:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Asien > China

China Das Reich der Mitte birgt noch viele Geheimnisse, uralte Hochkulturen, Pyramiden, Mumien aus dem Abendland...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2004, 13:30   #1
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Weiße Ameisen bedrohen historische Gebäude in China

Zitat:
Tiere gefährden Holzbauten in einstiger Hauptstadt Xian


Ameisen knabbern historische Gebäude an

veröffentlicht: 07.06.04 - 10:12

Peking (rpo). Weiße Ameisen gefährden einen Teil des chinesischen Kulturerbes: Die Krabbeltiere knabbern in der einstigen Hauptstadt Xian historische Holzgebäude an, wie die staatliche Zeitung "China Daily" berichtete.
Die Insekten liebten Holz mehr als alles andere, daher sei Xian mit seinen riesigen Anlagen jahrhundertealter Pagoden ein wahres Ameisenparadies. Bauten wie etwa die vor 1400 Jahren errichtete Dayan-Pagode oder das noch ältere Beilin-Museum drohten, in einen Haufen Insektenmist verwandelt zu werden.

Dem Blatt zufolge bedrohen die Ameisen auch die ländliche Umgebung der historischen Stadt: 20 Prozent der Wälder und Getreidefelder könnten zu Ameisenfutter werden. Die Ameisen fühlten sich in Xian so wohl, weil das Klima dort wärmer und feuchter geworden sei. Versuche, die Zahl der Insekten einzudämmen, seien bislang fehlgeschlagen.

Xian ist der Standort der berühmten Terrakotta-Krieger, die zurzeit als Nachbildungen in Berlin gezeigt werden. Die Originale waren in den 70er Jahren ausgegraben worden; sie dienten als Bewacher des Grabes von Chinas erstem Kaiser Qin Shihuang, der im 3. Jahrhundert vor Christus starb.
Quelle


Weiße Ameisen bedrohen historische Gebäude in China
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 21:43   #2
Icecream Junkie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Weiße Ameisen bedrohen historische Gebäude in China

interessanter beitrag desert rose.davon hab ich auch gehört, da mein onkel in china lebt und sich regelmässig meldet, kann ich dies bestätigen.ich würde xian gerne noch ganz sehen!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 22:15   #3
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

cool, hab noch nie weisse Ameisen gesehen...gibts da ein foto von denen?
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 09:11   #4
Mahina
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Termiten, die auch als weiße Ameisen bezeichnet werden und
zu den ältesten staatenbildenden Insekten gehören


weiße Ameise = Termiten

Da in den alten Kulturen in China fast alles aus Holz ist, wohl kein Wunder. Allerdings könnten sie den doch mit einfuhr von Termitenfressern gegenhalten, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 10:40   #5
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Achsoooo....schadeeee...Termiten halt..

Ich hätt ja ne Idee. Gib jedem chinesischen Schulkind ne Stunde schulfrei wenn es dafür 10 Tote Termiten bringt...
(das würde ich bei Heuschreckeninvasionen in 3.-Welt-Ländern auch machen...is besser als zusehen und ein Mittel das jedes Land, egal wie arm hat...)
ach ne, geht ja nicht, die sind alle in der Nike/Siemens/usw-Fabrik und kriegen nicht stundenweise frei.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 13:12   #6
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen

Zitat:
Original von da kami
Achsoooo....schadeeee...Termiten halt..
Klingt nach "Aaaachsoooo, sind ja nur Termiten oder lat. Isoptera (Ordnung)."
Wenn dir mal ein Haus unter dem A.... äh, Hintern weggefressen wurde, würdest du nicht mehr so denken.
In manchen Ländern werden die in manchen Gebieten können die richtig zur Plage werden.


Zitat:
Die Termiten werden irrtümlicherweise häufig als Verwandte der Ameisen („weiße Ameisen“) angesehen, obwohl sie näher mit den Schaben verwandt sind.
Auszug aus: Ameisen - Wikipedia
(Anm.: Wikipedia ist leider zur Zeit etwas langsam, die hatten vor kurzem dort einen Stromausfall)


Und hier ein Bild:
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2005, 04:00   #7
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Ähm...verzeih...Termiten sind tanz tanz toll...

ich wollte nur meiner Enttäuschung ausdruck verleihen keine neue Tierart für mich entdeckt zu haben...nicht Termiten herabwürdigen
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2010, 09:15   #8
fsg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

es ist schade, weil viele alte Gebäude in China aus Holz sind.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiße Eskimos Zwirni Amerika 4 28.02.2009 21:32
Parasit lässt Ameisen erröten Zeitungsjunge scienceticker.info 0 17.01.2008 14:23
Burj Dubai jetzt höchstes Gebäude der Welt... Llewellian Kurioses 14 22.08.2007 20:13
historische Orte auf einem geographischen Kreis? Zwirni Paläo-SETI 0 19.12.2006 23:59
Die historische Legende: Vampir Zwirni Diverses 0 18.04.2004 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:50 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.