:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2002, 17:09   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Deutsche Wissenschaftler halten Leben im All für wahrscheinlich

Da der zugehörige Artikel:

http://www.computerbild.de/dpa/meldu...23760.nitf.htm
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2002, 22:30   #2
abulafia
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hierzu noch ein Artikel:

Zitat:

"30 Milliarden Erden in unserer Milchstraße?

Harald Zaun 16.07.2002

Australische Astronomen vermuten astronomisch hohe Anzahl von erdähnlichen Welten in der Milchstraße

Zuerst waren es nur eine Handvoll, dann ein paar Tausend, später einige Millionen, schließlich sogar eine Milliarde Exoplaneten, die Astronomen in den Tiefen unserer Milchstraße vermuteten. Nunmehr gehen mutige und optimistische Planetenforscher aus Australien noch einen Schritt weiter und korrigieren die Zahlen nach oben und glauben, dass sich allein in der Galaxis sage und schreibe 30 Milliarden fremde erdähnliche Planeten tummeln - Tendenz steigend. Die Erde hat scheinbar viele Geschwister im All - und der Mensch offensichtlich Brüder en masse...."

Quelle und vollständiger Text:

http://www.heise.de/tp/deutsch/speci...m/12909/1.html

Gute Wege.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2002, 23:32   #3
T.A. Günter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2002
Beiträge: 196
Standard

Diese Meldung kommt aber auch in regelmäßigen Abständen wieder hoch... alte Botschaft, neue Verpackung
T.A. Günter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2002, 18:59   #4
So-ReN
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zuerst ein paar Zitate denen ich mich auch anschließe:

"Die Größe und das Alter des Kosmos sind jenseits des normalen menschlichen Vorstellungsvermögens. Verloren zwischen Unendlichkeit und Ewigkeit ist unser winziger Planet - unser Zuhause." Carl Sagan

"Gemessen an den Dimensionen des Weltalls, ist unsere Erde nur ein winziges Staubkorn in einem unwichtigen Winkel einer unwichtigen Galaxie." ... "Denkende Wesen auf einem fernen Planeten, denen es gelingt, Teile unserer Fernsehprogramme zu registrieren, werden erstaunt sein, daß die Bewohner des Planeten Erde sich vor allem für die Qualität von Seifenpulver und für ähnlich wichtige Dinge interessieren beziehungsweise interessiert haben. Auch nach Millionen von Jahren können wir uns noch lächerlich machen." Harald Fritzsch im Buch "Vom Urknall zum Zerfall" Seite 31 und 48

Ich glaube, dass es Leben im All gibt; ich bin sogar davon überzeugt. Bei der Anzahl der Planeten im Kosmos ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass es Leben gibt!
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2002, 20:01   #5
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

selbstverständlich gibt es überall weiteres leben.
nur fragt euch warum es in solchen entfernungen liegt

die bedingungen dort werden sich nicht unterscheiden.
nur die geistige entwicklung wird anders gestuft.

da wären wir wieder bei reinkarnationen.

der mensch wird hüpfen - springen - fluchen - schäumen.
weil ihm die fähigkeit nicht gegeben wird - einen kontakt
oder gar stichhaltigen beweis zu liefern.

und nun? *g*
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
?...und hilft wahrscheinlich gegen Krebs.? Zeitungsjunge Fischblog 0 24.06.2008 14:30
Nahe Exoplaneten wahrscheinlich Zeitungsjunge scienceticker.info 1 10.03.2008 17:46
Stadtpflanzen halten den Nachwuchs zusammen Zeitungsjunge scienceticker.info 0 04.03.2008 06:03
Wie Stare Kontakt halten Zeitungsjunge scienceticker.info 0 29.01.2008 06:43
Der Deutsche Freiheitssender 904 und der Deutsche Soldatensender 935 HaraldL Verschwörungstheorien 0 09.01.2004 16:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.