:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2007, 21:25   #1
Lightworker2012
Jungspund
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 18
Standard WARNUNG!!! III. Weltkrieg 2007 lesen bitte!!!

Liebe Mitmenschen,

Wie ihnen in bestimmt augefallen ist, überschlagen sich in den letzen Wochen/Monaten und Jahren die Ereignisse in der Welt. Ich möchte mit diesem Artikel, eine Warnung an alle senden und Sie bitten die Botschaft in welcher Form auch immer zu verbreiten, denn
wenn meine Befürchtungen sich bewahrheiten stehen wir alle vor einer Katastrophe die die Menschheit wohl seit 10.000den Jahren nicht gesehen hat. Ich hoffe die Menschen mit diesem Artikel aufwecken zu können um vielleicht etwas verhindern zu können.

Nun ich beginne mit einer Zusammenfassung aus Jan van Helsings "Der dritte Weltkrieg" aus dem Jahr 2004 über den Verlauf des 3. Weltkrieges.Nebenbei sei bemerkt das es sich um eine Neuauflage und Zusammenfassungen aus seinen Büchern von 1996 und 1998 handelt. Die folgende Zusammenfassung aus zahlreichen prophetischen und seherischen Schriften, von Nostradamus über Ilmäyer bis hinzu Johannes Offenbarung und vieles vieles mehr ist von Berhard Bouvier und beschreibt den Kriegsverlauf, die Geschehnisse vor dem Krieg und insbesondere die des Kriegsjahers.

"ANHANG:
I. Chronologie des III. Weltkrieges nach B. Bouvier
1. Vorlauf
a) Allgemeines Geschehen
• Wiedervereinigung Deutschlands
• USA werden in einen Nahostkonflikt verwickelt
• Kommunismus in der Sowjetunion scheitert (Juni 1991)
• Stationierungsstreitkräfte der USA und UdSSR ziehen ab
• Bundeswehr wird reduziert
• Schwere Unruhen auf dem Balkan, besonders in Jugoslawien
• Wirtschaftskrise im Westen, neue Steuern
• Vulkanausbruch im Süden Europas
• Weltweiter Börsen- und Bankencrash
• Handlungsunfähigkeit der westlichen Regierungen
• Krieg/Unruhe im Osten Afrikas
• Rußland gewinnt Einfluß auf die Ölregion
• Abfall der Katholiken von Rom, Kirchenspaltung
• Verfolgung von Priestern in Italien und Frankreich
• Terroristischer Sprengstoffanschlag auf Hochhäuser im Zentrum
New Yorks mit verheerenden Folgen
• Krise im Innern der Bundesrepublik bis zum verdeckten Bürgerkrieg
b) Vorzeichen des Kriegsjahres
• Man entdeckt einen Planetoiden, dessen Bahn die der Erde kreuzt
• Außergewöhnlich milder Winter
• Innenpolitische Lage in Italien und Frankreich ist außer Kontrolle
• Straßenkämpfe in Paris, die Stadt brennt
• NATO handlungsunfähig
• Krise im östlichen Mittelmeerraum um Israel
• Scheitern von Friedensgesprächen
• Rußland besetzt Iran/Irak/Türkei
• Zweiter Golfkrieg
• Aufmarsch von Flottenverbänden im Mittelmeer
• Mord am Dritten Hochgestellte"
(S.298)

