:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2008, 16:03   #1
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard Fake ??

Zitat:
Dies soll das Alien sein, welches 1976 während einer geheimen Apollo-Mission auf dem Mond aus einem uralten ausserirdischen Raumschiff geborgen wurde. Dieses Video wurde erst am 07. April 2008 unter dem Titel “APOLLO 20 E.B.E. Mona Lisa 16 mm film” von William Rutledge veröffentlicht. Das vermeintliche ausserirdische Wesen sieht sehr menschlich und offensichtlich weiblich aus, daher wohl auch der Name “Mona Lisa”. Eins muß man William Rutledge lassen, seine Filme sehen immer phänomenal und verdammt echt aus, jedoch finden sich darin auch immer Spuren von Fälschung. [...]
Quelle+Video :
http://fast-geheim.de/html/videos-a3...-monalisa.html

EDIT : Grad gefunden...
http://fast-geheim.de/html/videos-uf...reproject.html

Geändert von Acolina (15.08.2008 um 16:32 Uhr). Grund: Vollzitat gekürzt und als Zitat gekennzeichnet (Bitte Urheberrechte beachten!)
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 16:58   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.140
Standard

Björni, ich zitiere noch mal aus deiner Quelle:
Zitat:
Es soll sich hierbei um die ultrageheime Apollo-20 Mission handeln, die am 16. August 1976 mit einer Saturn-5 Rakete von der Air Force Base Vandenberg in Kalifornien zum Mond gestartet sein soll. Ziel der Mission war die Untersuchung eines zigarrenförmigen Objektes auf der dunklen Seiten des Mondes, welches während der Apollo-15 Mission von 1971 fotografiert wurde. Diese Fotos, z.B. AS15-P-9625, oder AS15-M-1333 oder auch AS15-M-1720 sind offizielle NASA-Fotos, das können Sie unter dem angegebenen Link überprüfen. Dieses zigarrenförmige Objekt existiert scheinbar wirklich und sieht schon auf dem Foto wie ein Flugzeug aus, ähnlich der vorderen Hälfte eines Spaceshuttles oder eines Kampfjets. Nur ist dieses Objekt knappe 4 km lang und ca. 500 m hoch! Laut William Rutledge, der übrigens tatsächlich als erster Mensch überhaupt auf dieses riesige Objekt hinweist, handelt es sich hier um ein abgestürztes ausserirdisches Raumschiff, das dort seit ungefähr 1,5 Milliarden Jahren im Sand liegen soll.
Guck dir einfach mal die genannten 3 Bilder an: AS15-P-9625 AS15-M-1333 AS15-M-1720

Und nun zeig mir da dies angebliche Raumschiff ... Wir sehen, dass wir nix sehen? Ich meine, ich sehe z.B. in Wolken auch oft tolle Gesichter, Zwerge, Drachen...

Also Fantasie hat der Rutledge und nette Filmchen macht er auch Und Spaß hat er damit sicher auch

Vielleicht hilft dir ja das hier weiter: APOLLO 20 & THE PSEUDO ALIEN SPACESHIP
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 21:44   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.467
Standard

Zitat:
Es soll sich hierbei um die ultrageheime Apollo-20 Mission handeln,
Wie ultrageheim kann der Start einer turmhohen Rakete sein? Soweit ich weiß, gibt es nur in Cape Canaveral die Einrichtungen zum Start einer Saturn V.

Ein paar verwaschene Flecken erkennt jemand sofort als Raumschiff und weiß sogar genau wielange es da schon liegt.

Man sollte eigentlich keine Minute Zeit an derartigen Unsinn verschwenden, aber es bleibt die Frage, warum immer wieder naive Gemüter darauf herienfallen und anfangen zu "recherchieren" oder was sie dafür halten.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 22:41   #4
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Okay . Aber was ist diesen komischen UFO Freaks und ihren 400 Zeugen ? Wenn das soviele sagen...nunja ?!
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 22:56   #5
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.140
Standard

Zitat:
Zitat von Björni Beitrag anzeigen
Okay . Aber was ist diesen komischen UFO Freaks und ihren 400 Zeugen ? Wenn das soviele sagen...nunja ?!
Du hast auch n' Gedächtnis von 12 bis Mittag

Guck mal hier ...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 00:19   #6
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Du hast auch n' Gedächtnis von 12 bis Mittag

Guck mal hier ...
Danke....

Na und ? Mittag gibt´s um 1 Uhr !
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 10:07   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.467
Standard

Zitat:
Zitat von Björni Beitrag anzeigen
Okay . Aber was ist diesen komischen UFO Freaks und ihren 400 Zeugen ? Wenn das soviele sagen...nunja ?!
Falls Du das meinst?

http://fast-geheim.de/html/ufos.html

sich heute noch auf den alten Adamski zu berufen, das können nur Leute, die absolut keine Ahnung haben.

http://wiki.grenzwissen.de/index.php/George_Adamski

Er hat einen Trend erkannt und ausgeschlachtet, wie sein deutscher Bruder im Geiste

http://wiki.grenzwissen.de/index.php/Karl_L._Veit

Alles psychologisch sehr interessant, aber bar jeder Realität.


Zufällig bin ich jetzt darauf gestoßen, daß es einen Menschen gab

http://wiki.grenzwissen.de/index.php/Wilhelm_Martin

der sich bei dem genannten Veit herumgetrieben hat, der aber auch der Urvater der der Wasserwirbler sein könnte. Vielleicht kann man das Rätsel lösen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (16.08.2008 um 10:34 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 11:49   #8
Calligula
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gut gemacht, aber diese Hühnerknochen auf den Augen...
Aber die Seite ist cool, bisweilen lustig
  Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 16:08   #9
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Falls Du das meinst?

http://fast-geheim.de/html/ufos.html

sich heute noch auf den alten Adamski zu berufen, das können nur Leute, die absolut keine Ahnung haben.

http://wiki.grenzwissen.de/index.php/George_Adamski

Er hat einen Trend erkannt und ausgeschlachtet, wie sein deutscher Bruder im Geiste

http://wiki.grenzwissen.de/index.php/Karl_L._Veit

Alles psychologisch sehr interessant, aber bar jeder Realität.


Zufällig bin ich jetzt darauf gestoßen, daß es einen Menschen gab

http://wiki.grenzwissen.de/index.php/Wilhelm_Martin

der sich bei dem genannten Veit herumgetrieben hat, der aber auch der Urvater der der Wasserwirbler sein könnte. Vielleicht kann man das Rätsel lösen.
Nein . Das hier : http://fast-geheim.de/html/videos-uf...reproject.html
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 16:31   #10
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.467
Standard

Zitat:
Zitat von Björni Beitrag anzeigen
Egal.
Dieser Unsinn wurde schon vor einiger Zeit in einem anderen Thread besprochen.

Du solltest trotzdem die von mir genannten Links lesen. Vielleicht begreifst Du den Mechanismus solcher Geschichten, die seit 50 Jahren kursieren. Neu ist nur die Verpackung. Heute eben mit Videoclips bei YouTube.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist dieses Bild ein Fake? HaraldL Fakes & Hoaxes 11 21.12.2006 13:35
Fake oder kein Fake Spiderman1661 UFO-Sichtungen 13 02.06.2005 04:17
fleischmarkt fake nane Verschwörungstheorien 2 13.05.2003 22:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.