:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2005, 22:40   #1
ron82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hurrikans 2005 Folge von Wettermanipulation?

//edit Admin
Ich habe diese Beiträge aus dem Thread "Hurrikansaison 2005" herausgetrennt, da sie besser zum Thema Verschwörungstheorien passen.
//



"Hyperdimensional Katrina": New Evidence

Zitat:
But -- our critics continue to demand -- where's the hard evidence supporting this obviously "ridiculous" claim that this storm was "manufactured" ...?

[...] The amazing, documented evidence is actually a formal Bill -- quietly introduced into the House and Senate of the United States Congress, this past Spring -- calling for the establishment of a "Weather Modification Operations and Research Board" by October 1, 2005 ... in just a few short weeks!!

HUH??!!

Introduced by Senator Kay Hutchison (R-TX), on March 3, 2005 (more "33's" anyone ...?) -- Senate Bill 517 is formally termed:

"Weather Modification Research and Technology Transfer Authorization Act of 2005."

[...] "It is the purpose of this Act to develop and implement a comprehensive and coordinated national weather modification policy and a national cooperative Federal and State program of weather modification research and development"

[...] The heads of the departments and agencies of the United States and the heads of any other public or private agencies and institutions that receive research funds from the United States shall, to the extent possible, give full support and cooperation to the Board and to initiate independent research and development programs that address weather modifications.

[...] "This Act shall take effect on October 1, 2005"
http://www.enterprisemission.com/weblog/20...w-evidence.html
(siehe auch http://www.enterprisemission.com/weblog/weblog.htm )

interessantes timing!
erinnert mich gerade an bush's bruder marvin, dessen vertrag für die zuständigkeit der sicherheit des world trade center komplexes am 11.09.2001 endete..

----------

The Loss Of New Orleans Wasn't Just A Tragedy.
It Was A Plan.

http://nationaljournal.com/rauch.htm
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2005, 11:41   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.894
Standard

Zitat:
Original von ron82
initiate independent research and development programs that address weather modifications
Ich möchte ja nicht überheblich klingen, aber irgendwie entlockt mir so ein Satz da oben grad nur ein - weises - Lächeln. Um es mal mit nanes Worten zu sagen: diese Erdenpenner...

Jo, dann lass sie mal - weiter, sie tun's ja nicht erst seit gestern - an ihrer Wettermanipulation basteln... und dann hüstelt die Sonne mal kurz und sie lernen das Staunen wieder

Früher glaubten die Menschen bei Wetterextremen, der oder die liebe(n) Go(e)tt(er) hätte(n) ihnen das eingebrockt. Heute glauben manche, es seien böse Mächte (Menschen) im Hintergrund.

Nee, nee, Mutter Erde scheint grad nur den guten alten Spruch "mach kaputt, was dich kaputt macht" zu beherzigen

Ich sehe da genau genommen nur eine Ur-sache: Nicht nur dieser Planet, auch der Kosmos ist rund. Das hat den kleinen, aber feinen Nebeneffekt, dass schlussendlich alles wieder beim Absender landet. Die Bibel nannte es, glaub ich: Wer Wind sät, wird Sturm ernten...

Mein Mitgefühl gilt den Menschen dort. Auch, weil das ziemlich sicher erst der eher noch schüchterne Anfang ist. Und wir sollten uns hier mal auch nicht allzu sicher fühlen, wir haben unsere Lektionen auch schon fest gebucht...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2005, 14:20   #3
ron82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Acolina
Nee, nee, Mutter Erde scheint grad nur den guten alten Spruch "mach kaputt, was dich kaputt macht" zu beherzigen
auch. die sind ja nicht blöde und nutzen die situationen schließlich zu ihrem vorteil. informier dich mal über hoaglands erkenntnisse, diese hurricans haben so viel mit natur zu tun wie w. bush mit amtsführung

zufälligerweise hat man halt genau zu dem zeitpunkt die dämme in new orleans gesprengt, als das naturereignis stattfand. und zufälligerweise hat die darauffolgende katastrophe, herbeigeführt von der nicht existenten hilfe der regierung, den weg für den polizeistaat usa weiter geebnet - wenn man so denkt dann sind wohl auch die ganzen terroranschläge "natürlich" lol
man sollte sich immer eine frage stellen: "wer profitiert davon". im falle katrina profitieren einige wenige viel zu viel davon, um es einer laune der natur zuzuschreiben.

es gibt halt nicht nur schwarz und weiß, sondern auch grauzonen - ETLICHE.

