:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.10.2002, 16:04   #11
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Dann schau doch mal bei Acolina vorbei Da gibts ne gelungene Diashow aller verfügbaren Bilder.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2002, 16:23   #12
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

auf die versuche beziehe ich mich nicht zwirni.
weiß garnicht mehr wo ich das gelesen habe war das bei alien.de???keine ahnung.irgendwo stand was wonach er typ der es erworben hatte zu einem sogenannten deschefrierungsexperten gebracht hat der hat dann auch irgenwann einen ritmus von zahlen festgestehlt wonach er versuchte es zu entschlüsseln.es enstanden tatsächlich lesbare worte aber desto weiter er descheffrierte desto mehr kamm immer wieder die selben worte zum vorschein was ihn zu dem schluss brachte das der deschefrierschlüssel falsch ist und er dem rätsel nicht im geringsten auf die spur kamm

müsst ihr mal im netzt suchen ist bestimm zu finden könnte auch spektrumX.de oder so gewesen sein
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2002, 16:33   #13
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Ich weiss was du meinst. Ich glaube, dass war Prof. W. Romaine Newbold 1916 oder eher einer seiner Vorgänger (die es sicherlich gab). Bei dieser "Entschlüsselung" kamen zwar sinnvolle Wörter raus, aber sie wiederholten sich ständig - dadurch ergab der Text keinen Sinn mehr. Ich glaube das passierte auf Basis des Namens einer Pflanze, die man in einem Wort glaubte zu erkennen. Der Versuch scheiterte jedoch wie gesagt.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2002, 19:40   #14
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wat nu? seltsam
schaut mal dort - was im jahr 1912 geschrieben steht ..

http://www.nyarlathotep.de/necro04_zeit.htm

aber so stehts geschrieben
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2002, 22:42   #15
Regina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von nane
wat nu? seltsam
schaut mal dort - was im jahr 1912 geschrieben steht ..

http://www.nyarlathotep.de/necro04_zeit.htm

aber so stehts geschrieben
Das ist aber eine Homepage über ein Rollenspiel !
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 08:53   #16
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@regina

rollenspiel hin oder her - man beachte die feinheiten.
etwa wie eine reaktion auf einen kinofilm.
wie weit geht das selbst erdachte?
wie weit geht das reale? um es leichtfertig zu verbreiten.

hier mal eine hochauflösende seite dieses buches ..

http://130.132.81.124/PHOTONEGIMG/zo...1/z3610576.jpg

wenn man mal unbedarft mit seinen augen über diese schrift
streift - dann kommt es so vor als würde man fast in jedem
wort GOTT erkennen.
mein ich das nur? oder fällt das auch anderen auf.

ein nachtrag
diese verbindungen werden auch "schwarze bibel" genannt.
das könnte wieder in verbindung mit den gefallenen engeln
stehen. der zwingend erforderliche andere teil des lernens
um die dualität zu erstellen.
aber verstehen muss jeder auf seine weise ..
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 10:23   #17
Alien Searcher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von nane
@regina

rollenspiel hin oder her - man beachte die feinheiten.
etwa wie eine reaktion auf einen kinofilm.
wie weit geht das selbst erdachte?
wie weit geht das reale? um es leichtfertig zu verbreiten.

hier mal eine hochauflösende seite dieses buches ..

http://130.132.81.124/PHOTONEGIMG/zo...1/z3610576.jpg

wenn man mal unbedarft mit seinen augen über diese schrift
streift - dann kommt es so vor als würde man fast in jedem
wort GOTT erkennen.
mein ich das nur? oder fällt das auch anderen auf.

ein nachtrag
diese verbindungen werden auch "schwarze bibel" genannt.
das könnte wieder in verbindung mit den gefallenen engeln
stehen. der zwingend erforderliche andere teil des lernens
um die dualität zu erstellen.
aber verstehen muss jeder auf seine weise ..
Also das Bild ist wirklich mal interessant. Aber irgendwie sieht das doch gar nicht so ausergewöhnlich aus. Also für mich sieht das aus, wie so ne Art Bibel von ner untergegangenen oder vergessenen Religion.
Das Wort GOTT habe ich auch öfters gelesen. Aber irgendwie gibt es doch keinen Sinn, wenn man eine ganze Buchseite mit GOTT vollschreibt. Aber vielleicht ist das Wort GOTT der Schlüssel zur Entschlüsselung. iSt mir halt grad so eingefallen...
Ich hab mittlerweile schon fast alles auf Acolina durchgelesen, wirklich gut.

