:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Raumfahrt > Mission Mars

Mission Mars Das größte Raumfahrtprojekt unseres Jahrhunderts - Wann werden die ersten Menschen auf dem Mars landen? Was erwartet sie dort? Wird man den Mars mittels Terraforming in einen blühenden Planeten verwandeln?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2005, 04:18   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard Seltsames Marsbild

Bin gerade so ein bisschen Marsbilder stöbern, da fiel mir dies hier auf: http://www.msss.com/moc_gallery/r03_.../R0901196.html

Guckt euch das mal in voller Größe an:

JPG (1062.61 KB)
GIF (6480.92 KB)

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? So ganz spontan erinnerte mich das an einen Blick auf Taiga-/Tundragebiete aus großer Höhe... ähm, nein, ich wollte jetzt nicht behaupten, dass das Vegetation ist, war nur so 'ne spontane Assoziation
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 09:01   #2
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Moin
Interessant, eine ehemalige Waldfläche?
Strand?
Schau mal unter (aktuelle Aufnahmen der Marspyramiden )
rein da sind se heftig drüber am disskutieren ein Blick lohnt
sich.

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2005, 19:20   #3
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Hinfliegen, nachsehen...wir sind an einem Punkt angelangt wo alle Diskussionen über Fotos zu nichts mehr führen...

Insofern können wir nur hoffen, dass vor allem auch die private Raumfahrt à la Spaceship One endlich in die Gänge kommt und zumindest das erreichen des Orbits mehr Menschen möglich wird.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2005, 01:38   #4
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

Ich finde, dass siehts o aus als wenn da Gesteinsschichten durchbrechen würden
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2005, 02:20   #5
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Ich würde auf "dunklen Fels, der aus Schnee oder Sandverwehungen herausragt" tippen, aber is nurn Gefühl. Ich will Fotos aus 5m Entfernung
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2005, 10:11   #6
HappyHeady
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 118
Standard

Für mich siehts wie nen großes Eismeer aus.
HappyHeady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 15:53   #7
Willi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 363
Standard

Hallo.

Ich tippe auch auf das, was Da Kami meint.
Erinnert mich an Harsch (also Schnee mit vereister Oberfläche), wo vorher noch ein starker Wind drüber ist.

Ähm.... stammt das Bild sicher vom Mars?

Gruß
Willi
Willi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2005, 17:50   #8
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Jo. Stammt vom Mars. Und es ist schwarz-weiss. Kann also entweder Sand sein, bei dem Felsbänder rauskucken oder in der Polarregion Kohlendioxid-Schnee, bei dem Felsbänder rauskucken.

gibts bei uns aus der selben höhe aufgenommen auch in der antarktis:

http://maps.google.com/maps?ll=-70.2...3774&t=k&hl=en

Oder auch in der Sahara (noch nett mit den Kupferverbindungen dort)

http://maps.google.com/maps?ll=25.39...7090&t=k&hl=en

Oder hier:

http://maps.google.com/maps?ll=20.65...8361&t=k&hl=en
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2005, 20:44   #9
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab mir das Bild mal ganz groß angeguckt und seh da nur eine Felslandschaft mit interessantem Schattenspiel.

Wenn man es sich klein anguckt, geb ich gern zu, sieht es aus wie Bäume. Aber die Nahaufnahme lässt rein garnichts an Bepflanzung mehr erinnern.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2005, 22:23   #10
doublem
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich kann mir nicht helfen... mir wird beim anblick dieser wirklich sagenhaften fotos irgendwie mulmig in der magengegend...

... ich könnte euch jetzt auch nicht sagen wieso aber ... naja, ist halt irgendwie so ein gefühl...

...ich mein... sieht dieser planet... sehen diese fotos für euch wirklich tot aus? da ist/war doch leben?!

auch das wäre ja eigentlich kein grund für ein mulmiges gefühl...

mich erinnert dieser anblick an tauchsessions ... schnorchel, eine sich ewig mit wasserfüllende taucherbrille... man ist ganz alleine.. .traut sich immer weiter raus aufs meer... saugt die eindrücke in sich auf.. obwohl öde... hauptsächlich sand, steine.. algen...hie und da ein krebs...

nach einer zeit merkt man, dass der grund immer weiter sinkt... man hört nur sich, die eigenen schnorchelgeräusche...

plötzlich merkt man wie weit draussen man schon ist... der strand ist sehr klein geworden.. die leute nur noch grössere sich bewegende punkte... und plötzlich so eine panikattake... WAS IST DA UNTEN.. ICH ERKENNE NICHS MEHR...JETZT KOMMT EIN HAI... ICH BIN ALLEINE... und man schwimmt wie blöd zurück...

völlig ausser atem schwindet die angst so schnell wie sie kam sobald man auf selber höhe wie sonst ein schwimmer ist... man watschelt zurück an den strand... schämt sich irgendwie für die ängstlichkeit und ist froh, dass niemand etwas bemerkt hat...

habt ihr auch schon so gefühlt? dieses mulmige gefühl mein ich... wenn ich mir die bilder anschaue und mir vorstelle, der erste zu sein der diese gefielde betritt.... es ist das selbe mulmige gefühl...
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seltsames im GreWi-Chat Alhym Verschwörungstheorien 7 26.07.2004 17:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.