Zitat:
Ich möchte ja nicht überheblich klingen, aber irgendwie entlockt mir so ein Satz da oben grad nur ein - weises Augenzwinkern - Lächeln. Um es mal mit nanes Worten zu sagen: diese Erdenpenner...
yup, ziemlich überheblich. denn du stellst dich hier hin als ob du schlauer wärst als diese "erdenpenner", wobei du doch selbst dazu gehörst - oder nicht?
was man im geheimen für projekte am laufen hatte, und hat, übertrifft unsere (absichtlich irreführenden) "wissenschaftliche" erkenntnisse bei weitem. aber wer glaubt dass so ein wettermanipulations act ins leben gerufen wird, weil die halt grade "interesse" daran gewonnen haben und so langsam mal mit nachforschungen auf dem gebiet anfangen wollen - bitte. und intelligence agencies sind zur landesverteidigung da..
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2005, 16:57   #4
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard



edit / Posting durch Verschiebung erledigt ...

+
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2005, 20:28   #5
ron82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das ist ja das traurige, dass die zusammenhänge nicht erkannt werden, und nur zugeschaut wird. aber bitte, schaut weiter zu, tut mir leid eure beobachtungen mit gut geimenter, damit zusammenhängender information gestört zu haben..
  Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2005, 22:00   #6
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

hallo Ron

weist du es gibt nicht nur die eine sicht der dinge es gibt mehrere davon, und ohne irgendjemand etwas hinzudichten oder weg zu lassen , kann man mit gutem gewissen sagen " es ist schon gut das noch nicht alle das wissen haben wie einige einzelne

vileicht lässt man sich (wie ich auch des öfteren) mal durch eine information so fesseln und kann sogar zusamenhänge feststellen und sogar beweisen, das man aber das wesentliche daran überseiht, meist sind es die ganz kleinen dinge die man nicht wahrhaben will, weil es so einfach zu leicht zu erklären wäre, die eine ursache verursachen.

Wieviele post´s hab ich hier in einer naja 100% euphorie reingesetz , und habe dann gott sei dank erfahren müssen wie überhablich ich meine meinung dar brachte, einfach nur deshalb weil ich beweise hatte die ich selbst erforscht habe, aber eigentlich nicht die ursache für das problem waren. ich habe mich oft so auf eine lösung versteift das ich eine herbeigezungen hab. In manchen fällen war es vieleicht auch gut so , aber ich bin doch froh das gerade mir hier im forum geholfen wird auf eine standpunkt zurück zufinden, dem der wircklichkeit entspricht.

Es gibt nun mal hier in diesem forum personen die viel weiter sind als du und ich nur es ist unsere eigene ignoranz wenn man die wahrheit von diesen menschen als überheblich empfindet.

du schreibst das es traurig ist das zusammenhänge nicht erkannt werden, ich sage dir sie werden erkann von den MENSCHEN die SEHEN können und nicht nur kucken und die information von wo auch immer bewerten. Die schrift und alles drum herum ist ein super ding doch man sollte sie auch verstehen, und eben dazu muss man auch anfangen zu SEHEN.
Ich meine nicht hellsehen mir fehlen gerade die richtigen worte doch ich hofe du weist was ich damit sagen will

voice
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2005, 00:43   #7
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.894
Standard

Zitat:
Original von ron82
aber wer glaubt dass so ein wettermanipulations act ins leben gerufen wird, weil die halt grade "interesse" daran gewonnen haben und so langsam mal mit nachforschungen auf dem gebiet anfangen wollen - bitte. und intelligence agencies sind zur landesverteidigung da..
Zitat:
Original von ron82
das ist ja das traurige, dass die zusammenhänge nicht erkannt werden, und nur zugeschaut wird. aber bitte, schaut weiter zu, tut mir leid eure beobachtungen mit gut geimenter, damit zusammenhängender information gestört zu haben..
Und du nennst mich überheblich? (Lies mal deine Sig :P)

Weil ich - einige hier - andere Zusammenhänge sehen als du, deine Meinung nicht teilen, sind wir naiv, dumm, hirngewaschen, "schlafend" etc. pp.? Schön, dass du den Durchblick hast

Achja und ich kenne Hoaglands Theorien (Erkenntnisse würde ich es nicht nennen). Wir können sie gern hier diskutieren. Aber auf Diskussionen lässt du dich ja nicht ein. Du missionierst, du besitzt die Wahrheit und wer das nicht sieht, dir nicht folgt, ist eben blind, hirngewaschen...

