:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Religion

Religion Von Animismus bis Zen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2005, 13:15   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Leben wir noch im Mittelalter? - Päpstliche Universität bildet 120 Exorzisten aus

Zitat:
Teufelsaustreiber sind Mangelware

Päpstliche Universität bildet 120 Exorzisten aus

veröffentlicht: 28.02.05 - 09:20, akt.: 28.02.05 - 10:14

Rom (rpo). Die päpstliche Universität Regina Apostolorum bildet seit Mitte Februar 120 Priester in einem dreimonatigen Kurs zum geprüpften Exorzisten aus. So will der Vatikan den Satanskult bekämpfen. Die Teilnahme an dem dreimonatigen Kurs kostet 180 Euro.

Die päpstliche Universität will durch die Fortbildung zur Prävention von Verbrechen beitragen. Auf dem Lehrplan stehen unter anderem theoretische und praktische Herangehensweise an den Dienst des Exorzisten. Vier Exorzisten, ein Theologe, ein Journalist, eine Psychiaterin und ein Polizist sollen die angehenden Teufelsaustreiber lehren, zwischen Geisteskranken und Besessenen zu unterscheiden.

"Viele Menschen brauchen mich gar nicht: Bei bis zu 300 Hilferufen wird am Ende nur in zwanzig Fällen das Ritual praktiziert", sagt einer der Dozenten, der Exorzist Francesco Bamonte. Der Vatikan überarbeitete die Regeln für das Austreiben von fremden Mächten 1999 und definierte in dem Dokument "De Exorcismis" übernatürliche Kräfte, eine übertriebene Aversion gegen Gott und das Sprechen "fremder" Sprachen als Anzeichen von Besessenheit.

Auch wenn sich viele Fälle bei näherem Hinsehen als psychische oder Geisteskrankheiten erweisen, reichen laut Bamonte die 400 in Italien tätigen Teufelsaustreiber für die jährlich 500.000 Anfragen nicht aus. Der Dekan der italienischen Exorzisten, Gabriele Amorth, begrüßt deshalb den neuen Kurs: "Ich habe immer gehofft, dass Schulen für die Vorbereitung auf diesen schwierigen und unverzichtbaren Dienst entstehen."

In der Vergangenheit wehrte er sich gegen die neuen Exorzismus-Formeln, weil sie schwächer als die alten seien. Mittlerweile hat er sich aber nach eigenem Bekunden durch die Praxis von deren Wirksamkeit überzeugen lassen.

Exorzismen dürfen nach vatikanischen Vorgaben nur auf Anordnung eines Bischofs ausgeführt werden. Bei dem Ritual legt der Priester dem vom Teufel oder von Dämonen Besessenen die Hände auf, spricht Gebete und eine Exorzismus-Formel. Dem Teufel befiehlt der Priester "Weiche Satan".

Satanismus ernstes Problem

Das wachsende Interesse junger Leute für Satanismus wird nach Auffassung der Organisatoren der Fortbildung durch Gewalt verherrlichende Texte satanischer Rockmusik entscheidend gefördert. "Sie transportieren eine Philosophie, die sich mit einem Satanismus aus Depression, Pessimismus und sozialer Ausgrenzung verbindet, wenn sie auf den fruchtbaren Boden familiärer Schwierigkeiten fallen", glaubt der Journalist Claudio Climati. Er wird über den Dämon in Literatur, Musik, Theater und Film dozieren.

Weg vom Bild des Hokuspokus und hin zu einer wissenschaftlich untermauerten Praxis, könnte das Motto der päpstlichen Universität bei ihrem in der Öffentlichkeit vorgestellten Kurs lauten. Der Kriminologe Marco Strano von der italienischen Polizei, dessen Nachname auf Deutsch "seltsam" bedeutet, informiert die Teilnehmer über so handfeste Aspekte wie die Tatorte: "Satanische Riten finden zunehmend in geschlossenen Orten, zum Beispiel in Privatvillen statt." Deshalb werde es immer schwieriger, das Ausmaß des Phänomens festzustellen.

Ein weltliches Gericht in Norditalien indes verhängte jetzt eine dreißigjährige Haftstrafe für einen Satanistenmord. Der Täter war der Anführer der Gruppe "Satansbestien". Gemeinsam mit anderen Gruppenmitgliedern verübte er 1998 in einem Wald in der Lombardei rituelle Morde und verscharrte die verstümmelten Leichen der drei Opfer. Auch ein umfassendes Schuldbekenntnis schützte ihn nicht vor einer harten Strafe. Monate lang hielt dieses Verbrechen die italienische Öffentlichkeit in Atem.
Quelle (RP-Online)



Ich dachte Exorsisten wären schon längst vergangenheit.
Zumindest hier in Deutschland, aber wie sieht es in anderen Ländern aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 13:20   #2
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

Och, ich kenne noch jede Menge Leute , vorallem Esos, die an Dämonen oder böse Mächte glauben...
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2005, 17:16   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

So ganz in Vergessenheit geraten ist er noch nicht!Auch nicht in D!Viele religiöse Menschen glauben immer noch das einige Geisteskrankheiten auf das einwirken von "dunklen Mächten" also Dämonen usw. zurückzuführen sind!
Über die Anzahl der Nachfragen aus D habe ich leider keine Informationen!

gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2005, 23:03   #4
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Hm, bin ich jetzt ein Eso wenn ich sage ich mag nicht hundertpro ausschließen dass es soetwas geben könnte?
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leben heute noch Dinosaurier? Desert Rose Kryptozoologie 12 20.01.2017 18:19
Und noch eine Studie: Leben auf dem Mars? Sajuuk Mission Mars 30 21.07.2012 23:15
Frag astronews.com: Wie lange werden Menschen noch auf der Erde leben können? Zeitungsjunge astronews.com 0 18.02.2008 12:21
Leben sie noch? Tim Verschwörungstheorien 9 10.01.2007 13:05
New-Age-Universität Acolina Esoterik 4 11.08.2004 10:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.