:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Hexen, Zwerge, Trolle & Co.

Hexen, Zwerge, Trolle & Co. Fabelwesen und Naturgeister in Mythologie und Kulturgeschichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2004, 21:16   #21
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

*gg*

Ich glaub dir, dass das hunderprozent so passiert ist, dennoch gibt es noch immer die Möglichkeit, dess der Wecker die ganze Zeit im andern Haus war und nur alle felsenfest davon überzeugt waren, es schon getan zu haben und der Wecker stünde bei deiner Bekannten (ist mir auch schon passiert, halt net genau das, aber ähnliches, wo ich dachte, das hab ich schon gemacht bzw. getan *g*)
  Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2004, 23:12   #22
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Alhym
*gg*

Ich glaub dir, dass das hunderprozent so passiert ist, dennoch gibt es noch immer die Möglichkeit, dess der Wecker die ganze Zeit im andern Haus war und nur alle felsenfest davon überzeugt waren, es schon getan zu haben und der Wecker stünde bei deiner Bekannten (ist mir auch schon passiert, halt net genau das, aber ähnliches, wo ich dachte, das hab ich schon gemacht bzw. getan *g*)
Es war ja klar, das sowas kommt. :P :P

Glaube was du glauben willst, und ich tue das meine.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 01:04   #23
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dann ein Deal!

Ich räume ien, dass es durchaus möglich ist, dass es Elfen und Feen gibt und die auch den Wecker geklaut haben und du räumst ein, dass es möglich ist, dass man ihn wegen Schussligkeit übersehen hat? okay? *g*
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2004, 23:16   #24
Amorph
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 323
Standard

Nu ja, netter Deal der Menschlichkeit über, aber in der Diskussion bringt er uns kein Stück weiter.
Schwer zu verstehen ist es, was nun wirklich passiert ist. Einräumen kann man da viel.
ich glaube nicht, dass dabei überhaupt irgendwas geklärt werden kann, da wir nicht dabei waren, oder wenn die "Wesen" sich mal persönlich vorstellen :-)
Amorph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2004, 23:20   #25
Mr_unbekannt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich glaube deiner geschichte mit dem wecker ist eine ganz liebe geschichte,ich bin neu hier und wollte mal meinen senf dazu geben :-) es gibt dinge die man sich nicht erklären kann zwischen himmel und erde würde auch gerne mal solche wesen sehen können!!!! lg mr_unbekannt
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 23:34   #26
Nordstern
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke das feen sowas wie schutzengel der pflanzen sind oder einfach eine art energie die sie unterstützen... naja so was.

auch glaube ich nicht das sie aussehen wie die süssen kleinen filigranen figuren aus geschichten, zwar habe ich noch keine gesehen.

ich denke auch das sie über die pflanzen wachen und ebenfalls die menschen begutachten.

bin da einwenig eigen, hoffe es stört nicht.

ach, heiden im schweizerland soll ein solcher energiepunkt sein an dem sich solche wesen zusammenfinden sollen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2006, 10:26   #27
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Ok, bitte net bös sein. Ist ein bischen offtopic.

Aber wer auf Feen und Elfen steht, sollte sich unbedingt "Lady Cottingtons Elfenalbum" holen bzw. in der englischen Orginalversion "Lady Cottington's Pressed Fairy Book"

http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1857933362/

Seeeeehr geniale Geschichte in Tagebuchform. Von einem Kind das Feen sehen kann und damit alle diese auch sehen, fängt sie diese in dem sie sie ins Tagebuch reinpresst und trocknet ;o)

Ich sag nur "SCHNAPP SCHNAPP PATSCH SPLOORCH" ;o)

Ist übrigens tatsächlich von Feenfans für Feenfans. Auch wenn die Bilder von zerquetschen Feen ein bischen gewöhnungsbedürftig sind.... ggggg ;o)
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2007, 12:02   #28
Nagerfreund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also, wer sich für Elfen und Feen interessiert, dem kann ich folgendes Buch empfehlen:

"Zauber des Feenreichs,"
"Autor: Ted Andrews,"
  Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 17:26   #29
Luzifer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich treffe, auch Feen, wen Ich LSD nehme.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2009, 15:21   #30
Leuko
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich bin, ähnlich wie Nordstern, auch der Meinung, dass Feen die Wächter der Pflanzen sind und deshalb auch nur in der Natur zu finden sind. Das ist einfach der Ort, an dem sie hingehören und sich wohlfühlen.
Was mit den Feen passiert, wenn Wälder und Grünflächen durch Menschhand verschwinden, kann man sich dann eigentlich auch denken. Nur mit der Ausnahme, dass der Platz immer kleiner wird. Das selbe Phönomen gibt es bei den Menschen übrigens auch: nennt sich Stadt/Ballungsraum.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch mal "Glück" gehabt.... Meteorit trifft beinahe Flugzeug Llewellian Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 0 31.03.2007 13:40
Feen verhindern Neubau basti_79 Kurioses 11 30.01.2006 22:35
Die Cottingley-Fairies (Feen) ganz_der_alte Hexen, Zwerge, Trolle & Co. 10 12.11.2004 23:03
Rund um die Feen Amorph Hexen, Zwerge, Trolle & Co. 28 18.11.2003 00:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.