:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2008, 14:00   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.462
RSS-Feed Sterne: Kleiner Stern mit großem Flare

Die NASA-Satelliten Wind und Swift haben am 25. April den hellsten Flare registriert, der je von einem sonnenähnlichen Stern beobachtet wurde. Die Astronomen vermuten, dass während dieser Eruption die Energie von mehreren tausend solaren Flares frei wurde. Das Aufflackern des Sterns hätte mit bloßem Auge gesehen werden können, wenn der Stern zu dem Zeitpunkt günstiger am Himmel gestanden hätte. (20. Mai 2008)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Supernovae: Kleiner Stern, große Explosion? Zeitungsjunge astronews.com 0 25.06.2008 21:40
Extrasolare Planeten: Kleiner Planet um winzigen Stern Zeitungsjunge astronews.com 0 04.06.2008 20:30
Kleiner Stern ganz groß Zeitungsjunge scienceticker.info 0 20.05.2008 15:01
Sterne: Rasender Stern aus anderer Galaxie Zeitungsjunge astronews.com 0 29.01.2008 20:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:58 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.