Wie sie sehen, passen die Geschehnisse weie die Faust aufs Auge.Und auch zurecht aufs Auge, wenn man bedenkt, dass viele Ereignisse schon ins Jahr 2007 gefallen sind oder in kürzester Zeit eintreffen könnten.
Der außergewöhnlich milde Winter beispielsweise, wird jedem direkt ins Auge stechen, denn von einem Winter konnte 2006 und vor allem auch ab Anfang 2007 keiner mehr sprechen. Die vor allem dieses Jahr aufgeflammte Krise in Israel.
http://www.vol.at/news/welt/artikel/...cid=1104037776
http://www.derstandard.at/%3Fid%3D27...cid=1104039104
http://www.sueddeutsche.de/%2Cra1l3/...cid=1104026412
Der Zweite Golfkrieg ist im Gange und wird immer schlimmer und ist mittlerweile schon außer Kontrolle geraten.
Der Vulkanausbruch im Süden Europas ist auch eingetreten und zwar auf Sizilien ,der Stromboli.
http://www.euronews.net/index.php%3F...6lng%3D3&cid=0
Der Krieg im Osten Afrikas, genauergesagt in Somalia und Äthiopien, wo angeblich wohl Al-Quaida mit im Spiel war und die Amerikaner massenhaft die beiden Staaten mit Waffen versorgte.
http://www.jungewelt.de/2007/02-22/026.php
Alle Diplomatischen Bemühungen die Kriege in diesen Regionen zu verhindern sind gescheitert und werden nach Einschätzungen von vielen Experten aus Politik und Militär auch nicht auch in Zukunft scheitern.
Sehen Sie, der Krieg in Afghanistan, in Israel im Irak, in Ost- und Mittelafrika, überall herrscht Krieg, vom Bürgerkrieg in Brasilien mal ganz abgesehn. Auch die Atomversuche in Nordkorea, die Immense Aufrüstung der Chinesen und Russen und der Amis sowieso, alles weißt auf einen Krieg hin. Wir befinden uns im Moment in einer Phase, in denen die Medien immer wieder Hoffnungen vorspielen, dass die Konflikte alle diplomatisch gelöst werden könnten. Das sagen sie aber nun schon seit Jahren und nicht ist passiert und es wird auch nichts passieren, weil DIE gar nicht wollen, das es zum Frieden kommt. Der Irankrieg ist vom US-Militär schon komplett durchgeplant.
http://www.dradio.de/aktuell/598280/
Und es ist anzunehmen das der Irankrieg zu einem der zentralen Auslöser des III. Weltkriegs sein wird. Nunja das ganze wird dann aber noch dadurch verstärkt, dass die der Monarchie immernoch verfallenen Engländer, ihren 3. Thronfolger(!!!)[der dritte Hochgestellte]in den Irakkireg schicken,(http://www.europolitan.de/cms/?s=ep_...tid=5792&tid=4)
wo er bestimmt niemals ein besonderes Ziel für das durch den UNSINNIGEN KRIEG geschundene Irakische Volk darstellt...Nein NIEMALS!!!!LOOOL.
Alles fügt sich Zusammen.

Bitte glaubt mir, Ich habe nicht die Absicht euch Angst einzujagen, aber ich beschäftige mich nun schon seit Beendigung meines Abiturs mit diversen Büchern über Verschwörungen, Religion, Phrophetischen und gnostischen Schriften, verfolge die Medien sehr Aufmerksam, vor allem die Amerikanischen Sender, bzw. die von den Amerikanern finazierten Sender.Glaubt mir, alles deutet darauf hin das an den Verschwörungstheorien, der Spiritualität und Religion viel mehr dran ist, als von den Medien dargestellt. Natürlich halten uns die Medien bewusst Informationen vor und geben uns bewusst bestimmte Informationen um uns zu manipulieren. Um die Massen zu lenken. Denn ein Großteil der Sender, nein eigentlich alle, werden von gewissen Kreisen aus Politik und Wirtschaft kontrolliert, die ganz eigene Interessen verfolgen.
Ich möchte nur damit sagen, dass ich wirklich nicht vorhabe Fehlinformationen zu verbreiten. All das was ich schreibe, schreibe ich mit reinstem Gewissen und aus Liebe zur Menschheit.

