:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs

Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs Sind UFOs bzw. ihre Besatzungen die Ursache für die seltsamen Verstümmelungen an Tieren und sogar Menschen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2005, 21:08   #1
Prometheus88
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard menschliche Verluste

Hi!

Hier stehen eine Menge Threads über Tierverstümmelungen.
Jetzt kommt meine Frage:
Gab es schon mal menschliche Opfer oder werden nur Tiere zu Versuchszwecke getötet?
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 22:33   #2
RedneX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zumindest gibts Menschen welche behaupten sie seien für Versuche von Aliens entführt worden...einige seien angeblich vergewaltigt worden, andere bohrten rum etc etc...naja ich glaub das nicht, sind wahrscheinlich Menschen die zuwenig Aufmerksamkeit haben.

Ich denke wenn Aliens Menschen entführen dann hinterlassen sie keine Spuren...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 10:14   #3
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Mehr dazu in diesem Thread:

http://forum.grenzwissen.de/thread.p...&hilightuser=0

Da gibt es ein nettes Bildlein und wir haben damals gerätselt, was es gewesen sein könnte, dass den Menschen so aussehen lässt.

Na, wenn es Menschenverstümmelungen durch Ausserirdische gegeben hat, haben wir das ganz bestimmt nicht erfahren. Würden wir auch sicher nie. Es gibt ja ne Menge Verschwörungstheorien, eine davon z.B. dass in unterirdischen Anlagen in Amerika Menschen und Aliens zusammen arbeiten (forschen?) und dazu auch Menschen als Versuchsobjekte benützen oder sie gar versklaven. Ich glaube persönlich nicht daran, finde ich gerade ein bisschen ganz krass. Aber wer weiss das schon.....
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 22:50   #4
Prometheus88
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das nenn ich mal pervers.
Ob der wohl vor oder nach seinen Tod so massakriert wurde?

An einen Alienangriff glaub ich auch nicht da die Viehverstümmelungen auch anders aussehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2005, 14:24   #5
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Oder ähnliche Frage: Waren "vermeintlich Entführte" auch mal geschädigt dadurch, z.B. Verletzungen oder Male? Gibt es Berichte darüber? Auch wenn die alle erzählen, sie hätten alles wieder vergessen, müssten doch Spuren am Körper feststellbar sein.....
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2005, 20:10   #6
Prometheus88
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Stimmt! Das ist auch der Fall nur wird sowas meist übersehen oder es wird einem ausgeredet, dass man jemals entführt worden ist.
Wie zb im amerikanischen Raum die Mib schon seit jahrzenten versucht die Ufosichtungen bzw. entführungen zu vertuschen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2005, 17:55   #7
KitFisto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denke schon dass es vielleicht irgentwann einen "Angriff " gibt...denn in der evolution gibt es einen schnitt ab dem der mensch DENKEN kann....was er vorher nit konnte...ich denke dass vielleicht ausserirdische an unseren genen herumgefummelt haben...
vielleicht sind wir nur ein EXPERIMENT, das sie bald auslöschen weil es vorbei ist oder fehlgeschlagen ist...so wie wir versuche an Tieren machen...!

Woher will man eigentlich wissen dass Aliens eine Ethik haben??? Vielleicht ist für sie das töten von uns so als ob man bei uns ein GHlas kaputtmacht....wir wissen ja schliesslich nix über sie!!!
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2005, 19:27   #8
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard

Zitat:
Woher will man eigentlich wissen dass Aliens eine Ethik haben??? Vielleicht ist für sie das töten von uns so als ob man bei uns ein GHlas kaputtmacht
Ja so ist es - aber doch nicht zu vergleichen.
Wenn einer von ihnen ausfällt, fällt es auf und sie besorgen wieder einen z.B. Nr.5 in der Gruppe. Der neue kommt frisch und ist sofort Einsatzbereit - wegen des Gruppenbewusstseins.

Ich hab mal im Traum einen kleinen grauen erschlagen, war keine Absicht.
Die waren zu fünft und wollten mir die seele aus dem Leib treiben, irgendwann konnt ich mich aus dieser elektrisierenden Sitation lösen und schlug um mich.
Da traf ich einen kleinen rechts neben mir. Ich war geschockt und glaubte ab dem Moment das alles echt sei - hat mich sehr mitgenommen, fühlte mich echt schuldig.
Hab nur mal hingelangt und er fiel um - das war traurig.
Aber warum machten sie auch an mir rum - war unangenehm !
Die anderen sind dann nicht wie erwartet auf mich los -
sondern erklärten mir sehr eindringlich und ernst, dass ich mich nicht schuldig fühlen müsste weil, es sowas wie tot, bei ihnen nicht gäbe.
Sie leben nicht unendlich, sondern wechseln lediglich ihre Behälter.
Das sollte mich in dieser Nacht auch überzeugt haben, da ich ohne blaue Flecken und Narben wachgeworden bin, zudem hab ich es auch ewig vergessen...

