:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.05.2005, 14:12   #21
Man1axX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2005
Beiträge: 193
Standard

ja klar! ich glaube ja auch niht dass sie von außerirdischen gemacht worden sind. Find die Kornkreise trotzdem toll gemacht! es ist ja nicht immer mit seil hier und da! da sind noch kompliziertere und gleichmässige figuren bei. Ich will damit nur sagen "respekt an die jenigen die sowas in einer Nacht durchziehen!"
Man1axX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 10:59   #22
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

http://www.crystalinks.com/croptrusloe7242.jpg

Also ich denke mal, eine Nacht reicht echt nicht aus um mit irgendwelchen Seilen, Baumstämmen, Steinen oder was auch immer sowas zu machen. Da müsste man nächtelang dran sein. Oder einen Trupp von 40 Mann haben, aber dann wäre es nicht mehr so doll geheim und die Gefahr des Aufdeckens des Fakes wäre zu gross. Also: Ich glaube echt nicht, dass diese Dinger von Menschenhand gemacht wurden!!!

Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 12:39   #23
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

welch schöne erweiterung

http://www.eznet.de/usenet/view_53537.html

http://www.ethos-magazin.ch/whats_ne...d=100110274247

für mich der beste thread - sachlich .. (obwohl .at )
http://www.esoterikforum.at/forum/ar...hp/t-7517.html

-------
recht lustige kreise immer die besoffenen alienkinder - lol
http://www.circlemakers.org/new_documents.html

nu machen die ET's nich nur pacman, jetzt mal nen auto
http://www.circlemakers.org/mits.html

hier zeigen menschen am strand .. wie solche grossbilder
hergestellt werden - in 1a qualle

http://www.circlemakers.org/uktv.html

--------

noch ein prima info pdf - meine empfehlung.
http://www.fgk.org/cgi-bin/Uploads.p...kornkreise.PDF

--------
aber brauch man diese erklärungen wirklich?
eigentlich nur .. wenn man eigenes können einengt
und einen kleineren radius im leben hat - als son kornkreis.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 15:39   #24
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Ganz anderer Meinung sind Forscher wie Markus Schröder (siehe Interview Seite 16). Nach ihnen handelt es sich bei Kornkreisen schlicht um Menschenwerk. Tatsächlich war die Ernüchterung vieler Vertreter esoterischer Theorien gross, als 1991 die Rentner Doug Bower und Dave Corley im Boulevardblatt “Today” erklärten, einen Grossteil der Kornkreise Englands selbst gemacht zu haben. Seither haben sich immer wieder Kornkreishersteller zu ihrem widerrechtlichen Handeln bekannt. Die wichtigsten Werkzeuge seien Holz- bzw. Alulatten, Massbänder, Holzpflöcke und Kompass. Zwischen vier bis neun Personen seien für eine Formation notwendig, die Vorgehensweise wird bis ins Detail abgesprochen und wenn nötig “geübt”. Sind also die geheimnisvollen Formationen doch nicht das Werk von Ausserirdischen, sondern von so genannten “Künstlern” kreiert, welche die Öffentlichkeit zum Narren halten?

WO HABE DIE DENN GEÜBT????? Sorry, aber das glaub ich echt nich.
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 16:31   #25
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

looooooool



http://www.circlemakers.org/richardjudy.html

---



http://www.circlemakers.org/bigtricks.html
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 18:17   #26
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Zitat:
Original von Jahnine

WO HABE DIE DENN GEÜBT????? Sorry, aber das glaub ich echt nich.

Ganz einfach: Auf einer Wiese. Oder noch besser, auf einem Parkplatz, mit Kreide.

Also wir haben das mal höchst offiziell gemacht. Bauern gefragt, erstmal auf der Kuhwiese geübt. Wir haben NIE, aber auch NIE einen Spaziergänger dabei gesehen. 10 Leute auf der Wiese, mit Schnur, Kompass und soweiter...

Tja.. und als wir es dann konnten, haben wirs mit Bauers Erlaubnis in einem Roggenfeld gemacht. Hat uns nur 1000 DM (als Ersatz für den platten Roggen) gekostet und ein paar Kästen Bier, völlig offiziell.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 12:15   #27
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

ok, und kannste ein Bild davon hier reinstellen? So geiles Zeug wie das von meinem Link habt ihr ganz sicher nicht hingebracht, oder?

Jedenfalls aber hätte ja trotzdem ein Spaziergänger vorbeigehen können
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:55   #28
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Neee... Bilder hab ich nicht zur Hand. Aber es war nichts besonderes....

Nur Geometrische Formen... nix überragendes... hey, wir waren Schüler... und es war Abschlussfete... ;o).

Wir haben nur was gemacht, was der Direx von seinem Fenster aus (die Kornfelder waren gleich daneben) noch bis zum Herbst sieht ;o)))).
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2005, 09:17   #29
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

OK, coole Aktion, aber eben, nix besonderes, denn sowas grobes kriegt man in einer Nacht bestimmt nicht hin. Ich bleib dabei.
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2005, 11:59   #30
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

Daß die Kornkreisfälscher in den letzten Jahren ganz gut
an Knoff Hoff und Praxis zugelegt haben, kann ich nicht bestreiten.

Jedoch glaub ich nicht, daß diese Aktionen (bei denen es mehr um
Teamspaß und Anerkennung in der Szene geht) die Forschung
zu den KK besonders weiter gebracht hat.

Daher teile ich die Meinung vieler langjähriger KK- Forscher, daß
die Fälschungen im Kontext der Forschung keiner Erwähnung wert sind.

Auch ein ernsthafter UFO- Forscher wird sich ja kaum mit
den Fake- Modellen von Kiddies und Hypern befassen.

Falls die Fakes doch von allgemeinerem Interesse sein sollte,
mag jemand gern nen neuen Fred zu KK- Fälschungen aufmachen.

Die ursprüngliche Fragestellung von HaraldL zur Enstehung der KK
trifft es hier mom jedoch nich so voll und ganz ...
Schon im 1. Post werden Fälschungen eher ausgeschlossen ...

+
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Büchertips zu Kornkreisen gumpensund Kornkreise 3 11.12.2005 13:34
Theorien zur Entstehung des Sonnensystems Zwirni Astronomie 0 07.02.2004 12:50
Entstehung von Sonnenflecken Zwirni Die Sonne 2 07.11.2003 22:10
DIe Entstehung des Lebens Zwirni Diverses 3 26.10.2003 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:16 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.