eine enge Verwandtschaft besteht. Und sie besteht nicht.
Zitat:
Mir stellt sich bisher nur die Frage, warum die Medien darüber nicht berichten.
Aus dem gleichen Grund, aus dem sie nicht über Youtube-Ufovideos berichten. Man kann sich nur eine begrenzte Anzahl Male lächerlich machen, bevor man die Glaubwürdigkeit verliert. Und diese ist für seriöse Zeitungen ein wichtiges Gut.
Dass die 'SUN', die 'BILD' und evtl. auch der 'BLICK am Abend' diese Geschichte veröffentlichen könnten, bezweifle ich aber nicht.
Zitat:
Es klingt zwar alles ziemlich abgefahren, aber die Beweise sprechen für sich!
Beweise?

EDIT: Ich hänge mal ein Phylogramm an, das ich soeben Q&D auf Basis des Vergleichs von glutamate decarboxylase 1 (GAD1) erstellt habe. Wie man sieht, ist das Schwein nicht wirklich ein Nachbar des Menschen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ClustalW_GAD1.jpg (9,6 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London

Geändert von Tarlanc (29.06.2010 um 13:51 Uhr).
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 09:27   #3
Jondalar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2009
Beiträge: 174
Standard

Zitat:
Wie wir entschlüsseln durften, stellte sich heraus, dass die Atlanter die Eizelle einer Mammutkuh entnahmen und diese mit dem menschlichen Genom präparierten, sodass eine vorerst unwillkürliche Kreuzung, das heutige Hausschwein entstand.
Ja, klingt völlig logisch

Zitat:
dass Atlantis eine große Sehstreitmacht von mehreren
Na, was die wohl auf See gesehen haben werden

Aber jetzt mal im Ernst - wir essen doch eh alle schon Soilent Green, kein Mensch isst mehr Schweine

Grüße
__________________
Das Leben ist hart - aber es geht vorbei!
Jondalar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 09:44   #4
rambaldi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2008
Beiträge: 407
Standard

Zitat:
Zitat von croissant Beitrag anzeigen
Hi meine Lieben,

Was denkt ihr dazu? Würde mich wirklich interessieren. Meines Erachtens nach sollten so viele Menschen wie möglich informiert werden. Es klingt zwar alles ziemlich abgefahren, aber die Beweise sprechen für sich!
Hast du irgendeinen dieser Beweise denn überprüft?

Haben Dir die Kommentare bei
http://www.utopia.de/blog/my-new-veg...enschenfleisch
nciht gefallen?
rambaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 10:02   #5
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.145
Standard

Zitat:
dass Atlantis eine große Sehstreitmacht von mehreren Tausend Mann besaß
Super...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 10:17   #6
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Im Endeffekt echt nicht schlecht. Ich glaube der Betreiber der Seite, Martin Fache will seinen Kunden beweisen, wie virales Marketing funktioniert. Schnell eine Webseite stricken, ein paar Einträge in diversen Foren und ab gehts. Das hab ich auch mal gemacht und schwupps war unser alter Bahnhof auf einer bekannten Geisterseite als Spukhaus verlinkt. Ich war nur nicht ganz so reißerrisch.

Aber dem Institut eine eigene Domain hätte er spendieren können.
http://martin.fache.org/
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 14:18   #7
Frank D
Foren-As
 
Registriert seit: 03.11.2007
Beiträge: 876
Standard

Zitat:
das Anfang April 2010 aufgrund eines Fundes von Dr. Nikolai Hakonsen gegründet wurde.
Hm, 1. April?
Frank D ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2010, 15:21   #8
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Zitat:
Zitat von Spöckenkieker Beitrag anzeigen
Im Endeffekt echt nicht schlecht. Ich glaube der Betreiber der Seite, Martin Fache will seinen Kunden beweisen, wie virales Marketing funktioniert.
Oder es handelt sich um einen dahingeworfenen Entwurf für Webseiten, bei dem der Content komplett irrelevant, zwecklos und frei erfunden ist. Er muss nur die Seiten irgendwie füllen (Da sich niemand um den Background der erfundenen Wissenschaftler, Institute und Vorträge gekümmert hat, ist das nicht unplausibel).
Und die Kommunikationsdesign-Studentin, die die Seite entworfen und sich den Scherz erlaubt hat, will ihn nun spasseshalber in Foren anpreisen. Ein bisschen geltungsbedürftig muss jeder 'Künstler' sein.

So gingst auch du mit deinem Geisterbahnhof oder ich mit meinen Grimm-Reaktoren hausieren. Ein kleiner, harmloser Scherz, den man sich erlaubt, wenn man etwas wirklich blödes geschrieben hat und hofft, das jemand darauf reinfällt.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 00:05   #9
-CC-
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 491
Standard

Stimme Tarlanc zu,

es handelt sich um eine rein im HTML geschriebenen statische Website ohne Frames. So etwas kann man sich in 5 min mit einem entsprechenden Programm erstellen, oder in 10 min wenn man das Skript versteht. Die Site verfügt über keinen Meta, d.h. der Autor hatte nicht die Absicht, dass sie von Suchmaschinen gefunden und dargestellt wird. So etwas ist wohl auch nicht im Sinne des Internets!?
Zusammen mit dem sinnfreien Inhalt ohne Beweise, Quellen und Bilder .... schlicht ein Scherz um in div. Foren verlinkt werden zu können.

-CC-
-CC- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 11:44   #10
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Naja Frames sind ja mittlerweile ein Nogo in Zeiten des Barrierefreien Internets. Frames sollte man nicht mehr einsetzen, dass ist veraltete Webseitengestalltung.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
atlantik, genforschung, iriat

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erste(r) Erfolg(e) (Telekinesis) web-hunter2002 Psychologie & Parapsychologie 97 11.06.2015 02:04
Was der erste Eindruck verrät Zeitungsjunge scienceticker.info 0 09.04.2008 06:35
Der erste bemannte Raketenflugversuch HaraldL China 2 18.05.2003 16:55
Wer war der erste Amerikaner? Zwirni Amerika 18 28.03.2003 19:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:36 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.