:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Hohle Erde

Hohle Erde Ist unsere Erde hohl, führen Öffnungen an den Polen in eine innerirdische Welt? Führen riesige Tunnelsystemen in innerirdische Reich wie Agarthi oder Shambala?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2004, 15:45   #21
Amalia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich halte die ganze Theorie für komplette Spinnerei.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2005, 02:52   #22
Man1axX
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2005
Beiträge: 193
Standard

Naja die Frage "und wieso sehen wir die erde rund wenn wir auf dem Mond Landen" ist immernoch offfen. ICh finde des auch eine spinnerei, obwohl ich die links und die theorien durchgelesen habe.

mfg, Man1axX
Man1axX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2005, 14:24   #23
RedoX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin, Moin...

So ich melde mich auch mal zu Wort bei dieser Thematik (auch auf die Gefahr hin, dass es schon gesagt worden ist).

Es ist logisch nur möglich, wenn wir von Hohlwelten sprechen, dass sich eine im Inneren der Erde befindet. Besiedelt oder nicht (was ich für meinen Teil eigentlich ausschließen würde). Aber ist rein logisch gar nicht möglich, dass wir auf der Innenseite einer Hohlkugel leben, denn

1) existieren Bilder der Erde aus dem Weltraum - und diese zeigen unseren Planeten als geometrisch gesehen als Kreis/Kugel. Wenn wir "innen leben" würden, sähen die Bilder wohl anders aus.

2) wenn wir (Träger-)Raketen im üblichen Winkel von 90° aufsteigen lassen - würden wir dann nicht einen entgegengesetzten Erdteil treffen?

3) die meterologischen Untersuchen von Hoch- und Tiefdruckgebieten wären in einer Hohlwelt völlig blödsinnig, weil sich die Druckgebiete gar nicht bilden könnten!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2005, 19:20   #24
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi RedoX,

Zitat:
Aber ist rein logisch gar nicht möglich, dass wir auf der Innenseite einer Hohlkugel leben, denn
Doch, möglich wäre es. Es gibt jemanden, der eine mathematische Transformation "berechnet" hat, die eine Hohlwelt in eben diesem Sinne vorrechnet.
Es ist letztendlich auch egal, wie es "wirklich" aussieht. Denn alle unsere Vorstellungen beruhen ja auf einem Modell. Wir könnten auch ein anderes Modell, nämlich das der Innenweltheorie, nehmen. Solange wir mit unseren Rechnungen gute Ergebnisse erreichen, ist das schlichtweg egal.
Insofern ist mir das völlig wurscht, wo wir leben.

Es gibt da allerdings einen Haken, das Occamsche Rasiermesser, ein wunderschönes Prinzip.
http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/physik/node3.html

Ich habe aber noch einen Gedanken, der die Hohlwelttheorie doch stark ins Wanken bringen kann.

Gesetzt den Fall, ich wäre ein Marsianer, dann könnte ich die gleiche Überlegung für den Mars anstellen. Das ist insofern schon durch unsere Sonden auf dem Mars bestätigt worden, dass es dort vergleichbare physikalische und astropyhsikalische Ergebnis wie auf der Erde gibt.

Jetzt haben wir also zwei wahrscheinlich gleichwertige Hohlweltenmodelle. Es kann aber nur eins richtig sein. Bei den Aussenweltmodell sind beide (also Erde und Mars) gleich erfaßt.

Selbstverständlich gilt das für Bewohner jedes Planeten, wenn dort durch Sonden usw. bewiesen ist, dass unsere Physik dort auch gilt. Somit hat man also fast unendlich konkurrierende Modelle.

Jedes könnte wahr sein! Nur welches?

Beim Aussenmodell brauche nur eins, daß automatisch alle Planeten einschließt.

Und dann wäre da noch die verfluchte Wärme:
Wir wissen mit ziemlicher Sicherheit, daß wärmere Körper ihre Wärmenergie den kälteren abgeben. Das Kepplersche Modell hat außen eine heiße Lavazone.
Warum also heizt sich die Innenwelt im Laufe der vielen Milliarden Jahre nicht auf?
Warum ausgerechnet soll die Erde die Hohlwelt sein? Warum nicht ein anderer Himmelskörper?

