:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.12.2002, 22:50   #1
CrazyHorse
Gast
 
Beiträge: n/a
Unglücklich Liegt etwas in der Luft ?

Hallo Leute,

ich weiß nicht ob ich der einzige bin dem es zur Zeit so geht, aber meiner Meinung nach stehen uns "grosse Ereignisse" bevor. Leider erstmal keine Guten wie ich meine, geht es jemandem hier genauso ? Das komische ist, ich kann nichtmal beschreiben warum oder wieso ich ich dieses "Gefühl" habe, es ist einfach im Bauch und das obwohl ich mich eigentlich als "Bodenständig" und unverbesserlichen Optimisten bezeichnen würde. Ich muß dazu sagen, dass ich mich seit mehreren Jahren mit Prophezeiungen und dergleichen beschäftige und ich seit einigen Monaten das Gefühl habe, dass sich die Mosaiksteinchen so langsam zu einem Bild zusammenfügen und das macht mir langsam echt Angst, denn es passieren in unserer Zeit Dinge, die ich vor einigen Jahren gelesen habe und sich nun bewahrheiten (woran ich selbst nie zu 100 % geglaubt hätte, zumindest bis heute). Oder hängt es einfach nur mit der derzeitigen politischen und wirtschaftlichen Lage zusammen ?

Wer hat ähnliche Erfahrungen, bzw. Meinungen zu meinem "Gefühl im Bauch" ?
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 00:19   #2
Doggett0815
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

zu den Prophezeiungen kann ich leider nichts sagen aber bei unserer derzeitigen politischen und wirtschaftlichen Lage habe ich auch ein schlechtes Gefühl
  Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2002, 01:00   #3
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

sich gedanken zu machen kann nur gutes bedeuten
auch wenn das ergebnis etwas düster ausschaut.

so ist man zumindest besser vorbereitet für das was kommt *g*

ist es denn wirklich so düster wenn das bisherige system
sich selbst erhängt? ich denke - das sollte hoffnung geben.

es kann nur besser werden ..

wer alles geschaffene zu schätzen weiss und auch geben
kann - was sollte er befürchten? nichts
also - das kommende schadet nur denen die es dazu
gebracht haben. mensch sein kommt in mode.
mensch zu sein bedeutet weder materieller reichtum
noch faulheit - usw.
entscheide jeder für sich und sein verlangen.
und lebe jeder bis zu seiner quittung.

wie schön das darüber kein mensch entscheidet
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2002, 09:56   #4
CrazyHorse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@nane



Du hast sicherlich Recht damit, aber nur wenn etwas Gutes nachkommt
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2002, 10:55   #5
Maniac
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gut und schlecht stehen im Verhältnis zu einander je schlechter es uns geht desto leichter können wir etwas als gut empfinden. Denn der Mensch muss etwas schlechtes und böses erleben um auf den Geschmack des guten zu kommen.
Ist nur meine Meinung. Warten wir es ab!
  Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2002, 17:18   #6
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard RE: Liegt etwas in der Luft ?

CrazyHorse,

ich kann Dir Dein Gefühl bestätigen.

Was da kommt, wird sicher nicht immer angenehm sein, aber ich sehe es irgendwie wie einen Geburtsvorgang, schmerzhaft und anstrengend - aber lohnt schon das Ergebnis...

Und ich denke, Angst braucht man nicht zu haben, die behindert nur Mit ein bisschen Vertrauen in sich selbst und den gerechten Lauf der Dinge wird es gut gehen (insbesondere für die, die erkannt haben, dass der Sinn des Lebens "weniger" im Materiellen besteht). Ich weiß, nach dem gerechten Lauf der Dinge sieht es selten aus, aber ich meine, das rührt daher, dass unser Zeitfenster, der kleine Ausschnitt vom Ganzen, den wir von dieser Welt immer nur sehen können, sehr beschränkt ist. Hätten wir etwas mehr Überblick, könnten wir die Lage treffender beurteilen

Gut oder schlecht .... das ist ja nicht selten auch nur eine Frage des jeweiligen Standpunktes, der Sichtweise. Ich sehe es in der Art des Yin-Yang-Symbol, im Dunklen findet sich immer noch ein Punkt Helles und umgekehrt.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2003, 22:32   #7
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mir schwebt ein ungutes gefühl durch den körper.
es wär nicht schlecht einen schrank mit konserven zu
bunkern.

hats in europa noch keine -40 grad C ?
bin gespannt wer dann noch zur arbeit kommt
bzw zum einkaufen.

ist halt nur son gefühl
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sauberere Luft, mehr Sonne Zeitungsjunge scienceticker.info 0 02.07.2008 20:11
Wo liegt Mount Weather? Myticandy Verschwörungstheorien 4 24.04.2004 13:06
Zimmerpflanzen filtern Schadstoffe aus der Luft Desert Rose Medizin 0 27.02.2004 19:49
Mysteriöses Objekt war Boden-Luft-Rakete Acolina UFO-Sichtungen 0 15.08.2002 17:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.