:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2006, 11:21   #1
weltverbesserer
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen In welcher sprache denkt ihr bzw wie ist euer Denk-muster

Ich meine könnt ihr noch frei denken ?

ohne wörter

den wen wir noch jung waren konnten wir frei ( unabhängig ) denken das denken

dan kammen die begriffe - für das und jenes

nache kamm die Schule - für schreiben und lesen


Jetz seit mal ganz erlich könnt ihr ohne Wörter denken ? ? ?


die meisten von uns denken nur so weit wie unsere wörter reichen

( wir denken nicht mehr frei sondern mit wörtern die durch unser Hirn jagen und sich zusammen fügen )

stellt euch vor das Denken ohne wörter

und was ist wen wir weniger und weniger wörter zu verfügung haben
( sehe das BRD Bildungswessen )

desto weniger Worter uns bewusst sind
desto weniger gibt es zu denken

( bis das wort sklaverei unbekant sein werden würd
( und jetz versucht mal jemanden zu erklären mit Wörtern ( versteht sich )
das wir in einer sklaverei Leben

haben wir das nicht schon alle erlebt
das uns die passenden wörten einfach fehlen
es geht uns durch den Kopf
aber wir finden keine Wörter


oder in Welcher Sprache denkt ihr

die frage gilt nur an jene die mehrere sprachen kennen
und deutsch nicht deren Muttersprache ist

ihr denkt in wörtern
aber in welcher sprache ist das euer denken

schon mal darüber nachgedacht ?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 11:31   #2
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard

scheint der falsche forumsbereich für diese frage zu sein...


wie auch immer:
ich kann auch in bildern denken. buntes, schräges...

Sollte ich mal nicht mehr weiter wissen, gibt's pillen...

Gegenfrage:
kannst du auch ohne Worte blödsinn von dir geben?
denkst du nach bevor du was schreibst oder leidest du an Logorö?

__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 14:03   #3
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.312
Standard

Wenn ich träume, denke ich in Bildern und Handlungsabläufen, nicht in Sprache. Wenn ich Geschichten schreibe, lass ich den Film im Kopf ablaufen und dann erst versuche ich das Gedachte in Wörter zu fassen.

Also ich hab kein Problem damit, ohne Wörter zu denken, das kommt erst, wenn ich versuche, meine Gedanken zu kommunizieren.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 21:43   #4
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard RE: In welcher sprache denkt ihr bzw wie ist euer Denk-muster

Zitat:
Original von weltverbesserer

und was ist wen wir weniger und weniger wörter zu verfügung haben
( sehe das BRD Bildungswessen )

desto weniger Worter uns bewusst sind
desto weniger gibt es zu denken
Ich will dir nicht zu nahe treten, aber wenn ich das so bei dir sehe, dann kann ich da fast drann glauben.

Bitte nimmt dir für deine Beiträge etwas mehr Zeit
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 23:09   #5
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard RE: In welcher sprache denkt ihr bzw wie ist euer Denk-muster

Also wenn ich verkrampft versuche zu denken - dann "denke ich in deutsch".
Aber mir scheint das man auch denken kann ohne sich konkret was vorzustellen - seien es Bilder oder Wörter - jedenfalls kennt jeder sicherlich die Situation das man lange worüber nachgegrübelt hat, und dann wenn man sich abends ins Bett legt und entspannt, gerade dann wenn man meint nicht mehr zu denken, kommt einen der "Geistesblitz".

gruß Nemo

PS: ich wage sogar zu behaupten das das eigentliche Denken rein gar nichts mit Bildern oder Wörtern zu tun hat.
Bilder und Wörter alleine schaffen keinen Zusammenhang - den Zusammenhang bzw. die Verknüpfung muss was anderes schaffen.
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2006, 23:12   #6
Subscura
glädunianwemod
 
Benutzerbild von Subscura
 
Registriert seit: 15.10.2005
Ort: Kleinstadthölle
Beiträge: 167
Standard RE: In welcher sprache denkt ihr bzw wie ist euer Denk-muster

Zitat:
jedenfalls kennt jeder sicherlich die Situation das man lange worüber nachgegrübelt hat, und dann wenn man sich abends ins Bett legt und entspannt, gerade dann wenn man meint nicht mehr zu denken, kommt einen der "Geistesblitz".
joa....und dann ist die Nacht erstmal vorüber, weil man dann gedanklich am weitertüfteln ist. Geht mir jedenfalls so.
__________________
Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht.

Oscar Wilde
Subscura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 00:02   #7
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard RE: In welcher sprache denkt ihr bzw wie ist euer Denk-muster

Ich denke ohne Wörter, bin mehr wie ein Radio.
Da kommt alles fertig raus...

Thematisches Nachdenken beinhaltet bei mir Bilder und Empfindungen zu gesprochenen Wörtern und gesehenen Bildern. Dabei warte ich jedoch auch in Alphawellen Sequenzen auf Ideen und andere Eingebungen, welche sich autonom zu nachdenken irgendwo im Mindspace konkretisieren. Dann geht die Information durch den Filter,
für kann und darf - und dann kommts raus ...



Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 00:14   #8
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Eigentlich mal ein sehr interessantes Thema.

Also ich denke meist normal in Bildern und deutscher Sprache ...

Ich denke allerdings nicht, dass Sprache einen dabei behindert, sondern eher fördert.

Das faszinierende dabei ist, dass bei Gedankenspielen manchmal schon fast ein "interner" Dialog zu stande kommt...sagen wir...mit der inneren Stimme...die ich durchaus "höre".
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 09:50   #9
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.312
Standard

Also wenn ich mal internen Dialog habe, dann kommt es drauf an, wo ich grad bin, damit die Sprache festgelegt wird in der ich denke....

70% denke ich muttersprachlich deutsch, auf Arbeit denke, rede und träume ich in englisch und auf Besuch in einer Filiale kam es auch schon vor, das ich einen internen Dialog auf japanisch hatte ;o)))))).
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2006, 12:25   #10
transzendenz
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2005
Beiträge: 417
Standard

Also wenn ich eine Geschichte schreibe - dann läuft die auch erst mal in Bildern vor meinem Geistigen Auge ab bevor ich sie mit Worten auf Papier banne.

Aber - ansonsten denke ich schon mit Worten - gestehe - und wenn mir dann ein gewisses Wort nicht einfällt - bleibt mein Denken auch dort irgendwie hängen.

Vor vielen Jahren bin ich ohne der englischen Sprache wirklich mächtig zu sein nach Australien für längere Zeit. Ich war dann in einem Ort an der Ostküste - alles nur english um mich - und schön langsam fing ich auch an english zu denken - aber mein denken war sehr eingeschränkt - da mein Vokabular einfach zu short war - und es hat mich einige Mühe gekostet in deutsch zu denken und in english zu reden.
__________________
Lieben Gruß transzendenz
transzendenz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ex-Minister denkt an "eigene Atomwaffen" schkl Politik & Zeitgeschehen 14 27.01.2006 12:46
verkommene sprache ? nane Kurioses 3 11.12.2002 20:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.