Alien Searcher
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 12:38   #18
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

so

dann legen wir noch ein interessantes seiten-bild
in hoher auflösung nach - erinnert schon an stargate
wenn man einige zeichen betrachtet.

http://130.132.81.124/PHOTONEGIMG/zo...1/z3610554.jpg

zur beachtung
es ist kein geschlossener "info"kreis.
ihr seht links oben über dem aussenrand des kreises
ein wort!? welches den vermutlichen umlaufstart markiert.
am wort anfang verläuft die trennung etwas schräg zur mitte.
durch nicht direkt zu bemerkende trennstriche - anfang/ende.

spontan hab ich auch das tibetanische lebensrad
in vergleich gezogen.

http://forum.grenzwissen.de/thread.p...eadid=442&sid=
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 13:26   #19
Alien Searcher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von nane
so

dann legen wir noch ein interessantes seiten-bild
in hoher auflösung nach - erinnert schon an stargate
wenn man einige zeichen betrachtet.

http://130.132.81.124/PHOTONEGIMG/zo...1/z3610554.jpg

zur beachtung
es ist kein geschlossener "info"kreis.
ihr seht links oben über dem aussenrand des kreises
ein wort!? welches den vermutlichen umlaufstart markiert.
am wort anfang verläuft die trennung etwas schräg zur mitte.
durch nicht direkt zu bemerkende trennstriche - anfang/ende.

spontan hab ich auch das tibetanische lebensrad
in vergleich gezogen.

http://forum.grenzwissen.de/thread.p...eadid=442&sid=
OK, das hat mich überzeugt. Also sowas kann wohl kaum ne Art von Bibel oder so sein. Die Zeichen links oben im zweiten Kreis von außen sehen wirklich arg nach Stargate aus. Die Schrift erinnert mich aber auch irgendwie an die elbische Schrift aus Herr der Ringe. ABer seltsam ist das Ganze schon.

Soweit ich hier gelesen habe, wurde ja schon versucht, das Buch zu entschlüsseln. Welche Worte kamen denn dabei raus ? Also nicht ganze Sätze, das gab's ja net, sondern nur einzelne Worte.

Alien Searcher

PS: Das bekommt nen neuen Ordner in meiner Datenbank
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 13:52   #20
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original von Alien Searcher
Die Zeichen links oben im zweiten Kreis von außen sehen wirklich arg nach Stargate aus. Die Schrift erinnert mich aber auch irgendwie an die elbische Schrift aus Herr der Ringe. ABer seltsam ist das Ganze schon.
Ziehst du immer Vergleiche mit Filmen oder Fernsehserien? Das tibetanische Lebensrad hat sicherlich rein gar nichts mit Stargate oder einer ähnlichen Institution zu tun. Oder deutemal in folgenden Bildern derartige Zusammenhänge:

http://www.tibetan-art.de/Thangkas/L...ra-Mandala.jpg
http://www.bremen.de/info/nepal/Gall...2/Woflife3.jpg

Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Stückchen Neandertaler voller Rätsel Zeitungsjunge Fischblog 0 12.08.2008 01:30
1 Billion Sterne in voller Pracht - neuestes Hubblebild Llewellian Astronomie 2 05.03.2006 02:19
Orion-Rätsel RolandHorn Ägypten 24 12.12.2005 14:32
New Mexico - voller unterirdischer Geheimanlagen? HaraldL Area 51 2 15.10.2004 13:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.