Für die dies Interessiert, was weiterhin passiert und passieren könnte, hier die Fortzsetzung des Textauszuges.
2. Verlauf des Krieges
a) Frühsommer
• Russische Truppen besetzen Jugoslawien und Griechenland
• Einmarsch der russischen Truppen nach Norditalien mit Stoßrichtung
Südfrankreich
• Der Papst flieht aus Rom
• Truppenverbände der Russen besetzen den Norden Skandinaviens.
Damit:
• Abschluß der Flankensicherung des Angriffs in Europa
• Deutschland und Frankreich sind isoliert, ebenso die übrigen Staaten
im Zentrum Europas.
• Letzte Versuche, den Konflikt zu begrenzen und Friedenshoffnungen
• Bürgerkriegsähnliche Zustände in Italien und Frankreich
b) Hochsommer
• Überraschender Angriff der Russen auf das Zentrum Europas mit
drei Armeen:
- Norddeutsche Tiefebene in Richtung Niederrhein
- Durch Sachsen /Thüringen in Richtung Köln
- Durch Tschechien in Richtung Oberrhein in das Elsaß und
Richtung Besancon/Lyon
• Zerstörung Frankfurts a.M. und Teilen des Ruhrgebietes
Ergänzungen der Autoren über die weitere Zukunft:
• Reform des Christentums (womöglich ohne Kirche)
• USA zerfällt in vier Teilstaaten und wird politisch unbedeutend,
ebenso wie Rußland
• Europa blüht in einer langen Friedenszeit auf
• Deutschland in Europa und weltweit in führender Stellung
• Interplanetare Kontakte und Reisen
• Rote Truppen erreichen die Kanalküste
• Truppenlandungen in Alaska und Kanada
• Französische Truppen treten zum Gegenangriff an
• Polen kämpft an der Seite des Westens
• US-Luftstreitkräfte, vermutlich aus dem Nahen Osten, trennen
entlang einer Linie Stettin - Prag - Schwarzes Meer mit einer
chemischen Barriere die erste strategische Staffel des Angreifers von
der zweiten und den Reserven sowie von seinem Nachschub
• Schlachten bei Lyon und Köln, etwas später, Mitte August, bei Ulm:
Der Angriff der Roten ist gescheitert
• Einsatz von Atomsprengkörpern (Neutronenwaffen), z.B. auf Paris,
Prag, London, Münster, Ulm und viele andere Städte
• China besetzt den Osten Rußlands und stößt nach Westen vor
3. Nachkriegszeit
a) Unmittelbar
• Schwerste Hungersnot weltweit
• Menschheit durch Krieg/Erdbeben/Gifte/Verdursten (!) erheblich
dezimiert
• Unsicherheit und Unruhen; Not
• Bandenkriege und Plünderungen
• Klima in Europa wird subtropisch
b) Im folgenden Jahr
• Wiederherstellung der öffentlichen Ordnung
• Papst kehrt im Frühjahr nach Rom zurück
• Einigung des deutschen Sprachraums
• Republiken werden Monarchien, z.B. Deutschland, Frankreich,
Polen und Ungarn
• Kaiserkrönung im Kölner Dom
• Zusammenschluß der skandinavischen Länder sowie Spaniens mit
Portugal (18)

Nunja ich muss dazu sagen, das das für die meisten hier schier unglaublich klingen mag, doch ich kann leider nich das ganze Buch hintexten, das wäre ein bisschen zu lang. Die Zusammenfassung die ihr gerade gelesen habt, ist aus zahlreichen Prophetischen Schriften entnommen und stellt eine grobe Orientierung für den Verlauf dar. Meiner Einschätzung nach ist dies sehr wahrscheinlich und sehr realistisch. Ich habe jede Einzelne gelesen und empfand sie als sehr glaubhaft, auch aus persönlich Gründen die ich hier jetzt nicht aufführen möchte.

