:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Area 51

Area 51 ...und andere hochgeheime militärische Anlagen, Flugzeuge, die eher UFOs gleichen und die berühmt-berüchtigten "Schwarzen Projekte".

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2007, 11:55   #11
MACABROS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Morgen liebe Leutz!

Jetzt habe ich endlich das entsprechende Video gefunden das AREA 51 zeigen soll mit diesen komischen turm Landeplätzen. Ich habe auch schon bei Google Earth nachgeschaut...allerdings finde ich diese entsprechende Gebäude ansammlung mit den zwei Landebahnen nicht...also doch nur Trick und Fake?

Was meint Ihr zum Video und könnte Ihr was bei Google Earth ausmachen?

http://video.google.de/videoplay?doc...0779&q=area+51

Viele Grüsse
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 12:16   #12
mb63
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Beiträge: 40
Standard

Nach eingehender Analyse des vorliegenden Materials bin ich nun fest überzeugt:

Fliegende Untertassen existieren!

Voll kuhl wie die das Ufo mit der Strahlenkanone aufgeladen haben!
mb63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 12:20   #13
MACABROS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von mb63
Voll kuhl wie die das Ufo mit der Strahlenkanone aufgeladen haben!

Boahh...denk Dir doch mal die blöde Animation weg...ich find die auch blöd...aber es geht um diese Basis mit Ihren Landenbahnen und den türmen auf den runde Scheiben verankert sind. Und das scheint ja wohl nicht animiert zu sein sondern Filmaufnahmen von etwas das so wirklich existiert.

Bitte ein bischen mehr mitdenken...
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 14:49   #14
mb63
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Original von MACABROS
Zitat:
Original von mb63
Voll kuhl wie die das Ufo mit der Strahlenkanone aufgeladen haben!

Boahh...denk Dir doch mal die blöde Animation weg...ich find die auch blöd...aber es geht um diese Basis mit Ihren Landenbahnen und den türmen auf den runde Scheiben verankert sind. Und das scheint ja wohl nicht animiert zu sein sondern Filmaufnahmen von etwas das so wirklich existiert.

Bitte ein bischen mehr mitdenken...

Gut, VIDEO mal bei 7 sec. gestoppt - könnte wirklich Area51 sein.
Sieht jedenfalls genauso aus wie auf älteren Aufnahmen.

0:38 - ist das noch dasselbe Areal?
Es sieht etwas anders aus aber in GoogleEarth hab ich das mal gesehen.
Könnte etwas südlich von Area51 liegen.
Die Anordnung der Landebahnen kommt mir jedenfalls bekannt vor.

Die stehenden Objekte sehen schon echt aus...


Aber:

1. Es ist nicht zweifellos klar, woher die letzten Aufnahmen von den Objekten stammen oder was diese überhaupt für einen Sinn haben.
Fliegende Untertassen sind darauf nicht zu sehen.

2.Was auch immer sich mal im Gebiet der Area51 befunden hat, ist auf Grund des wachsenden Interesses (Ufotourismus usw.) sicher nicht mehr dort.
Das deckt sich zumindest mit einem Interview, dass ich mal gelesen habe und ergibt durchaus Sinn.
Das Interesse vieler Menschen war einfach zu groß.

3. Area51 ist, egal ob es da Fliegende Untertassen gibt oder nicht, immer noch militärisches Sperrgebiet.
Wenn du die ersten Warnschilder siehst, kannst du gut und gerne noch 50 Meilen (oder mehr? ) laufen bis du da bist.
Ich bezweifle wirklich, das ein Fernsehteam soweit vordringen kann im Angesicht von ständig patroulierenden Trupps, Sensoren, Radar und (in diesem Fall von Bedeutung) Boden-Luft-Abwehreinrichtungen.

Das zusammen bedeutet nicht, das ich Ufo`s für Blödsinn halte.
Ich denke, solche und andere nette Spielsachen werden seit mindestens 30 Jahren (von uns selbst) gebaut.
Finanziert duch Black-Budgets und unter Federführung der hellsten Köpfe des "Military-industrial complex".
Schon die reguläre US-Army ist mit ihren technischen Entwicklungen dem Bewusstsein der Masse der Menschen im Schnitt 25 Jahre vorraus.
Und selbst da weiß nur ein geschwindend kleiner Teil, was in den wirklich "highly classified programs" oder "black-covered operations" abgeht.

Um Daniel Salter, einen ehemaligen US-Air Force Mitarbeiter zu zitieren:

"There are about 38 Levels above Top-Secret, the highest is Cosmic - thats Ufo`s and Aliens.
No President has had that level."

Um es kurz zu machen: Man fliegt nicht mal eben mit nem Helikopter zu solchen Schauplätzen und dreht seinen Film, sowas steht auch nicht bei Tageslicht in der Gegend rum...
Dann würde ich eher woanders suchen und 10 Stockwerke unter der Erde.

gruss
mb
mb63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 15:42   #15
MACABROS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von mb63
0:38 - ist das noch dasselbe Areal?
Es sieht etwas anders aus aber in GoogleEarth hab ich das mal gesehen.
Könnte etwas südlich von Area51 liegen.
Die Anordnung der Landebahnen kommt mir jedenfalls bekannt vor.

