:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Mysteriöse Orte > Rennes-le-Chateau

Rennes-le-Chateau Dieser winzige Ort in den Pyrenäen scheint ein großes Geheimnis zu bergen. Wie kam ein armer Dorfpriester plötzlich zu großem Reichtum, warum gingen bei ihm hohe Persönlichkeiten aus Kirche und Staat ein und aus? Liegt hier der Schatz der Katharer oder das Geheimnis der Templer verborgen? Ist es Gold? Oder eine die Welt völlig verändernde Wahrheit, die einige Wenige unbedingt vor dem Rest der Menschheit geheim halten wollen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.2010, 16:12   #31
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Hast du da auch nen paar Bilder gemacht? Vielleicht kannse ja ne Gallerie posten wäre doch mal interessant was aktuelles von da zu sehen.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 17:19   #32
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.667
Standard Keine Bilder

Leider keine Bilder, da Kamera kaputt war.
Aber ich schwöre, es sieht da so aus, wie man es auf 1000 Fotos sehen kann.
Das einzige, was auffällt, aber kein Foto zeigt, ist wie winzig alles ist. Kleine Zimmer, schmale Treppen usw.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 21:17   #33
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.667
Standard

Montag, 29.11.2010, 19:00 Uhr The History Channel

Terra X, Geheimakte Sakrileg - Der Mythos von Rennes-le-Château

Geschichte: Zeitgeschichte
Ende des 19. Jahrhunderts kam der Gemeindepriester von Rennes-le-Château in den französischen Pyrenäen zu unerklärlichem Reichtum. Bei der Renovierung der Dorfkirche fand er angeblich ein rätselhaftes Pergament mit einer chiffrierten Botschaft in Latein: "Dieser Schatz gehört Dagobert II. und Sion und er ist der Tod", lautete der entschlüsselte Code. Prompt entwickelte sich eine Verschwörungstheorie um eine Clique aus Prominenten und eine mysteriöse Gesellschaft mit Namen "Prieuré de Sion". Doch wie viel Wahrheit steckt tatsächlich dahinter?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rennes le Chateau - Bugarach maya Rennes-le-Chateau 13 30.05.2010 16:55
Rennes le Chateau (Zusatzthema/Reiseinfos/Fundinfos) Manolo Mysteriöse Orte 14 21.08.2006 19:23
Die Wahrheit The shadow Rund um Naturwissenschaft 45 16.05.2006 10:40
die wahrheit ?! nane UFO-Sichtungen 17 11.01.2003 12:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.