Nun einige Ergebnisse meiner Eigenen Recherchen, die sich perfekt in die Geschehnisse, einbinden lassen.
Es geht hauptsächlich um die Frage, was geschieht nach dem 3. Weltkrieg, der
übrigens der glücklicherweise der kürzeste der 3. Weltkriege sein wird, allerdings unglücklicherweise auch derjenige mit den meisten Opfern.

Wie den meisten von euch bekannt sein wird, entdet der Maya-Kalendar im Jahre 2012. Wie ihr auch wisst, waren die Maya eine der mächtigen Hochkulturen überhaupt und sie verfügten über unglaublich genaue Astronomiekenntnisse.Durch zahlreiche ärchäologische Funde, nehmen einige Forscher an, dass die Mayas sogar Kontakt zu Außerirdischen hatte und Technologie übernahmen.
Das Jahr 2012 stellt nicht nur für die Mayas, sondern auch für die Hinduisten, das Ende der Uns bekannten Welt dar. Sprich der Weltuntergang, der in enger Verbindung mit dem 3. Weltkrieg stehen wird.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kali_Yuga
Die Hinduisten beziehen dieses Wissen aus den Veda Schriften, die 1200 Jahre alt sind und zur ältesten Indischen Literatur zu zählen sind.
Vieles aus den Veda Schriften findet sich übrigens auch in gnostischen Schriften, wie zum Beispiel in der NAG HAMMADI Bibel wieder.
Den Vedaschriften ist zu entnehmen:
Unser Sonnensystem bewegt sich in Zyklen von 25.920 Jahren immer
wieder in elliptischen Bewegungen zum Zentrum unserer Galaxis
hin und entfernt sich auch wieder davon (ein Zyklus unterteilt sich in
zwölf Zeitalter a 2.160 Jahre). Heute haben wir einen Zeitpunkt erreicht,
zu dem unser Sonnensystem sich dem Galaxiszentrum wieder
annähert, was zur Folge hat, daß wir mehr „Energie" bekommen.
Bewegt sich unser Sonnensystem von der Urzentralsonne weg,
könnte man sagen, daß die Menschen in einen Schlaf fallen. Die
Schwingung des göttlichen Lichtes wird langsamer, es wird „dunkler".
Bewegt sich unser Sonnensystem hingegen wieder in Richtung Urzentralsonne
beziehungsweise Galaxiszentrum, so kann man diesen Verlauf
als eine Zeit des Erwachens bezeichnen. Wir bewegen uns heute von
dem am weitesten von der „Lichtquelle" entfernten Punkt aus langsam
wieder zurück zum Lichtzentrum oder zur Ur-Energiequelle.
Wir befinden uns im Moment
genau an dem Wendepunkt, von welchem aus wir wieder zurück
in Richtung Zentrum der Galaxis reisen und aufzuwachen beginnen.
Astronomisch gesehen haben wir den äußeren Umkehrpunkt, den
Aphel, erreicht und schwenken wieder in Richtung Zentrum. Astrologisch
ausgedrückt war das soeben zu Ende gehende Fische-Zeitalter das
letzte „verschlafene" alte Zeitalter, und wir sind im Moment dabei, die
„Kurve zu kriegen" und mit Eintritt in das Wassermann-Zeitalter, dem
Neuen Zeitalter oder New Age, zu erwachen oder erweckt zu werden.
Scheitelpunkt ist
Der Zeitabschnitt
des Kali Yuga heißt deswegen das dunkle Zeitalter, weil unser
Sonnensystem eben für 2.160 Jahre lang am weitesten von der „Licht-"
oder „Stromquelle" entfernt ist.
Dieser eiförmig-elliptische Rundlauf unseres Sonnensystems dauert
25.920 Jahre. In der Halbzeit von rund 13.000 Erdenjahren durcheilt es
einmal den sogenannten Manasischen Gürtel, der die Länge eines Äons
mit rund 2.160 Jahren hat. In den meisten Religionen ist das die jeweils
erwartete Paradieszeit oder das , Goldene Zeitalter' oder wie Jesus sagte,
das Friedensreich, mit höheren Schwingungsverhältnissen im ganzen Sonnensystem.
Der letzte Zeitabschnitt einer Halbzeit, an dessen Ende wir
genau jetzt stehen, ist von alters her am bekanntesten unter seiner hinduistischen
Bezeichnung Kali Yuga — das dunkle Zeitalter, da wir am weitest
möglichen von der Urzentralsonne entfernt sind. Ab der Mitte des Kali
Yuga mit seinen 5.200 Jahren beginnt der Count Down zum Tage X, der
nach diesen Zählsystemen auf unseren Jahrtausendwechsel in diesen
Jahren fällt. Seit jenem Zeitpunkt traten immer mehr Religionsstifter auf-
Krishna, Zarathustra, Buddha, Jesus, Mani und Mohammed sind die bekanntesten
von zig anderen edlen Heilsbringern - die die Menschheit bis
zu diesem Tage X durch eine konstante Bewußtseins-Höherentwicklung
auf das nächste Jahrtausend' vorzubereiten hatten. Es wird dies der nächste
Aon des Wassermanns sein, der durch seine ethisch und geistig hochqualifizierten
Schwingungen dem Erwachen oder dem Erweckt-werden
nach der Wende der Ellipse gerecht werden kann. Diese Wende wird für
die Entwicklung unseres Globus mit seiner Menschheit außerordentliche
Bedeutung haben und wird von immer mehr ,Kundigen' als Paradigmen-
Wechsel oder Dimensionssprung oder Bewußtseins-Mutation oder einfach
Zeitenwende angesehen." (13, S. 82)