Aber ob die grauen uns Menschen auf diese art töten - ne glaub ich nicht.

Ich denke das schonmal Unfälle bei Entführungen passieren können, oder aus unwissenheit der Aliens, - aber sowas nicht.
Das waren Menschen, schwer gestörte Menschen.
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2006, 01:42   #9
Olias
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai Renatus


Zitat:
Original von Renatus
Zitat:
Woher will man eigentlich wissen dass Aliens eine Ethik haben??? Vielleicht ist für sie das töten von uns so als ob man bei uns ein GHlas kaputtmacht
Ja so ist es - aber doch nicht zu vergleichen.
Wenn einer von ihnen ausfällt, fällt es auf und sie besorgen wieder einen z.B. Nr.5 in der Gruppe. Der neue kommt frisch und ist sofort Einsatzbereit - wegen des Gruppenbewusstseins.

Ich hab mal im Traum einen kleinen grauen erschlagen, war keine Absicht.
Die waren zu fünft und wollten mir die seele aus dem Leib treiben, irgendwann konnt ich mich aus dieser elektrisierenden Sitation lösen und schlug um mich.
Da traf ich einen kleinen rechts neben mir. Ich war geschockt und glaubte ab dem Moment das alles echt sei - hat mich sehr mitgenommen, fühlte mich echt schuldig.
Hab nur mal hingelangt und er fiel um - das war traurig.
Aber warum machten sie auch an mir rum - war unangenehm !
Die anderen sind dann nicht wie erwartet auf mich los -
sondern erklärten mir sehr eindringlich und ernst, dass ich mich nicht schuldig fühlen müsste weil, es sowas wie tot, bei ihnen nicht gäbe.
Sie leben nicht unendlich, sondern wechseln lediglich ihre Behälter.
Das sollte mich in dieser Nacht auch überzeugt haben, da ich ohne blaue Flecken und Narben wachgeworden bin, zudem hab ich es auch ewig vergessen...

Aber ob die grauen uns Menschen auf diese art töten - ne glaub ich nicht.

Ich denke das schonmal Unfälle bei Entführungen passieren können, oder aus unwissenheit der Aliens, - aber sowas nicht.
Das waren Menschen, schwer gestörte Menschen.

Versteh mich bitte nicht falsch, ich hab dies auch noch nie jemanden gesagt, doch würd' ich dir raten, dich einmal unter Hypnose (oder auch nicht) regressiv in diese Traumszene zurückversetzen zu lassen, natürlich von einem Spezialisten. Wer weiss, ob du wirklich nur einen Traum hattest, denn sehr ähnliche Fälle sind aus der Alien-Literatur sehr wohl bekannt, die haben sich aber anscheinend echt zugetragen.

Gruss
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2007, 01:17   #10
Nagerfreund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@ KitFisto

Zitat:
Ich denke schon dass es vielleicht irgentwann einen "Angriff " gibt...denn in der evolution gibt es einen schnitt ab dem der mensch DENKEN kann....was er vorher nit konnte...ich denke dass vielleicht ausserirdische an unseren genen herumgefummelt haben...
Das würde ja bedeuten, dass Tiere nicht denken können. Na, das bezweifle ich doch sehr.

@ Renatus


Zitat:
Aber ob die grauen uns Menschen auf diese art töten - ne glaub ich nicht.
Zitat:
Ich denke das schonmal Unfälle bei Entführungen passieren können, oder aus unwissenheit der Aliens, - aber sowas nicht.
Doch, das waren Außerirdische. Uns Menschen fehlt (noch) die Technologie, um soetwas zu tun. Außerdem unterscheidet sich das nicht von einer Tierverstümmelung. Blutleer, fehlende Organe, Wundränder kauterisiert, usw.. Und wenn Mensche das getan hätten, dann hätten sir die leiche doch weggeschafft, um nicht geschnappt verhaftet zu werden. Und nach neusetem Insider-Wissen, tun auch nicht die Grauen/Greys solche Dinge, sondern die Dracos. Trotzdem sollten die Greys nicht verniedlicht werden. Viele Abducees berichten, sie wären von den Greys/Grauen wie Labortiere behandelt worden.

Gruß Nagerfreund
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gerechtigkeit ist keine menschliche Erfindung Acolina Diverses 4 26.11.2007 18:06
Menschliche Entfremdung durch Konsumterror pitan Verschwörungstheorien 6 29.12.2005 22:03
Die menschliche Rasse und ihre Erhaltung Newtype Rund um Naturwissenschaft 23 03.07.2005 17:37
Menschliche Rattenkinder Hotze Diverses 3 15.06.2005 01:17
Verluste von Stimmzetteln bei Wahlen in Deutschland HaraldL Verschwörungstheorien 2 16.01.2004 02:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.