:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > UFO-Sichtungen

UFO-Sichtungen Meldungen über UFO-Sichtungen - Diskussion der Erklärungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2007, 18:48   #1
PTA
Jungspund
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 12
Standard warum denken alle an Außerirdische

Hallo erst mal.
Ich bin ein GTA also ein Gestaltungsteschnischer Assistent, fachberreich Bildgrafik.
aus interresse an Bildmanipulationen habe ich begonnen mich mit UFO bildern zu befassen.
Dabei benutzte ich die Artefakt fehler bei JPG dateien und die bekannten schatten fehler und distanzfehler bei fotoserien.
Ich wollte immer beweisen, ob ein Bild echt oder Gefälscht ist.
Bei den meisten Bildern konnte ich Bildmanipulationen nachweisen.
bei manschen jedoch konnte ich das nicht.
Keine Bildmanipulation heist jedoch nicht zwingend keine Fälschung.
Ich selbst Arbeite mit 3dmax und mit diesem programm ist es möglich kammera typische bildfehler zu generieren, alles zu tun, was notwendig ist um ein Bild echt aussehen zu lassen.
Der Schatteneffeckt, des 3d studios ist beispielsweisevom realem nicht zu untrscheiden, solange man keinen Blick dafür hat. sie werden mit einem mathematischen system erzeugt, das immer eigentümliche Bildfehler erzeugt.

Nun ich hab aber auch bilder gesehen, die sich nicht fälschen lassen.
bei diesen kommen nur noch modelle in Frage.
oder eben echte ufos.

Nun aber selbst bei echten ufos stellt sich die Frage nach der Herkunft.
Verblüfft haben mich die orte, wo sie gesehen werden.
Meist in der nähe von Militär Flughäfen. Das führt mich zu einer Theorie, die mir einleuchtender erscheint als Außerirdische.

Wenn die Ufos ein Militärisches Flugobjekt darstellen (scheibenförmige fliegende teile) dan erklärt sich von selbst wiso es keine ernsthaften forschungen gibt.
wenn man will das etwas geheim bleibt, dann lässt man nicht zu das es untersucht wird.

mfg PTA
PTA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 19:33   #2
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Hallo erstmal.

Auf den ersten Blick von Deinen Fragen könnte man denken hier gibt es nur spinner.
Ich kann es auch Falsch Interpretiert haben was Du so schreibst.
Aber ich denke das es hier auch Leute (User) gibt welche sich mit Bildgrafik beschäftigen, mich eingeschlossen. Dennoch kann man nicht Beweisen ob etwas ein Fake ist oder nicht. Ich kann Dir ja mal ein Gefaktes Bild schicken und Du sagst mir wie ich es gemacht habe. Hier hat es niemannd bis zur Auf.. - ...nein ich will nicht zu viel verraten.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 00:34   #3
PTA
Jungspund
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 12
Standard

Halt mal... was hast du missverstanden?
hab doch nur meine wirre paranoide theorie verbreitet...

was die sache mit der Bildbearbeitung angeht:
ich interessiere mich wirklich sehr für Bildmanipulationen.
alles erkenne ich sicher nicht. hab ich ja auch nicht behauptet.
und wie man einen Fake erstellt aht is extrem schwer nachzuweisen.
es sei denn man veröffendlicht ihn als psd mit bildebenen...
Du hast mich nun aber neugierig auf denen fake gemacht.
Zeig mal her. vielleicht kann ich ja sagen wie dus gemacht hast.
vielleicht auch nich.
PTA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 01:13   #4
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Also Tim, ich hab keine Ahnung wie du den Text interpretierst, aber ich interpretiere ihn richtig. Skeptiker, so wie die allermeisten in diesem Board.

Ich glaube nicht, das er denkt, das Forum wäre voll von Spinnern, sonst würde er nicht posten.

Deine Annahme ist allerdings richtig, hier gibt es so einige, die sich mit Fotografieren und Bildgrafik etwas bis etwas besser auskennen bzw. selbst Mental Ray, Xsi, Maya, 3dMax oder Vue benutzen.

