:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Australien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2006, 15:41   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard 30.000 Jahre altes Dorf entdeckt

In der australischen Provinz Tyrendarra wurde durch ein Buschfeuer ein ganzes Dorf mit Steinhäusern freigelegt. Erste Altersbestimmungen ergaben ein Alter von rund 30.000 Jahren. In jedem der entdeckten Gebäude kamen schätzungen zu Folge 4 oder 5 Familien unter. Waren die Aborigines doch nicht so primitiv wie viele glauben? Erste Äußerungen von älteren Aborigine zu diesem Fund: "Haben wir es euch nicht schon immer gesagt?"

http://the.standard.net.au/articles/...590534116.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2006, 15:37   #2
fluchtigerB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Standardartikel geht nicht (mehr?). Hier mal ein Link zu den Aal-Farmen die die Ureinwohner Australiens seit 8000 Jahren betrieben haben sollen: http://www.abc.net.au/science/news/stories/s806276.htm

Es ist auch ein Bild von einen Steinhaus dabei.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2006, 13:47   #3
fluchtigerB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die Aal-Farmen und Steinhäuser sind noch ein sehr umstrittenes Thema. Es gibt anscheinend nur eine Wissenschaftlerin die diese Theorie (öffentlich) vertritt. Die 30000 Jahre alten Bauten würden mich dann doch sehr wundern. Wird wohl eher eine Ente sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 22:20   #4
Marinchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ui das ist mal interessant... da sieht man mal wie man sich täuschen kann mit den Aboriginees.. weil ja immer alle sagten, die wären sehr unzivilisiert gewesen.. das Dorf würde ich gerne mal sehen, aber gut Australien ist doch ein langer Weg
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 01:25   #5
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Unabhängig davon, auch in Europa gab es technologische Rückschritte, warum auch nicht hier..
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2009, 20:40   #6
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.191
Standard

Das ist kein Hoax sondern ein falsch verstandener Artikel
http://www.ainse.edu.au/__data/asset...2/r_06096p.pdf

Die Aalfarmen und Steinhäuser sind 6000-8000 Jahre alt. Dabei handelt es sich auch nicht um Häuser sondern um halbkreisförmig angeordnete Steine, die Zeltstangen oder sowas festhielten. Pollenuntersuchungen legen nahe, dass der Zeitraum vor 30.000 Jahren von Menschen besiedelt wurde aber nicht, dass die Bauten so alt sind.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
7 Millionen Jahre altes Menschen-Skelett in Australien gefunden Zwirni Australien 14 27.09.2011 13:49
4800 Jahre altes künstliches Auge Zwirni Naher Osten 3 12.12.2006 02:30
35 Jahre altes Rätsel gelöst Sajuuk Astronomie 0 06.10.2005 15:45
5.000 Jahre altes Grabfeld entdeckt Desert Rose Ägypten 1 14.06.2004 17:58
Trier: Über 2.000 Jahre altes Römerlager entdeckt Acolina Europa 0 25.03.2004 07:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.