Alles deutet auf den Untergang der Welt im Jahr 2012 hin.
Auch die christliche Bibel, genauergesagt die Prophezeihungen des Johannes in der Offenbarung. Ähnlihe Prophezeihungen lassen sich auch im Koran und der Thora finden.
In der Bibel steht, neben Hinweisen auf die 666-Illuminatenherrschaft und vielem mehr, dass vor dem Weltuntergang, 1260 Tage nach dem 3.Weltkrieg Frieden herrschen wird, das wären ca. 3 Jahre. Nehmen wir also an 2007 kommt es zum 3. Weltkrieg, bis sich die Lange einigermaßen entspannt hat ist es ende 2008. Dann 1260 Tage Frieden unter der Kechtschaft der Illuminati und ihrer Neuen Weltordnung, dann ist es 2012.Das Ende aller Tage.
(Die Offenbarung des Johannes Kapitel 13, Vers 1-18)
(siehe dazu im A.T.: 2 Chr. 9, 13 sowie 1 Kön. 10, 14: „Das Gewicht des
Goldes, das alljährlich bei Salomo einging, betrug 666 Goldtalente...").

Alles deutet darauf hin. Alles passt zusammen.
Seit gewarnt und wenn ihr Menschenleben retten wollt, dann verbreitet diese Botschaft.
Danke
Euer Lichtarbeiter
Lightworker2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 21:57   #2
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Ich werde versuchen graue Zellen zu retten und verbreite diese "Botschaft" >nicht< weiter

So dramatisch ist das nun auch nicht wenn unsere kleine Welt (link) untergeht, stell dich nicht so an und stirb wie ein Mann

gruss Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:01   #3
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard

meine güte! hat die geschlossene anstalt heute wieder einpaar irre verloren?
__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:19   #4
Lightworker2012
Jungspund
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 18
Standard

@daspixel

naja wenn ich so "irre" bin, dann bitte tu mir den gefallen und erzähl mir was daran irre ist.

weißt du es interessiert mich eigentlich nicht ob dus glaubst oder nicht.
deine abblockreaktion rührt denke ich daher, das du angst hast, weil du fühlst das da was dransein könnte. das beunruhigt dich zutiefst.
Ich will die Leute nur warnen,.
Lightworker2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:20   #5
mb63
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Beiträge: 40
Standard