@PTA: Nu ja... militärische Projekte... hm. Nein, die schwarzen Buben rennen nicht jedem hinter her.

Es gibt einen Grund, warum sich kaum Leute damit auseinandersetzen:

1) Die Szene der Ufogläubigen setzt sich aus solch eisenharten Dickschädeln zusammen, die würden nicht mal glauben, das ihre Aufnahme KEIN ausserirdisches Ufo ist, wenn der Zeppelin den sie gefilmt haben neben ihnen landen würde.

Mit solchen Leuten die gern im mentalen Stemmpflug durchs Leben schliddern zu diskutieren ist müssig. Das ist schon fast die Bielefeldverschwörung live. Will man sie überzeugen bzw. ihnen zeigen das das kein UFO ist... gehört man automatisch zu "DENEN"... die ja nur verhindern wollen, das das ganze an die Öffentlichkeit kommt.

2) Material aus der nähe militärischer Flughafen:

Was da aufgenommen wird, sind keine UFOs, sondern sehr bekannte Militärmaschinen aus ungewöhnlicher Perspektive / Beleuchtung. Und was die "komischen / unmöglichen" Manöver betrifft, die das Teil abzieht, was ein "menschlicher Militärjet nieeemals könnte"... dazu sag ich nur:

http://www.youtube.com/watch?v=1GdfnTLKcvM

http://www.youtube.com/watch?v=wyjxqr4O4Ug

http://www.youtube.com/watch?v=NP2p72ANEZA

http://www.youtube.com/watch?v=GW2Hvu_mUdU

Auf der Stelle wenden, um 90 grad aus dem Flug zur Seite abknicken... in der Luft stehen bleiben.... alles nix neues... das können die Flugzeuge mit Vektorschub offiziell schon seit Ende der 90er, die Entwicklungsformen der Nasa und Co. schon seit den 80ern....

"Dreieckige flache Flunder"??? Tja, schon mal ne Saab Viggen oder den Eurofighter gesehen....

Gleitflug? Auch in grosser Höhe? Hier:

http://www.youtube.com/watch?v=2KZFztq51BU

Und VTOL Jets hatten die Engländer schon im Falklandkrieg. Gibts auch im Modellbau:

http://www.youtube.com/watch?v=kRI_VuptnGY

Leute sollten sich ab und an mal etwas mehr mit Flugzeugen und was die wirklich "KÖNNEN" beschäftigen... denn auch so scheinbare Unmöglichkeiten wie eine C-130 Herkules auf einem Flugzeugträger zu landen und ohne Dampfkatapult wieder aus dem Stand zu starten sind überhaupt kein Problem:

http://www.youtube.com/watch?v=2Sa3OGnFGlA
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 10:15   #5
PTA
Jungspund
 
Registriert seit: 09.11.2007
Beiträge: 12
Standard

grasse teile.

stimmt schon sowas kann man schon für ein ufo halten.

naja erklärt nur leider nicht alle sichtungen.
das wird aber sicher auch schwer.

Njaja ich persönlich glaube auch nich das die schwarzen leute einen wegfangen nur weil man mal was sieht, das man aber jemanden, der was gesehen hat lächerlich macht halte ich für nachvollziehbar.
versteh mich nich flsch ich bin jetz keiner von den verschwörungs theoretikern oder so.
das sind einfach nur meine Gedanken zum Thema.
soll heißen ich kleb da jetzt nich voll dran und lass mich von nix in der welt von abbringen das es die böse regierung verschleiert.
ich hab mir halt nur meinen teil gedacht.
PTA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Warum drehen sich alle Planetensystem? Zeitungsjunge astronews.com 0 22.07.2008 11:10
Frag astronews.com: Warum sagt man, dass wir alle aus Sternenstaub seien? Zeitungsjunge astronews.com 0 09.04.2008 14:30
geometrisch denken phlegma Diverses 22 29.04.2007 12:59
Warum sehen alle Aliens die gesehen wurden fast so aus wie wir? saster Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 27 10.11.2006 12:35
Warum sollten Außerirdische Menschen entführen? HaraldL Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 33 04.12.2005 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.