:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Astrologie

Astrologie Wissenschaft oder Humbug? Erfahrungen mit Horoskopen, Fragen, Tipps und eben alles, das mit Astrologie und Horoskopen zu tun hat.

Umfrageergebnis anzeigen: Hebn Sie Ihr Sternzeichen auf Anhieb richtig erkannt?
ja 3 25,00%
nein 9 75,00%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 12. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.02.2007, 00:26   #11
camäleon
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 451
Standard

Zu allem Elend gibt es da noch Häuser mit verschiedenen Berechnungsgrundlagen und Progressionen. Und als Schlagsane noch die Aspekte. Alles fein geschüttelt, wieder aufgefädelt und zu einer Auslegeordnung verteilt, fertig ist das Horoskop.

Sorry, :P den konnt ich mir jetzt nicht verkneifen.
camäleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2007, 00:37   #12
transzendenz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 417
Standard

Verstehe ich

wollte nur niemanden überfordern
__________________
Lieben Gruß transzendenz
transzendenz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 02:10   #13
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Zitat:
hallo, ich bin die willow und kürzlich von stier auf skorpion gewechselt
Bloss nich, Stier is doch super
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2007, 02:49   #14
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.841
Standard

Ich erkenne alle Tierkreissternbilder am Himmel!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2007, 00:21   #15
dieWillow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von harry
Zitat:
hallo, ich bin die willow und kürzlich von stier auf skorpion gewechselt
Bloss nich, Stier is doch super


find' ich auch... versteh' gar nich, wieso bei 'nem anderen sternzeichen als stier was von "Bosheit , Heimzahlerei und Ausschweifung steht *gg*
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2007, 03:00   #16
#AllStaR
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hab mein sternzeichen sofort und ohne auflösung erkannt.. (Fische)

btw. es ist nicht ganz richtig das jeder mensch alle sternzeichen inne hat so wie ich es weiter oben gelesen habe
das ganze läuft schon von anfang bis zum ende durch das heisst man startet mit widder und endet bei fisch und das sternzeichen das man gerade hat ergänzt sich mit den vorgängern.. das heisst zB. krebs hat auch die qualitäten von widder,stier und zwillinge aber nicht von schütze usw ..

der kreis des lebens wie man es auch nennen kann.. mit jedem teil steigt man eine stufe höher wobei ich mir das ganze auch wie im schulsystem vorstellen kann, wenn du ne 5 hast fällst du durch und musst wiederholen aber das ist reine spekulation

so long...

peace
  Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2007, 14:04   #17
Hilla
Jungspund
 
Registriert seit: 20.10.2007
Beiträge: 21
Standard

kann schon verstehen, dass sich einige "überall" wiederfinden :P Ich denke, jeder Mensch ist mal so und mal so, verhält sich mal so und mal so.

Für mich haben die Sternzeichen ein paar grundtypische Eigenschaften, obwohl es auch doch sehr stark auf den Ascendenten ankommt. Bin ich ein Widder mit Ac Krebs z.B., dann kann ich durchaus nicht so sturr und dickköpfig sein, wie es dem Widder immer zugeordnet wird. Der Krebs nimmt dem Widder dann sozusagen das Feuer oder die Würze etwas ab

Ebenfalls denke ich, dass auch das Umfeld einen Menschen prägt, also auch sein Verhalten und somit seine Verhaltenseigenschaften, seine Stärken und seine Schwächen.

Sozusagen spielen viele Komponenten eine Rolle, aber für meine Person klingt es für mich persönlich stimmig, dass es bestimmte Grundeigenschaften eines Sternzeichens gibt.

Mir macht es Spaß, die Sternzeichen zu erraten, wenn ich Menschen begegne. Manche verhalten sich "sternzeichentypisch" und andere überhaupt nicht. Wo wir jetzt wieder am Anfang wären, dass sich viele in allen Sternzeichen wiederfinden.

Alles dreht sich im Kreis, wie der Tierkreis..............