Die stehenden Objekte sehen schon echt aus...
Kannst Du mir sagen wo genau südlich das sein soll? Ich habe leider nichts gefunden...falls Du Papoose Lake / S-4 meinst, da ist bei mir alles verschwommen und nicht zu sehen...keine Ahnung ob das bei jedem so ist.
Wenn diese aufnahmane echt sind und es wirklich AREA 51 zeigt dann würde ich mal vermuten das solche Dinger in S-4 getestet werden.

Zitat:
Original von mb63
3. Area51 ist, egal ob es da Fliegende Untertassen gibt oder nicht, immer noch militärisches Sperrgebiet.
Wenn du die ersten Warnschilder siehst, kannst du gut und gerne noch 50 Meilen (oder mehr? ) laufen bis du da bist.
Ich bezweifle wirklich, das ein Fernsehteam soweit vordringen kann im Angesicht von ständig patroulierenden Trupps, Sensoren, Radar und (in diesem Fall von Bedeutung) Boden-Luft-Abwehreinrichtungen.
Das sehe ich ein wenig anders! Es gab mal durchaus eine Zeit wo man direkt in das Gebiet reinschauen und auch Film Aufnahmen machen konnte.
Das war wohl so in den neunzigern...danach wurde immer mehr Gebeit aufgekauft...es kann also durch aus sein das die Aufnahmen von dort stammen aber eben nur älter sind.
Desweiteren wurde ja weiter oben in einem Posting geschrieben das dies eine Art Raketensilos seien. Also zwar aus dem Untergrund kommt aber getestet müssen die Dinger ja doch in der Luft und nicht unter der Erde.

Übrigens: die Animation sieht mir auch typisch nach neunziger Jahre aus...

Ich jedenfalls glaube erst das die Aufnahmen echt sind wenn ich den Gebäudekomplex und die Landebahnen bei Google Earth gesehen habe.

Gruss
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 19:06   #16
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.670
Standard

Wie kann man nur auf die Idee kommen, daß auf den extrem datenreduzierten Filmchen bei youTube oder Google noch irgendetwas zu sehen ist?
Da hat doch jede Super 8 Schmalfilmkamera eine bessere Auflösung.
Nur die Orginalfilme hätten irgendwelche Beweiskraft, aber die sind nie zu bekommen.
Aber verschwommene Bilder gehören zum UFO-Business von Anbeginn an.
Wenn Du was über Area 51 erfahren willst, kauf Dir die Fotos der russischen Aufklärungs-Satelliten, statt zu glauben, daß eine US-amerikanische Firma US-amerikanische Geheimnisse verrät. Da wären sie bald nicht mehr US-amerikanisch.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2008, 21:52   #17
DerkanndaS
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

mal ne frage:
Glaubt hier wircklich einer, dass geheime Forschungen weiterhin an jenem Ort durchgeführt würden, was bereits eine globale Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat?
Ich mein, wenn ich an stelle des Leiters von Area 51 wäre, würde ich sofort Umzugsmaßnahmen treffen, und Zwar dahin, wo es ab da an Geheim bleiben kann
Ich weiss nicht wie ihr darüber denkt, aber es lauern schon seit Langem Satelliten im All, deren Luftbilder ja Heutzutage auch im Internet bei Google zu sehen sind
  Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2008, 22:09   #18
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.670
Standard

Zitat:
Zitat von DerkanndaS Beitrag anzeigen
mal ne frage:
Glaubt hier wircklich einer, dass geheime Forschungen weiterhin an jenem Ort durchgeführt würden, was bereits eine globale Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat?
Da hat der Grünschnabel verdammt recht, auch wenns mit der Rechtschreibung noch hapert.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2008, 00:34   #19
Al_Nikta
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
2. Ist die Herkunft und die Identität des Autors deiner zweiten Quelle (Nationale Sicherheit, Dan Davies) nicht ausreichend geklärt. Es wird gemunkelt das Dan Davies ein neues Pseudonym von Jan Udo Holey aka Jan van Helsing ist.
Das Buch ist bei amazon neben so Werken wie
Hui schön Rätzel, fein fein...

http://forum.grenzwissen.de/showthre...?t=8419&page=6
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2008, 23:38   #20
Falke92
Jungspund
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 15
Standard

http://www.youtube.com/watch?v=2H-6ez9ENTE

13 teiliges Video über Area51.

mfg
Falke92 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche das eine video Felix UFO-Sichtungen 2 02.01.2005 00:59
Area 51 max1412 Area 51 36 28.11.2004 14:42
Suche Ufo Video Raccoon UFO-Sichtungen 1 16.09.2004 19:13
Area 51? Area 50 ? Area 49 ? Cortez Area 51 28 14.02.2004 12:57
Area 51 max1412 Area 51 6 17.08.2003 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:24 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.