:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2005, 20:49   #1
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard Dyson-sphere möglich?

Moin
Die Frage muss ich jetzt einfach mal in die Runde werfen.
Dyson-sphere ist so eine konstruktion überhaupt möglich
oder ist dass nir ein Hirngespinnst?
Eine komplett künstliche Welt die eine Sonne umschliesst
und dadurch ihre Energie zu 100% nutzt.Währe so eine
gigantiche Konstruktion irgendwann vielleicht möglich?
Was wisst ihr darüber?

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 20:50   #2
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Nachtrag:
Ich bin mir bewusst dass soeine Konstruktion wenn überhaupt
erst in ein pahr 10000Jahren möglich wäre.
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2005, 20:55   #3
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Gegenfrage: Gibt es etwas dass man irgendwann nicht konstruieren könnte, sofern es nicht physikalischen Grundgesetzen widerspricht?

Ich glaub nicht das dies für die Dyson-Sphäre zutrifft.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2005, 17:57   #4
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Ich denke das dies eher Wunschdenken bleiben wird. Man kann sich dies nur mal auf unser Sonnensystem vorstellen. Oder auch nur auf einen Planeten und eine Sonne.
Bis die Bewohner des Planeten so weit sind um so ein Projekt zu Realisieren, (siehe unsere Geschichte) könnten nur um mal eine Zahl zu nennen noch 20 000 Jahre vergehen.
Nun frage ich mich; Wenn wir z.B. die gesammte Energie der Sonne besser nützen oder komplett nutzen könnten, was wird aus der Energie die wir nicht nutzen oder sogar abgeben.
Wie wartet man so eine Sphäre?
Was hätten wir davon so eine Sphäre zu bauen, wenn der Erhalt einen viel größeren Aufwand bedeuten würde.
Dies soll nur mal auf unser Sonnensystem bezogen sein.

Nun mal zu einer weit Entwickelten Intelligenz.

Sie müssen ihren Planeten verlassen und suchen eine neue Heimat. Sie finden eine noch sehr junge Sonne und entschließen sich so eine Sphäre zu Bauen. Aber leider werden auch sie nach Vollendung der Sphäre vor die selben Probleme gestellt. Sie können die Energie der Sonne nicht nutzen und der Überschuß löscht alles Leben auf dem Planeten aus.
Verstrahlung usw.

Nun, der Gedanke so einer Sphäre ist schon gut, doch würde ich sagen das die Vollendung nie Realisierbar sein wird.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2005, 21:30   #5
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

NIE ist ein Wort das ich nicht leiden kann!Wir Agumentieren hier auf Basis unseres begrenzten menschlichen Verstands!Wer sagt uns das sich ander Zivillisationen nicht schon längst über Vorstellungen wie wir sie haben lachen?


gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2005, 16:52   #6
Newtype
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gibts da nicht die Theorie das ab einer bestimmten größe die Materie aufgrund der Zug oder Druckkräfte auf atomarer Ebene instabil wird.

Hab was dazu gefunden hier (ist auf Englisch):

http://www.nada.kth.se/~asa/dysonFAQ.html#STABLE
  Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2005, 17:37   #7
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Zitat:
Original von Sereck
NIE ist ein Wort das ich nicht leiden kann!Wir Agumentieren hier auf Basis unseres begrenzten menschlichen Verstands!Wer sagt uns das sich ander Zivillisationen nicht schon längst über Vorstellungen wie wir sie haben lachen?


gruss Sereck
Da mag ja sein das sie über uns lachen.

Wie uns mit unseren "begrenzten Wissen" bekannt ist, Stirbt oder erlöscht eine Sonne nach einigen Milliarden Jahren. Was machen dann die Lacher, einfach mal ne neue Sonne heran ziehen.
Und überhaupt, der einzige Nutzen so eine Sphäre zu Bauen wäre nur die unbegrenzte Energie. Was ist aber mit der Energie welche nicht genutzt werden kann? -auch wenn man noch so verschwenderisch wäre ist es nicht möglich die gesammte Energie zu nutzen.
Der Planet würde sich nach Schließung der Sphäre dermaßen Erwährmen das da bald kein Leben mehr möglich wäre.
Komm bitte nicht mit Wetterbeeinflussung, Klimaanlagen usw. Die Sonne in der Sphäre können auch die Lacher nicht beeinflussen.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2005, 09:56   #8
Dragonhoard
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Dragonhoard
 
Registriert seit: 02.03.2002
Beiträge: 1.434
Standard

Die Frage ist ja ob man die Sphere um etwaige Planeten die die Sone umkriesen herum baut, oder ob man nur die Sphere selbst als Lebensraum verwendet, so war es eigentlcih ursprünglich gedacht.

Die Abschirmung durch die Sphere hat ja auch 2 Seiten. Einerseits wird die Energie die von der Sonne erzeugt wird in der Sphere gefangen, zumindest teilweise.
Andererseits schirmt die Konstruktion ja auch die Energie die von außen kommt ab. Was das für den Energiehaushalt im Inneren der Sphere bedeutet kann ich nicht prophezeien.
__________________
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. Albert Einstein
Dragonhoard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2005, 16:39   #9
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Erwecke ich diesen Thread nochmal zum Leben.

Wäre es denn möglich (irgendwann) einen Gigantischen Ring um die Sonne zu legen,
in der entfernung zur Sonne wie unsere Erde sie hat?
Wenn es möglich wäre hätte man einen unglaublich grossen Lebensraum,
wo immer die Sonne scheint und die Wetterbedinungen praktisch gleich bleiben.
und durch die Rotation die durch gigantische Triebwerke gesteuert wird kann
mann auch die Schwerkraft regeln.
Und was sacht ihr dazu?
Dieses Gedankenspiel fastziniert mich einfach.

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2005, 17:01   #10
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich glaub da reicht ein blatt millimeterpapier nen zirkel und nen stift.
machste angepassten mass_stab und versuchst mal das materialaufkommen
für so einen ring zu verstehen.

oder einfach nur einen millimeter davon (gedanklich) ..
in sein gigantisches 1:1 mass zu bringen
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antigravitation doch möglich? xtraa Unbekannte Flugobjekte - Die physikalischen Phänomene 58 23.09.2017 13:36
Zeitreisen sind möglich speedy82 Zeitreisen 15 01.03.2006 17:32
Die "Matrix" ist möglich! Beld Rund um Naturwissenschaft 14 10.04.2005 19:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.