:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kryptozoologie

Kryptozoologie Lebende Saurier? Meeresungeheuer? Die Bewohner von Loch Ness und Verwandte sind hier das Thema.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2004, 21:50   #1
Coober
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden Nessie- ein Saurier

Also dass es ein Ungeheuer im Loch Ness gibt oder gab ist ja mehr als umstritten. Aber was haltet ihr von der These, dass Nessie ein Plesiosaurus ist, ein eigentlich zur Zeit der Dinosaurier ausgestorbenes Meerestier? Immerhin könnte so ein Tier in den Tiefen des Wassers eine Katastrofe, die allen anderen Dinos zum Verhängnis wurde, überlebt haben! Nur warum wird es dann heute nicht mehr gesehen? Doch noch ausgestorben??
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 20:51   #2
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Und wo von sollte Deiner Meinung nach der Plesiosaurus leben?
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 22:52   #3
Jacek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meiner Meinung ist Nessie keinen Plesiosaurus. Wenn Nessie Plesiosaurus wäre, so musste in Loch Ness ganze Population leben. Ich meine, dass Loch Ness ist groß, aber zu klein für ganze Population des prähistorischen Reptil.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2004, 22:54   #4
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Zitat:
Original von Jacek
Meiner Meinung ist Nessie keinen Plesiosaurus. Wenn Nessie Plesiosaurus wäre, so musste in Loch Ness ganze Population leben. Ich meine, dass Loch Ness ist groß, aber zu klein für ganze Population des prähistorischen Reptil.
Und es gibt nichts zu Fressen.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2004, 09:51   #5
Coober
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich zweifel ja auch daran dass es Nessie gibt. Die Theorie ist ja auch nicht von mir. Ich wollte nur mal eure Meinung hören.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2004, 12:34   #6
Willi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: Oberbayern
Beiträge: 363
Standard

Hallo,

ich hab da im Net eine sehr interssante Theorie über Sichtungen aller Art gelesen, die ich euch nicht vorenthalten will:

Es könnte sich bei solchen Vorfällen um Luftspiegelungen, also Fata Morgana's handeln!
Nach dieser Theorie (oder waren's Forschungsergebnisse?) passiert es bei Luftspiegelungen u.a., das bspw. der Hals eines Tieres optisch verlängert wird (in diesem Artikel stand auch, wie das physikalisch funktioniert; leider hab ich die URL nicht notiert ). Damit hätte man den langen Hals von Nessie.

Weiter heißt es in einem Teil dieses Berichts, das man einen Kopf sah, der dem eines Seehundes extrem ähnelte, jedoch der lange Hals nicht passte....
War Nessie eine Luftspiegelung?


Gruß
Willi
Willi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 19:27   #7
Jacek
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sehr interessante Theorie.

Ich habe eine Frage. Was ist Seehund? Ich meine, dass das ein Tier ist, aber wie? Ich habe leider keine deutsche biologische Wörterbuch.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 21:58   #8
Salystra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein Seehund ist eine Art Robbe - Säugetier, Fell, zusammengewachsene Zehen, dienen als Schwimmflossen.

Und so sieht er aus:




Und Nessie gibts warscheinlich gar nicht ....
  Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2004, 13:53   #9
Cthulhu
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich wage doch auch stark zu bezweifeln, dass in Loch Ness ein Plessiosaurus haust, zumal das ein Meerestier ist und Loch Ness meines Wissens ein großer See ist (->Süßwasser !)

Jedoch möchte ich keinesfalls daran Zweifeln, dass gerade die Meeressaurier das Massensterben überlebt haben. Wenn wir bedenken, dass es noch heute Quastenflosser gibt, die praktisch unverändert existiern, seit sie das erste Mal an Land gekreucht sind um ihre Eier abzulegen woraus letztendlich die ersten Amphibien geworden sind...

Wennes dieses Tier geschafft hat, warum nicht ebenso auch andere Gattungen ? Schon damals war das Meer tief genug, dass die in großen Tiefen lebenden See'uhgeheuer' wenig von Meteoriten und ähnlichem Kram mitbekommen hätten. Dass man davon noch keine gefunden hat liegt meiner Meinung nach daran, dass wir weniger als 1% der Tiefsee erforscht haben...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2005, 18:26   #10
Browneuro
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

vor kurzem kam eine Doku auf Phoenix glaube ich und da wurde das Rätsel von Loch Ness geklärt. Ein Engländer und ein Ami beides Wissenschaftler durchloteten (EchoLot) diesen See und keine einzige Spur. Durch ja bekanntliche Außmessungen dieses See´s gibt es auch keine "Verstecke" für Nessie, da das Gestein um diesen See sehr hart seien soll.

Meiner Meinung nach ist das sehr Elegant von den Engländern gemacht. Ich mache ein Foto (das sich später ja rausstellte daß das eine Möve war die sehr nahe über dem Wasser flog, oder dieser Ast der im Wasser treibte), gebe das an die Presse schreibe eine schöne Geschichte darüber und schon habe ich Menschenmengen da wo ich sie haben will und verdiene Geld damit.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nessie mal wieder Llewellian Kryptozoologie 5 06.06.2007 17:12
Nessie Updates Selena Kryptozoologie 10 07.03.2006 11:23
Warum könnte Nessie nicht ein Fisch sein? HaraldL Kryptozoologie 3 26.05.2005 17:50
Nessie in Wirklichkeit ein Erdbeben? kera Kryptozoologie 5 25.02.2003 22:01
Werden wir je die Existenz oder Nichtexistenz von Nessie, Ogopogo und Co. beweisen können? HaraldL Kryptozoologie 7 04.11.2002 10:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.