:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen

Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen Gibt es Entführungen durch UFOs? Was steckt hinter diesen Berichten?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2009, 23:04   #21
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Hols raus, und mach ein paar Bilder, ich hätte zur Not auch Kontakte zu nem Elektronenmikroskop.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 23:12   #22
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Ein Elektronenmikroskop könnte ich auch anbieten - außerdem noch ein paar Quellen für Synchrotronstrahlung, damit lässt sich das Ding mit mikroskopischer Auflösung durchleuchten.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2009, 09:25   #23
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Synchrotronstrahlung..

*schnief*

Da kann ich nimmer mithalten...

Aber du siehst, selbst forumsintern haben wir ne Menge Möglichkeiten Dinge zu untersuchen..
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2009, 16:17   #24
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard Toll... super Angebot !

Alles schwer interessant und glaubt mir, ich würde es tun wenn mir jemand garantieren kann, dass es keinen Schaden nimmt und mir wieder so eingesetzt wird das die neuronale Vernetzung wieder hergestellt wird. Angebote zum rausbuddeln und analysieren hatte ich schon genug.
Darunter waren auch Leute die schon mal solche Dinger entfernt haben und sich mit der Thematik " auskennen ". Auskennen ist echt zu viel gesagt !
Sie sahen, analysierten und staunten, doch was nützt das?

Ich befriedige somit nur den Forscherdrang und ginge leer aus. In mir ist es wirklich sinnvoller abgelegt. Nach den mir zugetragenen Informationen ist das Teil nur kurz nach dem Einsetzen in der Lage die Vernetzung einzugehen. Also ein Einweg Produkt !

Ich war schon oft hin und her gerissen und im Grunde hätte ich dann einen Nachweis, dass es etwas ist, was nicht von dieser Welt ist. Doch wie Ihr sicherlich noch erinnern könnt, brauche ich keinen Beweiß, weil ich weiss, wer es eingebaut hat. Ich würde es opfern müssen und hätte etwas für mich wertvolles verloren.
Das haben bereits andere getan, die sich nicht wohl damit fühlten oder sich einreden ließen das es besser wäre es zu entfernen. Ich lasse mir das nicht einreden und somit müsste Ihr euch leider mit dem zufrieden geben, was die anderen für euch herausgefunden haben. Es bleibt wo es ist.

Ich möchte nicht zu den gehören die dann mit dem Beleg durch die Gegend reisen und der interessierten Menschheit über diese Dinge erzählen. Glaube mir - dann wird der Beleg angezweifelt und ich bin wieder da, wo ich mich eh schon befinde. In der Rolle als Spinner !

Aber ich bin schwer neidisch auf Deine Möglichkeiten, Sakslane. Synchrotronstrahlung - Whow. Bist Du in Hamburg oder Dortmund ? Hamburg ist echt eine Tagesreise.
Wenn es mal möglich ist das Teil in mir zu checken ohne an mir rumzuschnippeln und ohne das ich oder dieses Implantat dabei irgendeinen Schaden nehmen - machen wir vielleicht mal ein Date. Hast Du einen FEL ? Kannst Du ihn spontan und anonym, ohne Anmeldung und Genehmigung nutzen oder erfordert es eine gewissen Vorlaufzeit inkl. Kenntnis anderer Menschen ?

Liebe Grüße

Renatus

Geändert von Renatus (07.08.2009 um 16:19 Uhr).
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2009, 09:44   #25
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.737
Standard

Einen "eigenen" FEL habe ich leider nicht. Allerdings arbeite ich in Hamburg bei DESY und kenne durch mein Studium und meine Arbeit viele Leute dort, insbesondere auch bei DORIS (der "alte" Speicherring, wird bisher am meisten als Synchrotronstrahlungsquelle benutzt) und FLASH (dem FEL, der allerdings nur bis in den UV-Bereich kommt - der X-FEL, der Röntgen schafft, ist noch im Bau). Derzeit wird auch noch PETRA III als Strahlungsquelle umgebaut.

So ganz ohne Anmeldung und Kontakte geht es bei derartigen Großforschungseinrichtungen allerdings nicht. Die Strahlzeit ist begrenzt und wird zwischen den einzelnen Forschungsgruppen aufgeteilt. Ich müsste meinen Leuten schon einen guten Grund geben, warum sie ihre Zeit für dieses Projekt nutzen sollten. Bei DORIS ist das nicht ganz so schwierig - den nutzen auch Studenten im Laufe eines Praktikums.

Zum anderen ist es damit nicht möglich, das Implantat im Inneren des Körpers zu untersuchen. Der Röntgenstrahl ist zwar sehr stark begrenzt und schadet einem metallischen Objekt nicht im geringsten, aber die reflektierte / gestreute Röntgenstrahlung stellt doch eine gewisse Belastung für den Körper dar. Daher dürfen aus Sicherheitsgründen keine Personen in den abgeschirmten "Messhütten" sein, wenn der Strahl freigegeben ist.
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 18:07   #26
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard Dann lasse uns noch die paar Jahre warten...

... bis sich der X-FEL - oder wie der Nachfolger dann heißen mag, seinen Strahl auf die Tiefe ( z.B. Implantat Mitte ) justieren läßt. Die Entwicklung geht so zügig vorwärts - irgendwann in naher Zukunft, gibts die Möglichkeit ohne mein tiefer liegendes Gewebe zu schädigen, oder ich mich sogar in die Kammer bewegen muss dabei langfristig drauf gehe.

Ich frag mich derzeit nur, aus welchem Grund man das Ding was ich brauchen würde entwickeln sollte ?
Man müsste zuerst das Problem entwickeln um einen Bedarf für den Bau eines solchen Gerätes zu rechtfertigen.

Ist die derzeit vorhandene Kammer überhaupt groß genug um mich da hinein zu begeben ? Nicht das ich es vor hätte, aber ich wüsste jetzt nicht, warum man so eine große Kammer brauchen würde. Wofür benutzt Ihr das Teil derzeit ?
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 18:39   #27
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.153
Standard

Man könnte ja vielleicht mal mit Ultraschall, einem normalen Röntgenfoto oder etwas ähnlich niedrigschwelligem anfangen, bevor man die Extremisten bemüht?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 22:55   #28
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Na wenn das Ding so klein is, seh ich ein reiskorngrosses Irgendwas aufm Röntgen haben wir ja nix von.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2009, 23:52   #29
Adrachin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 304
Standard

Tolle Geschichte. Ein Implantat mit eingebautem Luegendetektor. Kann man das irgendwo kaufen?
__________________
Have fun!
Adrachin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 07:20   #30
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.102
Standard

Zitat:
Zitat von Adrachin Beitrag anzeigen
Tolle Geschichte. Ein Implantat mit eingebautem Luegendetektor. Kann man das irgendwo kaufen?
Ich denke nicht. Aber offensichtlich kann man es sich problemlos einbilden, wenn man sich etwas Mühe gibt.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Bekannte verliert sich im esoterischen Internet! BeeJay Esoterik 25 18.07.2009 08:02
Blitze als natürliche Plasmabeschleuniger und Quelle von Gamma- und Neutronenstrahlung HaraldL Rund um Naturwissenschaft 0 28.08.2006 11:28
Leben ohne Puls: Neues Kunstherz pumpt Blut ohne Schlagrhythmus Desert Rose Rund um Naturwissenschaft 7 06.08.2004 02:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.