:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2018, 12:31   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.911
RSS-Feed Teilchenphysik: Higgs-Teilchen zerfällt in Quarks

Am Forschungszentrum CERN in Genf ist es nun gelungen, den Zerfall des Higgs-Teilchens in bottom-Quarks zweifelsfrei nachzuweisen. Für die Forscher ist dies ein wichtiger Schritt, gilt es damit doch als bewiesen, dass der Mechanismus der Massenerzeugung mithilfe des Higgs-Teilchens auch für die Massen von Quarks verantwortlich ist, also für die Materie, aus der unsere Umwelt besteht. (3. September 2018)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Large Hadron Collider: Zerfällt Higgs-Teilchen in Quarks? Zeitungsjunge astronews.com 0 17.08.2017 14:30
Neues Teilchen: Rätselhafte Kombination leichter Quarks Zeitungsjunge astronews.com 0 15.09.2015 14:30
Das Higgs-Teilchen - verständlich erklärt Sakslane Rund um Naturwissenschaft 0 24.02.2014 11:07
Higgs-Teilchen am CERN entdeckt? Zeitungsjunge scienceticker.info 0 04.07.2012 14:10
CERN: Higgs-Teilchen am LHC entdeckt? Zeitungsjunge astronews.com 0 04.07.2012 12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:50 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.