:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Australien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2010, 17:37   #11
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.886
Standard

Zitat:
Zitat von Eistee Beitrag anzeigen
p.s.: ich hab den thread nicht komplett gelesen.
Ähm, der besteht ohne deinen aus sage und schreibe gerade mal neun Beiträgen, zum Teil noch sehr kurzen. Und das war schon zu viel verlangt? Und was erwartest du von den anderen jetzt? Dass sie ihn ganz lesen und dir vorkauen?

Nur mal so Ich find sowas immer ...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 05:03   #12
Bernhard Beier
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Bernhard Beier
 
Registriert seit: 09.07.2002
Beiträge: 314
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ähm, der besteht ohne deinen aus sage und schreibe gerade mal neun Beiträgen, zum Teil noch sehr kurzen. Und das war schon zu viel verlangt? Und was erwartest du von den anderen jetzt? Dass sie ihn ganz lesen und dir vorkauen?

Nur mal so Ich find sowas immer ...
Ich bin zwar völlig einer Meinung mit Dir, dass es alles andere als zuviel verlangt ist, sich mal eben durch so einen Mini-Thread zu lesen, aber Eistees Argument...

" ... ist denn gesagt, dass das Vulkangestein das auf ihm liegt, erst entstanden ist als es ihn erschlagen hat? (Vulkanausbruch?) Wenn nein, kann der Stein doch alt sein wie er will.... ich kann ja auch heute jemanden mit diesem 7 Millionen Jahre alten Stein erschlagen und das macht das Opfer nicht älter."

...ist doch an und für sich gar nicht schlecht. Im Übrigen: ICH hab´ mich der kleinen Mühe unterzogen, mir alles mal anzusehen, was hier zu dem (angeblichen oder tatsächlichen) Gilroy-Fund gepostet wurde, und komme zu dem Ergebnis, dass diese Story ohnehin erst dann sinnvoll zu diskutieren ist, wenn dazu ein exakter Fundbericht vorliegt (falls einer existiert), da Zwirni hat es 2006 als Themenstarter leider versäumt hat, dazu genaue Informationen zu liefern. Basilios´ damalige Pseudo-Kritik an Gilroy hat, was die objektive Bewertung des Sachverhaltes angeht, jedenfalls niemanden weiter gebracht.
__________________
Ceterum censeo Wikipediam esse modificandam
Bernhard Beier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 12:16   #13
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.638
Standard

Nun 7 Mill alte Menschen, ist doch ein Klax, im Vergleich dazu:

Grösse des Artefakts: 23 cm lang, 35 cm breit und 12 cm hoch, Leihgabe der Sammlung Gutierrez, Bogota

Zitat:
Die jüngste Entdeckung ungewöhnlicher Artefakte stammt aus Kolumbien in Südamerika.
Der an der Universität in Bogota lehrende Industrie-Designer Prof. Jaime Gutierrez hatte vor einigen Jahren diese fossilisierten Hände gefunden, die deutlich die Knochensegmente der Finger erkennen lassen. Sie sind in einem Stein fest verschmolzen.
Das Erstaunliche: Zusammen mit diesen Händen wurden Fossilien und Relikte von Dinosauriern entdeckt, die in geologischen Schichten zwischen 100 und 130 Millionen Jahren angesiedelt sind.
Nach bisherigem Wissensstand scheint es ausgeschlossen, dass im Erdzeitalter der Dinosaurier Menschen existiert hätten. Erst vor 5 bis 7 Millionen Jahren trennten sich laut Abstammungslehre die Wege von Affe und Mensch.
Wie können dann aber solche Versteinerungen menschlicher Hände zustandekommen?
http://tatjana.ingold.ch/index.php?i...wComments%5D=1

Tja, halt ein echter Däniken!

MfG

MJ

PS:
Die Lösung liegt hier:
http://doernenburg.alien.de/alternativ/fun/fun02.php

Geändert von MJ01 (04.11.2010 um 12:24 Uhr).
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 10:43   #14
Zachry
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Alter Schwede, das ist ja tatsächlich ziemich bemerkenswert. Und das ist sicher kein einzementierter Kartell-Gegner gewesen?

Evolutionstechnisch ist es jedenfalls Unfug, dass die Knochen unter Dino-Fosilien gefunden werden, außer Zeitreise ist doch möglich, aber ich glaube, dann hätten wir es an mehr Indizien festgestellt, als nur daran.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 13:49   #15
MJ01
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von MJ01
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: Nähe St. Pölten/Lilienfeld in Niederösterreich
Beiträge: 1.638
Standard

Du hast offensichtlich übersehen, dass dies ein Scherz meinerseits war und vor allem meinen Erklärungsversuch im PS überlesen!!!

MfG

MJ
MJ01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
30.000 Jahre altes Dorf entdeckt Zwirni Australien 5 25.09.2009 20:40
4800 Jahre altes künstliches Auge Zwirni Naher Osten 3 12.12.2006 02:30
35 Jahre altes Rätsel gelöst Sajuuk Astronomie 0 06.10.2005 15:45
5.000 Jahre altes Grabfeld entdeckt Desert Rose Ägypten 1 14.06.2004 17:58
Trier: Über 2.000 Jahre altes Römerlager entdeckt Acolina Europa 0 25.03.2004 07:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.