:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2002, 16:25   #1
So-ReN
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Dunkle Materie

Was ist dunkle Materie???

Ich hab mal irgendwo gelesen dass 1% des (Welt-)Raumes aus läuchtender Materie besteht und 30% aus dunkler Materie. Was ist der Rest???
Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann!
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 18:46   #2
Amorph
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 323
Standard

Nun ja, weiterhelfen im entfernten Sinne.
Informativ finde ich nur, dass unsere Galaxie mit ca 600 km/s auf eine Materieformation im All zurast. Sie wird quasi angezogen...und jetzt stell dir mal die Größe vor, die diese Materie (es handelt sich übrigens um Dunkle Materie) haben muss, wenn sie unsere Galaxie anziehen kann!
Amorph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 21:39   #3
Alien Searcher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jepp, davon hab ich auch schön gehört. Das muss ja wirklich nen riesiger Materiebrocken sein. Aber wegen den prozenten hab ich was anderes gehört. Ich hab mal von 2% "normaler" Materie und 98% dunkler Materie gehört. Denn eigentlich gibt es ja nur helle und dunkle Materie, denn mehr als leuchten oder nicht leuchten kann sie ja net. Ne Zwischenstufe wäre ja dann wieder helle Materie.

Alien Searcher
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 10:23   #4
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Die mir letztbekannte aktuelle Massenzuteilung lautet: ca.4% "normale" Materie, davon in etwa ein zehntel sichtbar, etwa ein drittel Dunkle Materie und der Rest Dunkle Energie.
Quelle: Spektrum d. Wissenschaft 10/2002.

@Amorph:
Bei solchen Aussagen mußt du ein wenig vorsichtig sein. Erstens zieht jeder Körper der von einem anderen angezogen wird, diesen selbst an (Aktion=Reaktion). D.h. die Erde zieht z.B. dich nach "unten". Aber du selbst ziehst im gleichen Ausmaß die Erde nach "oben". Das ist nun mal das Newton´sche Gravitationsgesetz.

Das sich die Galaxis auf einen Punkt in Universum zubewegt, heißt nicht unbedingt, dass sie das macht, weil sie davon so stark angezogen wird. Unsere Nachbargalaxie, die Andromedagalaxie, bewegt sich auch mit sehr großer Geschwindigkeit auf uns zu, genauerer gesagt sie fliegt in die gleiche Richtung allerdings etwas schneller. Irgendwann wird sie uns rammen.
Diese beiden Galaxien sind Mitglied in der sogenannten Lokalen Gruppe, da gehören auch die beiden Magellanischen Wolken dazu. Diese Gruppe gehört wiederum zum Virgo-Haufen und dieser ist wieder ein Anhängsel des Coma-Superhaufens. Da tut man sich schon ein wenig schwer mit Vorstellen. Der gesamte Haufen aber führt wieder eine Bewegung aus, und mit ihm alle seine Mitglieder.

@Alien Searcher:
Helle und Dunkle Materie heißt nicht, dass die eine leuchtet und die andere nicht. Zur hellen Materie, bzw. besser "normale Materie", gehören z.B. Neutrinos und andere seltsame teilchen. Sie haben nur eine sehr niedrige Wechselwirkungsrate, und leuchten auch nicht. Das tun eigentlich nur Photonen.
Mit Dunkler Materie ist eigentlich nur jene, zur Zeit noch hypothetische, Materie gemeint, die nicht direkt gemesen werden kann. Es gibt nur ein paar indirekte Hinweise auf das Vorhandensein. Aber wie gesagt ist das nur eine Idee, zur Zeit.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 10:39   #5
Alien Searcher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Achso. Ich dachte, dunkle Materie sieht man halt nicht. Also dann ist die dunkle Materie bis jetzt nur rein theoretisch vorhanden, aber noch net entdeckt worden ?

Alien Searcher
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 12:26   #6
NIrcser
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Was ist "dunkle Materie" oder "dunkle Energie"?

