:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2006, 15:09   #51
Fea
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Schon im Jahre 1911, also bereits 6 Jahre nach dem Erscheinen der Arbeit von Einstein, wies Langevin auf einen Widerspruch in dieser Folgerung hin, daß nämlich jeder den jeweils anderen Zwilling langsamer altern sieht, da es laut Relativitätstheorie ja nur auf die Relativbewegung zwischen den Zwillingen ankommt und nicht darauf, wer vorher beschleunigt wurde. Welcher Zwilling ist also tatsächlich jünger?
Das Zwillingsparadoxon baut auf etwas logischeren Grundannahmen auf. Es wird davon ausgegangen, das einer der Zwillingsbrüder (ich nenne ihn mal B) auf die Idee kommt mal so mit nahezu Lichtgeschwindigkeit im Weltraum rumzudüsen UND wiederzukehren. Zwilling A bleibt auf der Erde. Nun können sich die beiden auch nicht bis in alle Ewigkeit relativ zueinander gleich bewegen, sondern müssen, weil B ja irgendwann zur Erde zurückkehren muss, mindestens einmal ihre relativen Geschwindigkeiten zueinander wechseln (solange man nicht davon ausgeht, dass wenn man im Universum stets in eine Richtung fliegt wieder am Ausgangspunkt ankommt.). Die Relativitätstheorie arbeitet mit Bezugssystemen, Inertialsystemen; Ein Objekt bleibt in seinem Inertialsystem, solange es eine konstante Geschwindigkeit besitzt. Zwilling B muss sein Inertialsystem wechseln, um mit Zwilling A, der noch auf der Erde lebt, verglichen werden zu können.
Folglich ist Zwilling B derjenige, der weniger Jahre auf dem Buckel haben wird, als der andere.
Mal schauen ob ich noch das Minkowski-Diagramm dazu finde...

Zitat:
Photon soll keine Masse haben?

Auch das ist eine übliche dummdreiste Behauptung der Relativisten. Resultiert daher, daß nach Einstein die Masse gegen unendlich gehen sollte, wenn sie mit c daherfliegt. Definitionsgemäß haben Photonen aber c.
Schon mal etwas von exotischen Massen/Energien gehört? Naja, jedenfalls behaupten Relativisten eigentlich nur, dass Photonen mit c eine von 0 verschiedene Masse haben:

h*f=p*c [J=kg*m/s*m/s=kg*m²/s²=J]

h*f/c=p // wegen v des Photons = c: p=m*c

h*f/c=m*c

=> m=h*f/c²

keine der Größen wird 0, c ist nicht unendlich groß, daher ist m ungleich 0.
Wie das mit der Ruhemasse der Photonen in der Relativistik ist, weiß ich nicht genau, ich persönlich würde aber nicht denken, dass Photonen eine Ruhemasse von 0 haben würde, wenn es Photonen gäbe, die mit sich mit Unterlichtgeschwindigkeit bewegen könnten. Was nur bei c existiert, tut es eben nicht mehr, wenn man seinen Lebensraum zerstört. Ich denke nicht das "Relativisten" das großartig anders sehen.

######################

Mal angenommen es gäbe keine Zeitdilatation. Wie ist es dann möglich, dass Teilchen, deren durchschnittliche Lebensdauer nur wenige Vielfache der Planck-Zeit betragen, deutlich länger existieren wenn sie sich mit hohen (nahezu c) Geschwindigkeiten bewegen?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2006, 16:44   #52
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

[quote]Original von Fea
Was nur bei c existiert, tut es eben nicht mehr, wenn man seinen Lebensraum zerstört. Ich denke nicht das "Relativisten" das großartig anders sehen.
quote]

Hat Einstein sehr schön ausgedrückt:

Wenn Leute tanzen, sind sie Tänzer. Wenn sie aufhören zu tanzen, sind sie keine Tänzer mehr.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Taxil Schwindel Schechina Verschwörungstheorien 1 25.05.2008 21:53
Seltsamer Schwindel Sheela Traumdeutung 5 07.02.2008 22:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.