__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2005, 02:30   #8
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von ron82
das ist ja das traurige, dass die zusammenhänge nicht erkannt werden,
und nur zugeschaut wird.
Traurig, daß es dir so erscheint. Gerade hier im GreWi gibt es mE doch recht viele
Wesen, deren Horizont deutlich über den von Ameisen und Fachidioten reicht ...
und es schon lange gewohnt sind, interdisziplinär zu denken.

Selbst der Umstand, daß (leider) einige nur zuschauen, bedeutet noch nicht, daß
hier keine Zusammenhänge erkannt werden.

+

Zitat:
Original von ron82
aber bitte, schaut weiter zu, tut mir leid eure beobachtungen mit gut geimenter,
damit zusammenhängender information gestört zu haben..
Ist nur ne Marotte von mir ... aber bevor ich gewisse Schlüsse ziehe und Zusammen-
hänge durchdenke, befass ich mich ganz gerne ne Weile mit den schnöden Fakten.
Dazu gehört auch ein bissl Betrachtung, nach Auswahl der bestmöglichen Quellen.

Wenn man sich in einem Fred in der Auswahl der Aspekte Beschränkungen auferlegt,
hat das mE mehr mit Konzentration zu tun als mit passivem Voyeurismus.

Nicht alles, bei dem man einen Zusammenhang vermutet, ist so passend in einem
thematischen Fred. Sonst kämen wir mit einem großen Eintopf aus. Ganz kreativ,
aber wohl wenig übersichtlich.

Wenn sich das verehrte Management entschlossen hat, hier eine Struktur mit einer
Vielzahl von Bereichen und Foren einzurichten, wird das seine Gründe haben ...
und wir sollten es produktiv nutzen.

Der interessierte Leser wird durchaus fähig sein, auch mehrere Foren beobachten ...

+

Grundsätzlich find ich Gedanken zur Wetter- Manipulation nicht ganz uninteressant.
Bin gespannt ob du Quellen und Belege liefern kannst, die deinem Anspruch gleichziehen ...

+
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2005, 03:37   #9
ron82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo voice, danke für deine worte.

Zitat:
Original von voice
Es gibt nun mal hier in diesem forum personen die viel weiter sind als du und ich nur es ist unsere eigene ignoranz wenn man die wahrheit von diesen menschen als überheblich empfindet.
sicher gibts immer leute die "weiter" sind, oder wie acolina umfassendes wissen angesammelt haben. aber ich bin nicht jemand, der respekt mit hierarchie verwechselt und sich dementsprechend zurückhält. "wir" waren lange genug still, die zeit ist gekommen wo jeder sehen kann was hier vor sich geht - aber viele lassen sich von ihrem angehäuften wissen und erkenntnissen, und kleinen, unbedeutenden wörtern wie "verschwörungstheorie" irreführen, und meinen, dieses thema als unsinn enttarnt zu haben.
doch jedem das seine. ich bin nicht hier um zu kritisieren, sondern zu informieren. und ich hoffe, dass ich das nicht umsonst tue.

was du von "sehen" schreibst versteh ich nur zu gut, denn ich bin nicht (nur) der "verschwörungs-typ" für den mich hier alle halten, aber das ist halt zur zeit das wichtigste, dass die leute mal kapieren was hier gespielt wird. denn die manipulation erfolgt auf allen möglichen leveln, und wenn man davon nichts weiß wird sie einen in der ein- oder anderen form immer wieder einholen.. aber ich schweife mal wieder ab sorry

Zitat:
Die schrift und alles drum herum ist ein super ding
kann ich nicht bestätigen lol. mit diesem toten symbolen kann man sich leider nicht mal ansatzweise so ausdrücken, wie man gerne würde! (siehe dein letzter satz!! )
aber die telepathie wurde uns ja schon vor langem genommen - und heutzutage kommen viele nicht mal mehr mit ihren eigenen gedanken klar. alles natürliche evolution, na logo


Zitat:
Acolina:
Und du nennst mich überheblich? Augenzwinkern (Lies mal deine Sig
mit deiner offensiven art ist dir anscheinend entgangen, dass es eine ernstgemeinte entschuldigung war.. und ja, wer ein derartiges zitat in den header baut, und dabei alternative ansichten (und tatsachen) so rigoros ablehnt wie du das tust, ist meiner ansicht nach sehr wohl naiv.
ansonsten hoffe ich, dass dir bewusst ist/wird, dass die meisten dinge, die du mir an den kopf wirfst, weniger mich betreffen (wie war das nochmal mit dem spiegel.. ?)


