:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Astrologie

Astrologie Wissenschaft oder Humbug? Erfahrungen mit Horoskopen, Fragen, Tipps und eben alles, das mit Astrologie und Horoskopen zu tun hat.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2004, 17:14   #1
Rosechild
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Sternzeichen

In der Astrologie wird ja jedem Sternzeichen ein bestimmter Charakter zugeschrieben.
Gibt es da auch Ausnahmen?
Also, dass jemand der im Kreis eines Sternzeichen geboren ist, aber nicht diesen Charakter hat.
Hoffe auf antworten!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2004, 18:04   #2
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.868
Standard RE: Sternzeichen

Also die Zuweisung eines bestimmten Charakters oder bestimmter Eigenschaften nur nach den 12 Sternzeichen ist sehr ungenau. Sonst dürfte es ja nur 12 Menschentypen geben...

Über das Auftreten nach außen sagt z.B. der Aszendent viel mehr als das Sonnenzeichen aus, so wirkt ein Löwe mit Aszendent Skorpion oft viel mehr wie ein Skorpion als wie ein Löwe. Eine wichtige Rolle spielen auch der MC (Medium Coeli), die Häuser, der Stand der Planeten zueinander usw. - kurzum erst aus allem zusammen ergibt sich ein wirklich aussagekräftiges Bild.

Eine recht gute Einführung in die Astrologie und die einzelnen Bedeutungen findest du -> hier.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2004, 16:19   #3
camäleon
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2002
Beiträge: 451
Standard

Im grossen ganzen möchte ich Acolina hier beistimmen. Nicht zu vernachlässigen finde ich hier, immer wieder darauf hinzuweisen, das Astrologie ein sehr komplexes Gebilde darstellt. Vergessen darin wird immer, das dieser ein Menschenbild zu Grunde liegt; ähnlich dem der Entwicklungspsychologie etc. Hiervon den geläufigen Modellen aber komplett abweicht.

Ich denke, das jeder daran gut tut, bevor er sich dem interpretativen Teil der Astrologie zuwendet, sich diesem grundlegenden Teil der Astrologie zuzuwenden, um Aussagen und Interpretationen dieser, überhaupt angemessen und in einen Kontext wahrnehmen zu können.
camäleon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 21:24   #4
DangerMouse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Was so in Büchern drin steht, die die einzelnen Sternzeichen charakterisieren, stimmt aber verhältnismässig oft, wie ich finde.
Wobei man da aber auch nicht ausser Acht lassen darf, dass sich bestimmte Aussagen in fast jedem Buch wiederfinden.

Aber ich seh es ähnlich wie Acolina. Um eine passende Charakterisierung zu bekommen, brauchts schon etwas mehr, als nur das Sternzeichen.
Ich sehs zb. sehr an meinem Mann. Geboren am 19.2. - laut Sternzeichenangabe also noch Wassermann.
Er ist ein absolut untypischer Wassermann, seine Charaktereigenschaften passen eher zu einem Fisch.
Bei mir hingegen (Krebs) stimmen sie fast 100 %
  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2005, 22:24   #5
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Ich war ehrlich gesagt wahnsinnig überrascht wie gut die Charakterbeschreibung meines Aszendenten gepasst hat...sehr viel besser noch als die meines Sternzeichens die sind ja normal sehr allgemein gehalten.
Find mal eure Aszendenten heraus und vergleiche dann.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2005, 07:16   #6
Hatschepset
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Manchmal überlagert der Aszendent das eigentliche Tierkreiszeichen (Sternzeichen sind die Bilder am Himmel und davon gibt es 13)
Aber auch die anderen Aspekte in welchen Häusern die Planten stehen und wie sie zueinander stehen sind nicht zu vergessen bei der Charakteranalyse.
Aber man kann ja noch viel mehr als nur Charakter analysieren.
Die Stärken und Schwächen der Menschen und wie sie die unterstützen oder ausgebessert (rein psychologisch jetzt) werden können

