:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Paläo-SETI

Paläo-SETI Waren die Götter Astronauten? Haben Außerirdische in ferner Vergangenheit maßgeblichen Einfluss auf die menschliche Entwicklung genommen? Cargo-Kulte, Dogon-Mythologie, Erich von Däniken...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.2004, 16:41   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Der längste Name der Welt als Hinweis auf Außerirdische?

Was hat der längste Name der Welt mit Paläo-SETI zu tun? EvD ist der Grund. In seinem 1979 erschienen Werk Prophet der Vergangenheit (manche Quellen benennen auch Auf den Spuren der Allmächtigen?) zitiert er aus der 1978er Ausgabe des Guinnes Book of World Records den längsten Namen der Welt:

Zitat:
Adolph Blaine Charles David Earl Frederick Gerald Hubert Irvin John Kenneth Lloyd Martin Nero Oliver Paul Quincy Randolph Sherman Thomas Uncas Victor William Xerxes Yancy Zeus Wolfeschlegelsteinhausenbergerdorffvoralternwareng ewissenshaftsschaferswess enscahfewarenwohlgepflegteundsorgfaltigkeitbeschut zenvonangreifendendurchihr raubgierigfeindewelchevoralternzwolftausendjahresv orandieersheinendenvander ersteerdemenschderraumschiffgebrauchlichtalsseinur sprungvonkraftgestartsein langefahrthinzwischensternartigraumaufdersuchenach diesternewelchegehabtbe wohnbarplanetenkreisdrehensichundwohinderneurassev onverstandigmenschlich keitkonntefortpflanzenundsicherfreuenanlebenslangl ichfreudeundruhemitnichtein
furchtvorangreifenvoneinanderintelligentgeschopfsv onhinzwischensternartigraum
(die Zeilenumbrüche beim Familiennamen sind Absicht des Autors der an das Layout des Forums denkt *g*)

Gut durchlesen EvDs Übersetzung des Namens der in Altdeutsch verfasst sein soll lautet:

Zitat:
„Vor alten Zeiten lebten gewissenhafte Schäfer, die ihre Schafe sorgfältig pflegten. Vor zwölftausend Jahren erschienen vor den ersten Erdenmenschen raubgierige Feinde. Ihre Raumschiffe gebrauchten Licht als Ursprung von Kraft. Auf der Suche nach bewohnbaren Planeten hatten sie eine lange Fahrt im Sternenraum hinter sich gebracht. Die neue Rasse pflanzte sich mit der verständigen Menschheit fort. Sie erfreuten sich ihres Lebens ohne Furcht vor Angriffen von anderen intelligenten Geschöpfen aus dem Weltraum.“
Da finden sich ja gleich gar viele Ähnlichkeiten mit anderen Überlieferungen und Interpretationen bestimmter Texte und Funde (die ich hier mal nicht nennen will sonst ufert es aus). Doch stand dieser Name wirklich so im Guiness-Buch? Und steht er vielleicht noch heute so drinne?

Der Träger des Namens soll 1904 in Bergdorf bei Hamburg geboren wurden sein. Er verstarb Anfang der 1990er Jahre in Philadelphia, USA. Dort lebte er als "Mr. Wolfe+585". Er scheint übrigens auch mindestens ein Kind zu haben, weshalb sich ein "Senior" an den Nachnamen anschließt.

Wie sieht der aktuelle Eintrag bei diesem Rekord aus? Ich weiss es nicht und hoffe auf eure Hilfe. Auf der offiziellen Seite (http://www.guinnessworldrecords.com/) findet sich leider kein entsprechender Eintrag. Und auf den vielen Internet-Seiten wird die oben genannte Story bereits als Urban Legend oder Mysterium abgetan. Dabei sollte eine Überprüfung doch relativ einfach sein - könnte man doch im Geburtsort nachfragen ob da wirklich einst jemand mit diesem irrsinnigen Namen geboren wurde.

Ein widersprechendes Zitat hab ich noch gefunden: auf http://www.crazymadness.iwarp.com/facts.html wird erwähnt, dass der Name aus lediglich 192 Buchstaben besteht:

Zitat:
Adolph Blaine Charles David Earl Frederick Gerald Hubert Irvin John Kenneth Lloyd Martin Nero Oliver Paul Quincy Randolph Shermasn Thomas Uncas Victor William Xerxes Yancy Zeus Wolfeschlegelsteinhausenbergerdorft Senior
Was stimmt da nun? Ist EvD vielleicht einer echten Urban Legend aufgesessen oder gibt/gab es wirklich eine Familie mit einem solch "historischen" Namen? Vielleicht hat ja jemand die betreffenden Bücher zur Hand?

http://www.snopes.com/cgi-bin/ultima...8;t=000630;p=3
http://thestar.com.my/lifestyle/stor...3&sec=features
http://216.239.59.104/search?q=cache...+name%22&hl=de
http://de.geocities.com/u_4_9_t_5_9/..._der_Welt.html
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phoenix: Bislang längste Schicht auf dem Mars Zeitungsjunge astronews.com 0 23.07.2008 19:50
Farbzerlegung Rgb Hinweis nane Mission Mars 28 09.11.2005 00:25
Der längste Fußballplatz der Welt HaraldL Kurioses 0 09.02.2005 22:09
längste Schlange der Welt Zwirni Kryptozoologie 7 07.01.2004 23:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:23 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.