:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Unser Leben: Schicksal oder Zufall?

Unser Leben: Schicksal oder Zufall? Ist unser Leben überwiegend eine Aneinanderreihung von Zufällen oder eher schicksalhaft vorherbestimmt? Gibt es einen Sinn dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.06.2005, 16:26   #1
Spritzer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ist Selbstmord eine Sünde?

Hallo Forum,

Ich persönlich halte ja nichts von Religionen und Paradiesvorstellungen, denke aber, dass nach dem Leben irgendetwas kommt. Aber viele Esoteriker behaupten, dass man bei Selbstmord als Tier "wiedergeboren" wird oder in einer "Schattenwelt" existiert. Was ist da dran? Warum sollte es nicht völlig egal sein, wie man aus dem Leben scheidet?

Sven
  Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2005, 20:20   #2
Streifi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 201
Standard

Nun, die Christen werten es als eine Sünde, wodurch du in der Hölle landest. Die Religionen, die auf Wiedergeburt basieren, verteilen dafür Karma-Punkte. Tust du was gutes, wird dir was gutes wiederfahren. Tust du was schlechtes, wird dir was schlechtes wiederfahren. Je nachdem, wie viel gutes oder wie viel schlechtes du getan hast, fällt hinterher die "Highscore" aus, die entscheidet, was du im nächsten Leben mal werden wirst.

Als Atheist ist das für mich natürlich alles Humbug, Selbstmord ist da für mich nur ein weggeworfenes (also verschenktes) Leben. Eine tragische Sache also.
Streifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 14:13   #3
HappyHeady
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2005
Beiträge: 118
Standard

Für viele ist Selbstmord ein Weg in ein besseres Leben.
HappyHeady ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 16:50   #4
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Moin
@ HappyHeady
Zitat:
Für viele ist Selbstmord ein Weg in ein besseres Leben.
Und ich bin Achmet der Ar*** hat wie Schachbrett.
Das meinst du nicht ernst oder?
Ich weiss nicht was einen auf der anderen Seite erwartet,
warscheinlich hört man einfach auf zu existieren.
Ich vertrete die Ansicht dass ein Mensch in seinem Leben etwas bewirken muss,eine Tat die seinem Leben einen Sinn gibt,Selbstmord
ist flucht vor der Verantwortung.
Vielleicht glaub ich ja an soetwas wie ein Schicksal,wer weiss.
Aber eins steht fest, ich will im meinem Leben etwas besonderes leisten.
Ich will sagen können "ich habe gelebt und ich habe etwas grosses zustande gebracht!"
Ein Mensch der ohne Grund selbstmord begeht hat es nicht verdient
in der Geschichte erwähnt zu werden.

So wer will mich jetzt für Irre erklären? 8)

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 17:13   #5
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Zitat:
Original von Kuun-Laan
Ein Mensch der ohne Grund selbstmord begeht hat es nicht verdient in der Geschichte erwähnt zu werden.
Ich leb ja nun schon paar Jährchen auf diesem Planeten, hab einiges erlebt, aber eins noch nie: Dass jemand etwas, irgendetwas ohne Grund tat. Ich bezweifle auch sehr, dass ich das noch mal erleben werde...

Was Karma angeht, ich denke, man missversteht es, wenn man es als Milchmädchenrechnung a la "Ich ermorde jemand, ergo werde ich im nächsten Leben ermordet" (oder umgekehrt: Jeder Ermordete war zuvor Mörder) betrachtet. Ich sehe es eher so, mit dem, was man denkt, tut usw. stellt man sich wie einen Radioempfänger auf eine bestimmte Frequenz ein und empfängt dann genau die Wellen (Frequenzen, Ereignisse) aus dem großen Möglichkeitsraum, mit denen man in Resonanz steht. Ändert man seine Einstellung, ändert sich auch, was man empfängt. D.h. im Falle des o.g. Mordes oder auch eines Selbstmordes ist für mein weiteres "Schicksal" auch sehr bedeutend, wie ich danach drüber denke, danach handle usw. (Im Christentum nennt man diesen Vorgang z.B. Gnade, Vergebung...)
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 17:22   #6
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Moin
@ Acolina
Du weisst wie ich dass mein.
Damit mein ich Menschen die sich aus Angst oder Verzweiflung das
Leben nehmen.Soetwas nenn ich eine Schande,etwas Ehrloses.

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 17:29   #7
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard

Zitat:
Original von Kuun-Laan
Damit mein ich Menschen die sich aus Angst oder Verzweiflung das Leben nehmen.Soetwas nenn ich eine Schande,etwas Ehrloses.
Angst und Verzweiflung sind eine Schande, etwas Ehrloses??
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 17:43   #8
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Moin
Zitat von Acolina
Zitat:
Angst und Verzweiflung sind eine Schande, etwas Ehrloses??
Nein,sondern der Selbstmord aus diesen Gründen.
Mann,du weisst genau wie ich das Mein.

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 17:46   #9
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Selbstmorde begehen nur geistig schwächere Menschen die nicht mehr Herr ihrer Gefühle und Emotionen sind, was auf Trauer oder eine andere verzweifelte Lage zurück zu führen ist.
Oder aber aus Dummheit.
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2005, 20:40   #10
Streifi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2005
Beiträge: 201
Standard

Wo ich grad Bundy sehe, erinnere ich mich an eine folge der schrecklich netten Familie, als Al und Peggy vor einem Kino standen und ein Jugendlicher weiter vorn in der Schlange gerade erfahren hat, in welchen Film er von seiner Freundin gezerrt wird, er schrie auf und sprintete aus dem Bild, danach hörte man übles Reifenquietschen und konnte von einem Unfall ausgehen. Da meinte Al missachtend: "Diese Jugend von heute! Immer den leichtesten Weg wählen!". Passt irgendwie gut zum Thema, find ich.
Streifi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstmord KnubbL Religion 41 13.04.2005 19:44
Fluch? Selbstmord oder Mord? - Rätsel um des Nachlasses von Sir Arthur Conan Doyle Desert Rose Kurioses 0 01.06.2004 07:50
Forscher begingen Selbstmord Sebs Ägypten 15 15.04.2004 11:00
MYSTERIÖSES PHÄNOMEN: Giftwolken treiben Fische in den Selbstmord Desert Rose Naturphänomene 0 08.04.2004 08:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:41 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.