Abwarten und Teetrinken, man muss kein Prophet sein um zu sehen, dass die Kacke weltweit am dampfen ist.
mb63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:22   #6
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Zitat:
Original von mb63
Abwarten und Teetrinken, man muss kein Prophet sein um zu sehen, dass die Kacke weltweit am dampfen ist.
Wann, bitte, war sie das mal nicht? (Seit es Menschen gibt...)
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:28   #7
Lightworker2012
Jungspund
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 18
Standard

das problem is nur,dass es viele gibt die nicht darauf vorbereitet sind.
sicher muss man kein prophet sein, aber wer sich noch nie mit solchen dingen beschäftigt hat, und das sind wohl die meisten, der wird die zeichen der zeit nicht erkennen.
Lightworker2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:46   #8
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Ich höre nun seit rund 30 Jahren, dass ganz bald der 3. WK beginnt, zig vorhergesagte Termine verstrichen .... ich kenne Leute, die seit ungefähr der gleichen Zeit auf Kellern voller Vorräte sitzen, die inzwischen zig Mal abgelaufen und zu sauteuren Preisen (müssen ja die supertollen strahlungssicheren etc. pp. sein) neu angeschafft wurden und nach jedem kleinen Anzeichen Ausschau halten... statt einfach das Leben zu genießen.

Irgendwie passen diese Propheterien auch immer... echt vertrackt

Herrjee vllt. hab ich ein unentdecktes Aneurisma, rammt morgen jemand mein Auto frontal ... und finito ist. Und? Das einzige, was zählt, ist, ob die Zeit bis dahin schön war und ich sie lebenswert gestaltet hab...

Und sollten mal tatsächlich harte Zeiten kommen, vertrau ich einfach auf mein bewährtes Improvisationstalent, meine Intuition und mein Genie

Was bringt dein "Aufruf", was sollen denn die Leutz tun? Aldi plündern??
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:49   #9
Lightworker2012
Jungspund
 
Registriert seit: 04.03.2007
Beiträge: 18
Standard

aehm, GUTER EINWAND.
DIE LEUTE SOLLEN WARNEN.
Lightworker2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2007, 22:55   #10
mb63
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Original von Acolina
Wann, bitte, war sie das mal nicht? (Seit es Menschen gibt...)
Etwas anders verhält sich die Sache schon - siehe Iran-Konflikt.
Niemand weiss, was da in den nächsten Wochen oder Monaten passieren wird, zumal man Aussagen der US-Regierung nicht für bare Münze nehmen kann.
(Wir planen derzeit keine Angriffe etc.)
Das ist nur ein Beispiel und ja, Kriege gabs immer, auch Arbeitslosigkeit, ,Unzufriedenheit, Umweltverschmutzung usw - aber nie in dem Ausmaß wie heute.
Es gibt Leute, die z.B. meinen, dass wir ne neue Weltwirtschaftskrise zu erwarten hätten - erstmal vll. nicht beunruhigend, sieht man sich jedoch die Argumentation an oder blickt sich einfach mal um, ist das alles andere als "weit hergeholt".
http://karlweiss.twoday.net/stories/2878260/

Ich weiss nicht, was in den kommenden Monaten oder Jahren passiert, aber das was passiert steht für mich fest.


gruss mb
mb63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Da sind wir wieder! (Bitte lesen!) Admin Ankündigungen & Informationen 39 14.03.2008 12:08
TERROR-WARNUNG! Propaganda oder ernstzunehmende Warnung? Anschlag in der USA zu erwarten? Desert Rose Verschwörungstheorien 8 14.03.2005 17:43
Bitte lesen! Acolina Ankündigungen & Informationen 0 13.05.2002 18:12
Wichtig! Bitte lesen! Acolina Ankündigungen & Informationen 0 27.03.2002 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.