:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2006, 17:52   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard Keine Außerirdischen auf der Erde

Nun ist es sozusagen amtlich :

Die erst jetzt veröffentliche, aber bereits im Jahre 2000 abgeschlossene, 400 Seiten starke Studie "Unidentified Aerial Phenomena in the UK Air Defense Region" des britischen Ministry of Defence (MoD) kam laut BBC nach 4 Jahren zu dem Ergebnis, dass es keine Beweise für außerirdische Lebensformen und keine Hinweise für entsprechende feste (Flug)-Objekte gibt.

Alle Sichtungen unidentifizierter fliegender Objekte ließen sich mit Meteoriten oder anderen astronomischen, elektrischen oder wetterbedingten Phänomenen in der Atmosphäre, Mesosphäre und Ionosphäre oder auch Flugzeugen, (Heiß)-Luftballonen oder Vogelschwärmen erklären.

-> BBC-Bericht

Die komplette Studie soll am 15. Mai auf der Homepage des MoD veröffentlicht werden.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2006, 18:36   #2
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard RE: Keine Außerirdischen auf der Erde

hmm.... wenn jemand unbedingt dran >glauben< will wird ihn das wohl auch diese Studie nicht davon abhalten weiterhin daran zu >glauben<. Da werden wahrscheinlich eh nur wieder die üblichen "Argumente" kommen - ala:
- Verschwörung
- die Außerirdischen sind hier aber wir können sie nicht sehen
usw...
...hauptsache sie verlieren nicht ihre Daseinsberechtigung auf der Erde.

gruss Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2006, 18:48   #3
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard

tjo. alle die schon einmal entführt worden sind werden sich nicht davon beirren lassen. ist eben eine staatlich gelenkte verschwörung. da kann man noch soviel gegenbeweise bringen, die leute lassen nie von ihren irrglauben ab...

lassen wir sie doch glauben, wenn's ihnen (und uns) spaß macht
__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 02:42   #4
Sporidium
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2005
Beiträge: 430
Standard

Unidentified Aerial Phenomena in the UK Air Defense Region" des britischen Ministry of Defence (MoD)


rofl

kann die nasa da beipflichten?


: D
Sporidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 09:40   #5
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Die Engländer fühlen sich glaube ich leicht verarscht. Denn warum war das alles soooo geheim, wenn ja doch NIX ist..... Die Teebeutel wieder......

Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 10:03   #6
Leon300
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Leon300
 
Registriert seit: 17.01.2006
Ort: Bananenrepublik, Demokratische Diktatur, EU-Diktatur, Land der niederen Antifanten
Beiträge: 1.152
Standard

Es gibt kein Hinweis, schön und gut...
Es gibt auch kein Gegenbeweis das sie nicht schon mal hier wahren. - Das weniger schön...
Niemand hat wirklich mit der/seiner behauptung Recht!

Wir können Stealth Flieger bauen die man fast nicht ausfindig machen kann, also warum können das nicht auch Außerirdische. (Wenn nicht sogar besser -(Vermutung))
Leon300 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 20:32   #7
Sporidium
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2005
Beiträge: 430
Standard

ja genau
wenn sie zum beispiel durch die zeit reisen könnten wäre es unmöglich für uns sie zu erfassen sie könnten sich uns komplett entziehen...
zum glück gibt es ab und zu mal eine anomalie die sich nicht vertuschen lässt und eindeutig ist... (sie ist passiert und erfasst worden : D)



ist sowieso eine doppelseitige verschwörung...
ein haufen leute fälschen absichtlich und ein haufen leute zweifeln die realität an
(heh wenn das da kein!! echtes ufo ist ... wer zum teufel hatt das gefälscht : D)

so war bzw ist das zum beispiel mit dem bigfoot
und letztendlich wissen wirs immer noch net...
bzw es gibt keine eindeutigen beweise dafuer aber eben auch net dagegen...
wie du da oben schon sagtest : D


Sporidium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2006, 15:28   #8
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Ja - Temporärer Jubel !
Es sei euch gegönnt, weiterhin anderen Fachorganen zu " glauben ".

>> Nun ist es bewiesen !<< Schrei weg !

... und ich glaube - ne !

Ne wie Geil ist das hier alles - :heul: Freudentränen !

Die hatten nur Wochen vorher eine Themen und Informationsspitze erreicht, die sie durch diese Meldung wieder abbauen mussten und ihr zieht euch das als Wahrheit raus.
Glaubt doch weiter !

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2006, 12:50   #9
Quickmix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube erst das etwas Amtlich ist wenn alle Unterlagen die mit UFO's zu tun haben komplett und ungeschwärzt veröffentlicht werden. Solange dies nicht passiert ist die Sache völlig uninteressant.

Der bekannteste UFO-Skeptiker Philip J. Klass hat ja Jahrelang mit allen Mitteln versucht zu beweisen das alles natürlichen Ursprungs ist. Er hat es aber auch nicht geschafft, obwohl seine Auftraggeber ihn sicher gut bezahlt haben.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2006, 15:25   #10
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Heut um 14:30 war aufm n24 ne Doku zum Thema UFO´s. War ganz nett, falls die jemand gesehn hat.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erich von Däniken lebte 4 Wochen mit einem Außerirdischen Zwirni Paläo-SETI 81 16.04.2009 14:01
Signal von Außerirdischen empfangen? Desert Rose Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 11 28.05.2005 20:03
Kommt SARS von Außerirdischen? Garret Astronomie 6 25.05.2003 14:20
1 Million CPU-Jahre für die Suche nach Außerirdischen Acolina Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 0 03.06.2002 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.