:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien

Asien Asien birgt noch so manches Geheimnis über unsere früheste Vorzeit, versunkene Hochkulturen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2005, 23:47   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Candi Sukuh - amerikanisch anmutende Sex-Pyramide auf Java

Candi Sukuh wurde nach aktuellen Wissensstand wahrscheinlich zwischen 1416 und 1456 auf der indonesischen Insel Java errichtet. Es handelt sich hierbei um einen Tempel, der dem Gott Bima gewidmet ist. Bima wird als Schwertmacher angesehen. Das trifft natürlich gut den Sinn des Aufbaus des Tempels: dieser ist eindeutig auf sexuelle Aspekte ausgerichtet. Es gibt zahllose Darstellungen, die die Verschmelzung von Frau und Mann zeigen.

Der Tempel wurde Anfang des 19. Jahrhunderts erstmals von Europäern entdeckt. Anfang des 20. Jahrhunderts war er bereits vollständig erforscht. Das Aussehen des Tempels ähnelt stark dem Tempeln der Maya in Südamerika. Es gibt einen pyramidenförmigen Steinbau, der mit steil aufsteigenden Wänden in der Mitte einer ummauerten Anlage steht. In der Anlage und an fast allen Wänden befinden sich Skulpturen. Dem Besucher fällt heutzutage sofort eine große Steinschildkröte am Eingang auf.

Der Tempel ist heute für Touristen frei zugänglich. Er liegt heute 40km von Surakarta entfernt, ist mit einem öffentlichen Bus einfach zu erreichen.

http://home.hccnet.nl/v.albada/skuh.html
http://www.ancientmail.de/start2/bil...u/candi_sukuh/
http://www.londoh.com/fotindo_candi_sukuh.htm
http://www.bluegumdata.com.au/pictur...ava/java11.htm
http://chiengfa.com/otherplaces/indo/sukah.html
http://chiengfa.com/otherplaces/indo/sukah.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2005, 14:12   #2
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Zu behaupten, der Tempel ähnele den Tempeln in Südamerika ist in meinen Augen ein Versuch, zwanghaft einen Zusammenhang herstellen zu wollen.

Der Tempel ist denjenigen in Südamerika so ähnlich wie die Tempel von Südamerika mit den Pyramiden von Gizeh.

Ausser der gleichen geometrischen Form nix zu holen.

Das diese Formen aus Stufen, Treppen, Pyramiden (auch mit Mitteltreppe und abgesetzter Nut) überall wiederholen ist völlig natürlich.

Diese finden sich in Ankor Wat genauso wie im Regensburger Dom.

http://www.photo.net/philg/digiphoto...model.half.jpg
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2005, 20:56   #3
ReneK
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2004
Ort: Graz
Beiträge: 175
Standard

Zitat:
Original von Llewellian
Zu behaupten, der Tempel ähnele den Tempeln in Südamerika ist in meinen Augen ein Versuch, zwanghaft einen Zusammenhang herstellen zu wollen.

Der Tempel ist denjenigen in Südamerika so ähnlich wie die Tempel von Südamerika mit den Pyramiden von Gizeh.
Naja ich finde die Tempel sehen denen von Amerika wesentlich ähnlier als denen von Ägypten. Sowohl von der Form als auch die Bauweise.
Nur die Figuren erinnern mich eher an Sumerische als an Maya & Co
ReneK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cheops-Pyramide DerKelte Mysteriöse Orte 33 06.03.2006 12:57
Java Plugin 1.4.2 für erweiterten Editor Acolina Ankündigungen & Informationen 1 06.10.2005 14:44
Strom aus der Pyramide: 2,78 V spacetrax Werbung 18 07.06.2005 20:14
Pyramide der Moche KamiKatze Amerika 1 27.01.2003 17:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.