:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien > China

China Das Reich der Mitte birgt noch viele Geheimnisse, uralte Hochkulturen, Pyramiden, Mumien aus dem Abendland...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2002, 18:33   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Chinesen entdeckten Afrika vor den Europäern

Zitat:
Eine chinesische Afrika-Karte aus dem 14. Jahrhundert ist möglicherweise der Beweis dafür, dass die Chinesen den Kontinent Jahrzehnte vor den Europäern entdeckt haben. Eine Kopie der historischen und erstaunlich detaillierten Karte, die seit Montag im südafrikanischen Parlament in Kapstadt ausgestellt ist, zeigt unter anderem die Drakensberge und den Nil. Das Original mit dem Titel "Da Ming Hun Yi Tu" (Karte des großen Ming-Reiches), das in Peking aufbewahrt wird und bislang erst von rund 20 Menschen eingesehen werden durfte, wurde bereits 1389 auf Seide gemalt.

Vermutlich ist die Karte bereits eine Kopie einer noch älteren Darstellung aus dem Jahr 1320. Der Portugiese Bartolomeu Diaz als erster Europäer umfuhr dagegen das Kap der Guten Hoffnung erst 1488.

Wissenschaftler wollen nun die Karte sorgfältig untersuchen und auswerten. Dazu müssen unter anderem die Beschriftungen aus dem heute kaum noch gebräuchlichen Mandschurischen übersetzt werden.

Nach Ansicht von Heindri Bailey, leitendem Forscher des südafrikanischen Parlaments, gibt es durchaus Beweise dafür, dass Chinesen schon vor den Europäern bis nach Afrika kamen. So seien in der Provinz Limpopo im heutigen Südafrika chinesische Töpferwaren aus dem 13. Jahrhundert gefunden worden.

Der Engländer Gavin Menzies stellt in dem Buch "1421", das diesen Monat veröffentlicht werden soll, zudem die These auf, dass der chinesische Seefahrer Zheng He die Welt bereits zwischen 1421 und 1423 umsegelte. Das wären rund 100 Jahre vor dem Portugiesen Ferdinand Magellan.
http://de.news.yahoo.com/021112/286/32cuu.html

Ein Bild gibt es auch:
http://eur.news1.yimg.com/eur.yimg.c...3685819491.jpg
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2002, 16:23   #2
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

durchaus alles möglich .nun darf man dabei aber nicht vergessen das afrika ja schon in der antike bekannt war also vor christus zu zeiten der pharaonen.nu wäre aber zu klären in weit irgendwelche bevölkerungsgruppen zu der zeit in den schwarzen kontinent eingedrungen sind.denn die pharaonen trieben schliesslich auch handel später sind sogar nachweislich kontakte zum römischen imperium aufgenommen worden.also afrika wurde durchaus früher entdeckt allerdings weiß niemand so wirklich wer nun die gesamten ausmaße des kontinent als erster feststellte.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Endtdeckten die Chinesen Amerika??? Lukas the brain Amerika 2 27.03.2006 21:54
Chinesen im Weltraum Zwirni Raumfahrt 51 20.10.2005 22:22
Steinzeitliche Chinesen polierten mit Diamanten Desert Rose China 1 13.02.2005 17:49
Völkermord in Afrika Desert Rose Verschwörungstheorien 22 28.07.2004 11:43
Chinesen auf dem mond gewesen?(reimt sich sogar, *g*) Da-Bob China 0 06.05.2004 15:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:32 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.