:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2008, 19:21   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.464
RSS-Feed Asteroiden: Sodom, Gomorrha und die alte Keilschrift

Mit Hilfe einer alten assyrischen Tonscheibe wollen zwei Wissenschaftler aus Bristol hinter das Geheimnis eines gewaltigen Bergrutsches in den Ötztaler Alpen gekommen sein: Er wurde, so die Forscher, durch den Einschlag eines Asteroiden verursacht, der eventuell auch für den Untergang der biblischen Städte Sodom und Gomorrha verantwortlich sein könnte. (10. April 2008)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kometensonde visiert Asteroiden an Zeitungsjunge scienceticker.info 0 04.08.2008 21:30
Standard Meteoritenabsturz am 29. Juni 3123 v.Chr. zerstörte Sodom und Gomorrah Zwirni Religion 21 08.05.2008 15:30
Vulkanoiden - Asteroiden innerhalb der Merkurbahn Desert Rose Astronomie 0 17.02.2004 16:00
asteroiden einschlag seltener als .. nane Astronomie 0 20.11.2002 11:33
Frühwarnsystem für Killer-Asteroiden Torsten Migge Astronomie 0 28.10.2002 04:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.