Also, besser gesagt: Dunkle Materie ist die Materie im Weltraum, die nicht direkt beobachtet werden kann, da sie keine elektromagnetische Strahlung emittiert, die mit einem Teleskop auf der Erde empfangen wird, in keinem Spektralbereich, und die auch keine sonst sichtbare Strahlung des Hintergrundes absorbiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 13:45   #7
Amorph
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 323
Standard

@ Dragonhoard: Wieso vorsichtig. Es ist sogar eine bewiesene Tatsache, dass unsere Galaxie sich auf diesen Fleck hinbewegt. Dass wir dabei diesen "Fleck" auch anziehen möchte ich gar nicht bestreiten; aber es muss nun mal ein gigantisches Materievorkommen sein, wenn es die Fähigkeit hat, unsere Galaxie anzuziehen. Und wir gehen hier ja von einer Anziehungskraft von 600 km/s aus, im Gegensatz der Anziehungskraft der Erde von 9,81 m/s einen Körper. Und die Galaxie ist ein wenig schwerer als ein Mensch!
Ergo, dass Materievorkommen ist gigantisch!
Amorph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 14:21   #8
Alien Searcher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Was ist "dunkle Materie" oder "dunkle Energie"?

Zitat:
Original von NIrcser
Also, besser gesagt: Dunkle Materie ist die Materie im Weltraum, die nicht direkt beobachtet werden kann, da sie keine elektromagnetische Strahlung emittiert, die mit einem Teleskop auf der Erde empfangen wird, in keinem Spektralbereich, und die auch keine sonst sichtbare Strahlung des Hintergrundes absorbiert.
Aha ! Jetzt blick selbst ich das Ganze mal. Danke !

Jepp, also wenn ne ganze Galaxie mit 600 km/sec angezogen wird, muss das Materievorkommen echt gigantisch sein. Da ist wohl unsere Galaxie nen Schei****** dagegen, sonst würde ja die Materie auf uns zukommen und nicht wir auf sie.

Was passiert, wenn wir an dem Fleck mal ankommen ? Macht es dann BUMM und unsere Galaxie war mal ? :heul:

Alien Searcher
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 14:58   #9
Amorph
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2002
Beiträge: 323
Standard

Nun ja. Rein theoretisch: wir überleben den Zusammenstoß. Dann wird es auf der Erden entweder eiskalt (weg von der Sonne, gigantisch heiß (zu Sonne hin) oder beides. Unsere Schwerkraft würde ich ändern, da wir nun nicht mehr nur vom Mond angezogen werden, sondern noch von dutzenden anderen Planeten. Es gerät halt alles aus den Fugen, da wir mit jedem Planeten unserer Galaxie (und darüber hinaus) irgendwie in Verbindung stehen!
Dann noch die andere Möglichkeit. Unsere Galaxie stößt zusammen und alles geht dabei drauf. Dann bildet sich daraus neues.
Aber bevor da Hoffnung aufkommt. Laut einigen Theorien könnte der Mittelpunkt des Universums ein schwarzes Loch sein, in das letztendlich alles hineingezogen wird!
Amorph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2002, 15:06   #10
Alien Searcher
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ähm ja. Und wie lange dauert es noch, bis wir da mal ankommen ? Ich möchte nämlich vorher noch meine interstelare Arche Noah fertigbauen...

Alien Searcher
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunkle Materie: Lässt Dunkle Materie alte Sterne leuchten? Zeitungsjunge astronews.com 0 30.06.2008 20:30
Dunkle Materie: Lauschen auf ein Läuten der WIMPs Zeitungsjunge astronews.com 0 26.02.2008 14:11
Dunkle Materie: Das dunkle Netz des Universums Zeitungsjunge astronews.com 0 25.02.2008 12:30
Dunkle Materie: Das dunkle Netz des Universums Zeitungsjunge astronews.com 0 22.02.2008 19:40
Dunkle nichthadronische Materie im Sonnensystem HaraldL Rund um Naturwissenschaft 20 22.07.2004 02:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.