:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2007, 19:40   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard Tsunamirisiko in der Nordsee

Zitat:
Die Nachricht beunruhigt: Erdbeben könnten in der Nordsee Tsunami entstehen lassen.

Vor 30.000 Jahren und vor 8150 Jahren rutschten vor Norwegen Erdmassen in die Tiefsee und lösten Tsunamis aus. In Schottland fanden Geologen ein Steinzeitlager, das vor 8150 Jahren verwüstet wurde.

Heute fragen sich Wissenschaftler, ob unterseeische Gerölllawinen auch in Zukunft Riesenwellen in der Nordsee auslösen können. Nun haben deutsche Geologen herausgefunden, dass ein Erdbeben die Rutschung vor 30.000 Jahren verursacht hat. Das Risiko könnte demnach größer sein als vermutet. Denn in der Nordsee bebt die Erde regelmäßig. [...]

Dass ein Erdbeben die Rutschung vor 30.000 Jahren ausgelöst hat, ist keine beruhigende Nachricht. Der Nordseeboden wird offenbar häufiger erschüttert als angenommen. Kürzlich entdeckte der Geologe Roger Musson vom Britischen Geologischen Dienst in Edinburgh in Kirchenarchiven und anderen Chroniken Hinweise dafür, dass in den vergangenen Jahrhunderten immer wieder Starkbeben im Meer aufgetreten sind - allerdings ohne dass Tsunamis bekannt wären.

Die Tsunami-Gefahr bleibt mithin unbekannt. Dennoch wollen die Anrainerstaaten mehr Pegelmesser in der Nordsee aufstellen, die gefährliche Wellen rechtzeitig erkennen sollen. Für die deutsche Küste besteht aber wohl keine Gefahr. Berechnungen haben ergeben, dass Tsunamis auf dem flachen Schelf stark abgebremst würden.
Quelle: Süddeutsche

Hatte bis dato noch nie davon gehört ...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2007, 00:59   #2
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Nuja, nicht so überraschend.

Denke in jeder Küstenregion ist es möglich das größere Erdrutsche stattfinden und damit auch Tsunamis an umliegenden Küstenregionen.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2007, 14:25   #3
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.147
Standard

Und da Sylt ja stetig rutscht, wären Tsunamis an Englands Küsten denkbar...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2007, 12:29   #4
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 886
Standard

In einer Galileo Sendung sagten sie mal, daß für Deutschland ein Tsunami in der Norddeutschen Bucht nicht möglich sei, da es ein Flachwassermeer ist und der Tsunami sich nicht aufbauen kann, bzw. ihm die Grundlage entzogen wird.
Dort ging es auch um diesen Hangrutsch.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rekonstruktion der prähistorischen Ebene in der Nordsee Zwirni Atlantis 7 09.09.2008 13:36
Faustkeile aus der Nordsee Zeitungsjunge scienceticker.info 0 11.03.2008 15:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:18 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.