Hatschepset
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2005, 19:42   #7
Romana
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Sternzeichen

Hi Rosechild,

wenn Du vom Sternzeichen sprichst, z.B. Stier oder Zwillinge, so ist das die langlaeufige Bezeichnung fuer das Sonnenzeichen eines Horoskopeigners. Doch ein Horoskop besteht aus viel, viel mehr. Mittlerweile kennen auch einige Menschen schon ihren Aszendenten, ihren Mond und Mondknoten. Fuer die Liebe und Sexualitaet schaut man sich beispielsweise mehr Venus, Mars und Mond an. Das dritte Haus steht z.B. fuer die Kommunikation, im 5. Haus wird angezeigt wie es mit den kleinen Freuden im Leben, z.B. Sex, Kinder, Kreativitaet, Freizeitgestaltungen usw. aussieht. Darueberhinaus gilt es zu sehen, ob und wie die einzelnen Planeten und Gestirne aspektiert sind. Waehrend Quadrate fuer Spannung und Energie sorgen, bringen Trigone mehr Harmonie. Das sind nur ein paar Worte zum Verstaendnis einer sehr komplexen Materie. Also, das Sternzeichen bzw. Sonnenzeichen allein sagt noch nicht wirklich viel ueber den Horoskopeigner aus. Hierfuer bedarf es schon sich das komplette Horoskop anzusehen.

Ciao,
Romana
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 01:02   #8
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

Vor ner Weile hab ich aus Jux mal nen groben Statistik- Test gemacht

und am Bildschirm die Mitabeiter- Liste aus der kleinen Firma mal
nach Sternzeichen sortiert. Und die aus meinem privaten Telefonbuch auch.

unter etwas über 100 Menschenwesen fielen mir nur 3 oder 5 auf, die nicht sehr typisch
für ihr Sonnenzeichen sind. Sehr viele aber waren typisch, wie aus dem Bilderbuch

+

Bei einigen ist imho der Aszendent besonders ausgeprägt und dominiert andere Aspekte ...
wie auch Hatschepset erwähnt.

+

PS: Grüß Dich Romana ...

+
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2005, 12:55   #9
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

warum bringt man das wesen eines menschen
mit "sternzeichen" in zammehang?
ich halte die jahreszeit für wahrscheinlicher "prägend"
genauer - die schwingungsebene von mutter erde.

shit-egal wo die sterne stehen ..

mir scheints .. als wenn man niemals etwas ausm hirn bekommt
.. was so selbstverständlich wie "sternzeichen (horror)skop etc" im
geiste .. die menschen penetrant begleitet.

(pe|ne|trant -- übertr.: aufdringlich)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2005, 12:28   #10
Jahnine
Foren-As
 
Registriert seit: 11.03.2005
Beiträge: 844
Standard

Es gibt auch in der Bibel so was ähnliches, d.h. Charakterbeschreibung. Da wird auch in 12 aufgeteilt, allerding geht es dort einfach nach Monate. Wichtig dabei ist, dass man das Jahr im April anfängt, so wie es früher eben war.

1. Buch Mose, Kap 49. für die, denen langweilig ist, mal reinschauen, mich hats verblüfft, aber muss ja nicht bei allen so sein.......

Soviel zu meinem Charakter....heul: :heul:
Die Brüder Simeon und Levi, ihre Schwerter sind mörderische Waffen. 6Meine Seele komme nicht in ihren Rat, und mein Herz sei nicht in ihrer Versammlung; denn in ihrem Zorn haben sie Männer gemordet, und in ihrem Mutwillen haben sie Stiere gelähmt. 7Verflucht sei ihr Zorn, daß er so heftig ist, und ihr Grimm, daß er so grausam ist. Ich will sie versprengen in Jakob und zerstreuen in Israel. b
Jahnine ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ziemlich nüchtern und schade zugleich :/ (Sternzeichen) Stinger900 Astrologie 1 12.08.2008 15:17
Sternzeichen und Edelsteine Desert Rose Astrologie 2 20.01.2004 18:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.