Zitat:
gumpensund:
Traurig, daß es dir so erscheint. Gerade hier im GreWi gibt es mE doch recht viele
Wesen, deren Horizont deutlich über den von Ameisen und Fachidioten reicht ...
sollte man doch meinen! aber so erscheint es mit nicht wirklich.. das problem ist halt die anhäufung von wissen und der damit verbundene stolz. :\

Zitat:
Selbst der Umstand, daß (leider) einige nur zuschauen, bedeutet noch nicht, daß
hier keine Zusammenhänge erkannt werden.
hoffe ich doch.. mittlerweile merke ich, dass du wegen der themaverfehlung so agressive reagiert hast, und nicht notwendigerweise wegen dem von mir gepostetem inhalt..
  Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2005, 11:57   #10
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

hallo Ron

du schreibst:
Zitat:
sicher gibts immer leute die "weiter" sind, oder wie acolina umfassendes wissen angesammelt haben. aber ich bin nicht jemand, der respekt mit hierarchie verwechselt und sich dementsprechend zurückhält.
und ich wäre die lezte die das schmälern möchte.
aber da fängt das sehen schon mal an, mit dem erkennen das gerade acolina die du ansprichst die falsche person dazu ist. ich persöhnlich bin der auffassung wenn sich jemand wie acolina zu irgendetwas äusert, das (ich gehe nun mal von mir aus) das äuserlich den anschein erweckt (den wir hier ja vorfinden) es wäre ein zurecht weisen oder ein abweisen, dann kann ich jezt sagen das es nicht so ist.

In meinen (manchmalseltsamen) Beiträgen, wo sich acolina auch zu wort meldet, gibt sie mir ganz sanft ohne mit dem finger auf mich zu zeigen zu verstehn, das nicht jeder hier im forum das so sieht oder in den denkmustern nachvolziehen kann wie ich es tue. Ich kann troz guter nachforschungen noch so verblendet sein und keinen ausweg zu sehn(oder sehen zu können) das ich ein he duda mit dem V brauche um vieleicht wieder nüchterene und nicht so versteift auf etwas zu reagieren.

Vieleicht liegt es daran das ich durch die information vergesse das in dem moment wo ich es hier poste nicht jeder gleich automatisch das gedanken muster von mir versteht.

ich sehe zum beispiel genau darin den sinn von acolina wenn sie hier etwas dazu sagt.
diese forum ist bei weitem eines der besten grewi das ich eigentlich kenne. aber auch nur aus dem grund ,weil es menschen wie acolina und ..... gibt die versuchen einem zu zeigen das man andere personen mit seinem geschriebenen leicht verleiten könnte. das bringt eine art von qualität in das forum ohne das irgendjemand wegen seine meinung distanziert oder gar lächerlich gemacht wird.

betrachte es doch mal so das du erkenntnisse hast die andere vileicht noch nicht haben, aber du kannst von den meisten menschen nicht das verständniss vorraussetzten das du für eine sache an den tag legst.

Die meisten menschen reagieren nicht mit den von dir erwartetn pfffffff wie heist das ja verständniss weil sie noch auf der suche sind , auf der suche sich selbst und eine antwort auf ihre fragen zu finden.

Wenn du das forum mal genauer durch liest wirst du schnell feststellen das auch leute wie acolina nicht auf ihrem recht des wissens beharren, sondern viel mehr immer wieder dazu lernen und erkenntnisse sammeln, die man selbst noch nicht hat oder mit hilfe eines anderen geistes ausbauen kann. Aber dann auch in einer nicht so " brutalen art" des" erwachens" sondern langsam und definiert.

Ich bin der festen überzeugung wenn du dein wissen anders darstellst werden viel mehr anfangen ein möglichkeit zu entdecken das was du schreibst auch zu verstehen.

aufjedenfall liegt die verantwortung für ein grewi forum das nicht nur blabla macht sondern wircklich versucht den menschen etwas zu sagen ,sehr hoch .

versuch es doch mal auf diese weise und du wirst bestimmt als erstes erkennen das es sehr viel übung und mühe kostet etwas das man weis, so anzubieten das es möglichst sehr viele menschen vestehen und nicht beim LESEN nur die meinung von einer person gespiegelt vorfinden.


Du findest die bestätigung in vielen themen hier und auch in der qualität der moderatoren das es nicht einfach ein blabla wissen ist sonder menschen moderatoren dahinter stehen die sich echt gedanken machen . verstehst du was ich dir damit sagen will.

so das wars erst mal von meiner seite

(labertante) voice
voice
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kondensstreifen, "Chemtrails" & Wettermanipulation nubstyl0r Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 314 10.11.2017 14:41
Im Auge eines Hurrikans HaraldL Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit 4 29.12.2005 13:45
Hurrikans impfen HaraldL Rund um Naturwissenschaft 4 22.09.2005 16:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.