:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.10.2005, 12:53   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.892
Standard Kraut & Beeren gegen Lebensmittelvergiftungen

Es hat sich wohl wieder einmal bestätigt, z.B. Gewürze wirken desinfizierend auf Speisen und erhöhen die Bekömmlichkeit

Es hat also sicher nicht nur geschmackliche Gründe, warum besonders in wärmeren Regionen, wo das Klima ja eine schnelle Bakterienvermehrung sehr begünstigt, Speisen gut gewürzt werden. Sicher wissen wohl die wenigsten da, warum sie es tun, aber wie eben so oft bei Erfahrungssachen, zählt das Ergebnis, eben was sich bewährt und weniger, warum es das tut. Wobei Letzteres natürlich nicht minder interessant zu wissen ist

Auf alle Fälle eine gute Nachricht für Leute wie mich, die Meeresfrüchte sehr lieben!

Zitat:
Kraut und Beeren gegen Fischvergiftungen

Was wie kulinarischer Frevel klingt, könnte Liebhabern von Meeresfrüchten Bauchgrimmen ersparen. Die Kombination von Preiselbeeren und Oregano hemmt amerikanischen Forschern zufolge das Wachstum von Bakterien, die als Verursacher von Fischvergiftungen berüchtigt sind. Das berichtet das Magazin "New Scientist" in seiner neuen Ausgabe.

"Pflanzenextrakte, insbesondere von Kräutern und Gewürzen, sind reich an essenziellen Ölen und phenolischen Verbindungen aus dem Sekundärstoffwechsel und viele davon weisen antimikrobielle Aktivität auf", erläutert Kalidas Shetty von der University of Massachusetts in Amherst. Frühere Untersuchungen hatten beispielsweise gezeigt, dass Koriander Salmonellen abtötet, während Preiselbeeren unter anderem bei Blasenentzündungen helfen sollen.

Shetty und Kollegen testeten nun die Wirkung von Oregano- und Preiselbeerextrakten auf Vibrio parahaemolyticus. Mit rohen Muscheln oder Fisch aufgenommen, kann das Bakterium Übelkeit, Brechanfälle, Bauchkrämpfe und Fieber verursachen. Tatsächlich hemmen beide Extrakte das Wachstum der Bakterien sowohl in Labormedien wie auch auf Kabeljau und Krabben. Mit Abstand am effektivsten war jedoch ein aus gleichen Teilen beider Extrakte angerührtes Gemisch, fanden die Forscher. Zugabe von Milchsäure - einem bei der Silagegärung anfallenden, natürlichen Konservierungsmittel - steigerte die Wirkung zusätzlich, berichten sie im Fachblatt "Innovative Food Science & Emerging Technologies".

Der Synergieeffekt komme möglicherweise zustande, indem unterschiedliche Bestandteile der Extrakte und die Säure die Bakterienzellen gleichzeitig an mehreren Punkten angriffen, vermutet Shetty. Seiner Ansicht nach könnte dieser Ansatz auf zahlreiche Lebensmittel angewandt werden, um den Verbrauchern zu einem Genuss ohne Reue zu verhelfen.


Forschung: Y.T. Lin, Ronald G. Labbe und Kalidas Shetty, Chenoweth Laboratory, Department of Food Science, University of Massachusetts, Amherst

Veröffentlicht in Innovative Food Science & Emerging Technologies, Vol. 6(4), Dezember 2005, pp 453-8, DOI 10.1016/j.ifset.2005.04.002
(Quelle: scienceticker.de)
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gegen Kater ist ein Kraut gewachsen - Kaktusfeigen Desert Rose Phytotherapie - Heilpflanzen 3 24.02.2011 16:06
Dichloracetat gegen Krebs? basti_79 Rund um Naturwissenschaft 7 04.03.2007 20:57
Algarve - 22.8.2004 gegen 23:10 Joe-Sixpack UFO-Sichtungen 4 15.09.2004 15:00
Zimtöl gegen Mückenplage Desert Rose Duft- & Aromapflanzen 6 06.09.2004 10:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.