Grüße
Hilla
Hilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 21:39   #18
Carlo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hätte jetzt bei einem gestanden:

"Findet die Lösung dieses Rätsels nicht" wäre es für mich einfach gewesen.
So habe ich auf "nein" getippt.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2008, 22:48   #19
koltien
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von koltien
 
Registriert seit: 01.11.2007
Beiträge: 181
Standard

Zitat:
Kann der Zeitpunkt unserer Geburt tatsächlich Rückschlüsse auf unseren Charakter zulassen, wie es in der Astrologie behauptet wird?
Hallo Corvinius,
meiner Meinung nach ist die Fragestellung nicht ganz in Ordnung.
Frage einen Menschen, ob er mutig oder feige ist, rechtschaffen oder verschlagen, charakterstark oder anpassungswillig, introvertiert oder extrovertiert, forsch oder behäbig u. s. w. u. s. f.

Du wirst nie eine stimmige Antwort bekommen, eine die objektiv der Wahrheit nahe kommt. Die Antworten lägen schon eher nahe der Wahrheit, würdest Du den besten Freund von Peter oder die beste Freundin von Anne fragen.

Nein, so wie Du es darstellst, funktionieren Tageshoroskope in Zeitungen.

Ich habe schon etliche Horoskope für Freunde/Freundinnen und auch die eigene Familie erstellt. Nie gab es einvernehmliche Zustimmung. Meine Erfahrung: etwa zwei Drittel Zustimmung, ein Drittel Ablehnung.
Jeder sieht sich selber subjektiv, nie objektiv.

Was fehlt: die Erkenntnis, dass kein Mensch sein Optimum erreicht hat. Einem "vollendeten" Menschen kannst Du die Frage stellen, die Antwort würde Dich verblüffen.
Aber: Du würdest keine Antwort erhalten.
In der Tat spielen viele Faktoren eine wichtige Rolle. Meine Erfahrung: der Zeitpunkt unserer Geburt kann tatsächlich Rückschlüsse auf unseren Charakter zulassen. Aber wir selbst lassen es nicht zu.
Warum eigentlich nicht?

Da muss ich doch mal meine Karten befragen . . .
__________________
Die Anerkennung der Wirklichkeit dieser Welt ist nicht ein Akt der Erkenntnis, sondern ein Akt des Vertrauens.
(Hoimar von Ditfurth)
koltien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2008, 22:04   #20
Corvinius
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Corvinius
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 138
Standard

Zitat:
Zitat von koltien Beitrag anzeigen
Nein, so wie Du es darstellst, funktionieren Tageshoroskope in Zeitungen.
Damit hätten wir zumindest einen deutlichen Hinweis (bisher 90 %), dass diese Zeitungshoroskope bloße Platzschinder sind und keinen echten Wert haben. Aber das wussten wir ja vorher schon.

Ich hatte schon während der Zusammenstellung der Texte befürchtet, dass die Umfrage eher in die Hose gehen würde, da mir diese selbst sehr schwammig und mehrdeutig vorkamen. Leider hatte ich keine bessere Quelle.

Zu allem, was darüber hinausgeht, kann dieser "Test" zugegebenermaßen keine Aussage machen. Da müßte sich schon ein echter Astrologe bereiterklären, den Probanden kostenlos "echte" Horoskope zu erstellen. Vielleicht sollten wir den Thread ad acta legen.

Geändert von Corvinius (23.01.2008 um 22:07 Uhr).
Corvinius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Computer erkennen ?Durchschnittsgesichter? besser Zeitungsjunge scienceticker.info 0 24.01.2008 21:40
unsere 88 Sternbilder ... gumpensund Astronomie 0 01.05.2005 17:11
Welche "Moderne" und Antike Sternbilder gibt es? Desert Rose Astronomie 1 18.05.2004 23:54
Sternbilder seit 15000 Jahren auf dem Boden abgebildet? sys Europa 8 16.05.2004 18:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.