:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > Majestic 12

Majestic 12 Die Majestic-12-Papiere und ähnliche Top-Secret-Dokumente. Sind diese Dokumente echt oder nur Täuschung? Können sie die Realität von UFOs und Außerirdischen beweisen, oder laufen wir Gefahr, einer Finte zu folgen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.04.2005, 22:22   #11
Gummibär
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2005
Beiträge: 63
Standard

Du kannst dich da totgooglen
Wer schlau ist stellt seine privaten Chatgespräche nichtmal ungeschützt ins Internet. Selbst sowas ist hinter einem einfachen Passwortschutz und kann zusätzlich noch vor suchmaschinen wie google versteckt werden.
Und dann müssten geheime Dokumente überhaupt erstmal auf einem Computer liegen der ans WWW angeschlossen ist. Diese wäre mehr als dämlich, wenn das mit Dokumenten passieren würde die geheim sind.
Und dann müsste es auch noch überhaupt einen Grund geben diese Dokumente noch digital zu speichern. Was wirklich geheim wäre sicherlich sicherer wenn es nur analog vorhanden ist und auch analog kopiert wird. Wobei jede Kopie aber auch ein sicherheitsrisiko ist.

Oder ist die Geheimhalter wirklich so blöd, dass sie streng geheime Informationen ins Internet stellen, ohne passwortschutz und ohne verschlüssellung?
Gummibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2005, 23:31   #12
Basilios
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 321
Standard

Ich bezweifle überhaupt, dass solche streng geheimen Dokumente im Internet zu finden wären.
Meines Erachtens eine Urban Legend.
Basilios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 00:17   #13
2012
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

da sieht ihr mal und da stand doch der junge wäre zufällig da drauf gekommen ....ganz zufällig na ja ich würde das auch gerne machen aber habe ich nicht die mittel dafür da ich mich im hacken so gut aus kenne wie ein furz!!lol
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 03:39   #14
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Kronenzeitung... whoa... jow, die sind sogar noch schlimmer als die Bildzeitung, die kennen gar keine Grenze mehr. Es gibt in Österreich sogar Bücher mit den besten Hoaxes der Kronenzeitung ("Der Mann mit den Drei Penissen" und andere Enten der Kronenzeitung).

Die Krone hat auch schon Ufos gemeldet.... http://www.ufoinfo.com/roundup/v01/rnd01_22.shtml

Die Kronenzeitung kommt in Punkto Glaubwürdigkeit und Inhalt in etwa an "Praline", "Superillu" und sonstige Soldatenblätter ran.

Wenn in Graz ein Sack Hafer umfällt, machen die gleich einen internationalen Zwischenfall daraus.

Nicht mal die Bild ist auf solch niedrigem Niveau.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2005, 11:24   #15
Basilios
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 321
Standard

Jo, fast so gut wie die Weekly World News.
Basilios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2006, 16:05   #16
Horus
Benutzer
 
Benutzerbild von Horus
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 31
Standard

Ich hab mal gelesen, dass alle Mitglieder des MJ 12 unter mysteriösen Umständen gestorben sein sollen. (Aber fragt mich nicht mehr wo)

Zum Thema geheime Infos im Web.
Wenn es Geheimnisse gibt, die die Weltöffentlichkeit nicht wissen darf und man ganz genau weis, dass es Hacker gibt, die so manches Hindernis im Internet überwinden können, dann wäre man ja sehr klug, wenn diese TopSecret-Informationen im Internet verzeichnet wären.
Es sei denn man möchte für zusätzliche Verwirrung sorgen oder absichtlich auf falsche Bahnen lenken.
Man könnte sich ja denken, dass es ein paar neugierige gibt, die die große Suche im Internet starten. Und was sie dann finden wenn sie auf einer solchen Seite gelandet sind......................?
Horus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2006, 16:11   #17
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

@ Horus
nun aber organisationen wie CIA oder FIB sind aufs internet angfewiesen, da sie so ihre mitarbeiter auf der Ganzen Welt mit den Entsprechenden Infos zu versehen ... Dass es hacker gibt, die versuchen an dies Daten herran zu kommen, ist klar aber es gibt ja auch entsprechende inch nen es jetst mal gegenhäcker die den Zugriff versuchen abzublocken und den hacker zurückverfolgen ...

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2006, 17:20   #18
Horus
Benutzer
 
Benutzerbild von Horus
 
Registriert seit: 19.01.2006
Beiträge: 31
Standard

@ Valdor

Ob diese Organisationen wirklich auf diese eine Möglichkeit der Kommunikation angewiesen sind bezweifle ich.
Warum sollten sie dieses Risiko auf sich nehmen, wenn es sich um solch geheime Infos handelt, die die Öffentlichkeit nicht erfahren darf. Warum sollten sie außerdem auch den damit verbundenen Aufwand (gegenhäcker...usw.) hinnehemn, wenn es auch andere Möglichkeiten der Kommunikation gibt. Schon allein das Handy ist sicherer als das Internet. Um dort an Informationen zu kommen musst man in der Lage sein ein Gespräch abzuhören. In welchem normalen Haushalt sind solche Geräte vorhanden. Auch wenn man über die entsprechende Nummer verfügt, muss man den Anderen erst mal dazu bringen Infos preiszugeben. (Vorausgesetzt man kommt überhaupt so weit mit ihm ein Wort zu wechseln!)
Horus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2006, 17:56   #19
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

@ horus

Zitat:
Ob diese Organisationen wirklich auf diese eine Möglichkeit der Kommunikation angewiesen sind bezweifle ich
Und wie soll es dann möglichsein, infos über Material des CIA in den USA zu bekomen, wenn man in z.B. Afganistan is und die Sachen in den nächsten 24 h braucht ??????

Zitat:
Schon allein das Handy ist sicherer als das Internet
Nein ist es nicht. Da beides über das Telefon netz läuft ist es kein Problem das mitzuhören im gegenteil, es ist leichter das Händy eines CIA mitarbeiters mitzuschneide nals in den CIA-Rechner zu Hacken ....

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2006, 18:01   #20
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

hmm...interessant.
Könnte der dann auch nicht die anderen UFO Dokumente von Roswell beschaffen?
Vorrausgesetzt diese existieren...hmm aber danke torsten migge für den Beitrag
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein nicht alltäglicher Einsatz der Wiener Berufsfeuerwehr HaraldL Kurioses 9 22.12.2004 19:06
Das Buch der Geheimnisse Acolina Esoterik 2 24.05.2004 17:13
Offenbarte Geheimnisse (Linktip) nubstyl0r Esoterik 0 21.10.2003 14:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.