:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2009, 02:37   #31
Solo1
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2009
Beiträge: 123
Standard

Ich gehe auch davon aus das der Stern einfach nur ein Stern ist. Nicht mehr und nicht weniger.
Was da alles reininterpretiert wird ist echt der Hammer.

Irgendwelche Lichter am Himmel heisst noch lange nicht das es Ufos oder sowas sind. Wäre schön, ist aber leider nicht.
Solo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 02:19   #32
Tim Gerber
Jungspund
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Wenn es "blinzelt" (flackert), ist es ein Stern - Stichwort kohärentes Licht. Wenn es sich gegenüber dem Sternhimmel nur wenig bewegt (also immer in der Nähe derselben Sterne steht), ist ein außerirdischer Ursprung zu vermuten - ein Planet, ein Komet, Supernovae, variable.
Hinsichtlich des Flackerns habe ich mal bei Wikipedia nachgeforscht:
Zur sog. Szintillation steht da Folgendes:

"Unter Szintillation versteht man in der Astronomie eine sich scheinbar ändernde Helligkeit eines Stern, die durch Lichtbrechung in der Erdatmosphäre hervorgerufen wird. Diese schnelle und scheinbare Helligkeitsänderung wird dadurch verursacht, dass sich durch Luftunruhe die Brechzahl der Atmosphäre lokal leicht verändert und dadurch das Licht des Sternes leicht abgelenkt wird. Dieser Effekt ist vergleichbar damit, dass der Grund eines Schwimmbeckens aufgrund der Wellen an der Oberfläche nicht gleichmäßig von der Sonne ausgeleuchtet wird.
Eine wichtige Voraussetzung für diesen Effekt ist, dass Sterne selbst in großen Teleskopen punktförmige Objekte sind. Sonne, Mond und die Planeten zeigen keine Szintillationen, da sie auch auf der Erde als ausgedehnte Objekte erkennbar sind und sich die Schwankungen daher über die Ausdehnung des Objektes ausmitteln. Allerdings wird auch bei letztgenannten Objekten durch den Effekt eine geringere Bildschärfe erreicht, als technisch (also von der Optik, vom Filmmaterial oder der Auflösung des verwendeten CCD-Sensors möglich wäre."

Bezüglich meines Videos bin ich nun wieder etwas verwirrt, denn mit bloßem Auge flackerte das Objekt (laut Sternenkarte der Jupiter) in seiner Helligkeit ganz erheblich. Als Planet sollte das laut Wikipedia aber nicht geschehen?

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
So es unterstellterweise ein irdisches Objekt ist (sich also in der Atmosphäre bewegt oder sich im Orbit befindet), wird es schwierig. Die charakteristische Färbung von Flammen kann Heißluftballons aller Art vermuten lassen. Leider haben Jupiter, Saturn und Mars ganz ähnliche Farben. Aber die sind ja nicht in der Atmosphäre der Erde, d.h. ihre scheinbare Bewegung könnte Auskunft geben. Sichtbare Dinge im Erdorbit sind punktförmig (nur mit außerordentlichem Aufwand als ausgedehnt erkennbar), haben fast immer die Farbe der Sonne (da sie einfach nur glitzern) - was man aber bei Nacht schwer vergleichen kann, sich aber im Vergleich zu anderen Objekten mit bloßem Auge als "Farblos" darstellt - und bewegen sich sehr, sehr schnell.
Wenn ich das richtig verstehe, wären Objekte in der Atmosphäre oder im Orbit somit in der Regel sonnen- oder flammenfarbig, was sich ja auch logisch anhört. Wie sieht das denn bei den immer wieder zitierten chinesischen Himmelslaternen aus. Wie würden diese denn am Nachthimmel aussehen?

Ich denke da z.B. an die beiden folgenden Fernsehaufnahmen

http://www.youtube.com/watch?v=GXKW1l9qNZw
und
http://www.youtube.com/watch?v=Ua75RNDFhYs

aber auch an folgende Aufnahme, wo die Videoaufnahme durch ein Telekop
erfolgte

http://www.youtube.com/watch?v=QRqhw4q3n_M&NR=1
Tim Gerber ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
neuer, stern

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist da schrift am Himmel ? Riker Naturphänomene 8 22.06.2006 01:57
Der Himmel in 2005 Desert Rose Astronomie 0 20.01.2005 16:32
Lichtpunkt am Himmel JeeJae UFO-Sichtungen 9 08.03.2004 11:43
UFO am Himmel ZEROXP UFOs - Die außerirdische Hypothese 0 03.09.2003 01:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.