Weil ja der Link zum Herrn Keppler genannt wurde:
http://www.s-line.de/homepages/keppler/1frame.htm
hier mal eine kleine Gegenrechnung:

Daß der Geradstreckenverleger nicht das Holz wert ist, aus dem er gebaut wurde, steht dabei auf einem anderen Blatt.
http://www.s-line.de/homepages/keppler/wbraun.html
Dazu:
http://www.mondlandung.pcdl.de/anderes/rechnung.htm

mfg gr
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2005, 21:31   #25
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

Grad noch zur frdl. Info eine ganz nette Seite
von Werner Lang zur Hohlwelttheorie gefunden :

http://www.langw.de/

viel Vergnügen

+
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2005, 23:46   #26
quasimoder
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard erdbeben, und licht

Mal eine Frage eines Unwissenden, wie, soll es gehen das im Falle einer Hohlwelt, wenn in China die Menschen alle auf den Boden Hüpfen. Auf der andern Seite der Wellt eine Untergrundschwingung gemessen wird.

Und noch eine, Wenn wir nun also Licht in einem Winkel der weit weg vom Mittelpunkt des Hohlweltuniversums liegt, könnten wir das licht also selber sehen.

Und die letzte ^^, Die Sonne dürfte in diesem Model wohl um einiges Kälter sein, da ja die Atome enger zusammen Liegen, dann wäre sie aber ein Eisblock ^^, ganz nach der Definition von wärme = schwingende Atome, wenn kein Platz mehr da ist da die Atome engern zusammen sind, = Eisblock.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2005, 10:10   #27
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard RE: erdbeben, und licht

Na, schau Dir erst Mal den Link von gumpensund an.....
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2005, 00:32   #28
Ace
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zu erst frag ich euch mal wie ihr euch das vorstellt das wir mit Hubble trotzdem Millionen von Lichtjahre in das Universum kucken können?
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2005, 00:44   #29
Nurkajeff
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe mir jetzt beim besten Willen nicht jeden einzelnen Thread durchgelesen. Was ich aber rausfiltern konnte, war die Theorie, dass die Erde im Inneren eines anderen Körpers liegt.

Meiner Ansicht nach, leben wir auf der Äußeren Oberfläche unseres Planeten. Unter uns kann alles mögliche existieren. So haben zwar Wissenschaftler letztens erst wieder "bewiesen" (was eh nicht sein kann!), dass die Erde im Inneren einen "kalten Eisenkern" besitzt. Dies war durch irgendwelche Schwingungsmessungen möglich (glaub ich!) Aber wie kann man denn etwas beweisen, wenn man nicht da war? Das ist das Problem der Wissenschaft. Sie gibt ihre Forschungsergebnisse immer gleich als Beweis für etwas aus, dass in fünf Jahren von einem anderen Kollegen widerlegt wird... aber egal!

Weiter zur Hohlwelt-Theorie! Diverse andere Experimente (vor allem im 19. Jahrhundert) haben gezeigt, dass die Messergebnisse komplett anders sind, als sie bei einem festen Erdkern wären (hatte glaub ich was mit Pendeln in Höhlensystemen zu tun.)

Wer darüber mehr nachlesen will, findet auf der Seite www.hohle-erde.de sehr aufschlussreiche Texte darüber. Unter anderem wird mein oben aufgeführtes Experiment mit den Pendeln dort etwas ausführlicher beschrieben.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2005, 11:30   #30
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Dazu gibts auch ein Buch von Jocelyne Godwin "Arktos", das ist ein bisschen nüchterner als der HohleWelt Link!
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Tonbandstimmen Basilios Transkommunikation 9 15.03.2013 15:17
Vieeeleee Fragen ... Björni Naturphänomene 27 23.08.2008 16:17
wer bin ich? und weitere fragen sun Religion 8 02.06.2006 15:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.