:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2011, 13:55   #11
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.622
Standard

Experimente auf der ISS doch nicht öffentlich.
Zitat:
Zitat von Llewellian Beitrag anzeigen
Doch. Sonst wüsstest du doch nicht davon, oder?

Wenns in der Zeitung steht kanns ja so geheim nicht sein?
Stimmt schon, nur diese Aussage ist dann eben vom Tisch:
Zitat:
Es muss ja auch absolut automatisiert und vorbereitet sein, weil man in der Schwerelosigkeit mit Proben nicht mehr machen kann als sie zu entnehmen.
Dass eben alles "öffentlich" ist und es keine "geheimen Tests" gemacht werden können. Bei einigen "harmlosen" ist man ihnen halt draufgekommen,...

MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 16:14   #12
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Nun ja. Es ist schon öffentlich. Und das "militärische" Experiment von Yuri Shargin war deshalb "militärisch", weil er Mitglied der bewaffneten Weltraumtruppen des russischen Militärs war.

Ausserdem ein Günstling des damaligen Oberbefehlhabers (siehe Shargins Wikipediaseite), für den ein Platz freigeräumt wurde indem der eigentlich gebuchte Tourist "wegen Medizinischen Gründen" nicht fliegen durfte.

Und was hat er da gemacht? Er hat eine russische Uhr im Weltraum getestet. Eine Shturmanskie.

Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 16:40   #13
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.622
Standard

Zitat:
Zitat von Llewellian Beitrag anzeigen
Nun ja. Es ist schon öffentlich. Und das "militärische" Experiment von Yuri Shargin war deshalb "militärisch", weil er Mitglied der bewaffneten Weltraumtruppen des russischen Militärs war.

Ausserdem ein Günstling des damaligen Oberbefehlhabers (siehe Shargins Wikipediaseite), für den ein Platz freigeräumt wurde indem der eigentlich gebuchte Tourist "wegen Medizinischen Gründen" nicht fliegen durfte.

Und was hat er da gemacht? Er hat eine russische Uhr im Weltraum getestet. Eine Shturmanskie.
Also in anderen Quellen wird vom sog. "Ekon-Experiment" gesprochen, was mittlerweile tatsächlich öffentlich ist:
Zitat:
...Seitdem wird viel von einer möglichen militärischen Nutzung der ISS
durch die russische Seite gesprochen. Der Kommandant der neuen ISS-
Mannschaft Salishan Scharipow versucht den drängenden Fragen der
Journalisten auszuweichen:
„Wie sie wissen ist die ISS eine reine zivile Station. Militärische
Experimente sind an Bord verboten. Es gibt das Experiment Ekon, das
für die ökologische Analyse der Handlungen von Militärtruppen bestimmt
ist. Dieses Experiment sieht genaue Aufnahmen verschiedenen Gebiete
vor. Es handelt sich vorwiegend um ökologische Probleme.“
Aber natürlich, wird man stets das harmloserere Experiment zugeben!

Natürlich nicht zu vergessen die nicht wechseln müssende Unterwäsche:
Zitat:
Die Unterwäsche mit der Bezeichnung J-Wear nutzt eine neue Art von antibakteriellem und Feuchtigkeit absorbierendem Gewebe, das zudem auch unangenehme Gerüche unterdrückt.


MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 19:00   #14
-CC-
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2009
Beiträge: 491
Standard

Zitat:
Zitat von Llewellian Beitrag anzeigen
Doch. Sonst wüsstest du doch nicht davon, oder?

Wenns in der Zeitung steht kanns ja so geheim nicht sein?
War das Thema nicht vielmehr, dass der Video-Stream aus manchen Gründen eben nicht zur Verfügung steht? Und nicht ob da oben etwas Geheimes stattfindet....

Dass die ISS eigentlich eine zivile Station ist steht außer Frage. Jeder Versuch wir angekündigt und dokumentiert. Wenn man meinem Link zur NASA Website folgt (hätte man auch schon vorher machen können), findet man auch Informationen zu Ekon.


-CC-
-CC- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sky Tracker - Bilder Sammlung Renatus Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 4 19.03.2007 01:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.