:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs

Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs Sind UFOs bzw. ihre Besatzungen die Ursache für die seltsamen Verstümmelungen an Tieren und sogar Menschen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2004, 17:57   #1
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schafskelet

Hallo mir ist es erst heute wieder eingefallen als ich die schafe auf dem Hügel gesehen hab

und zwar waren ich und meine kumpel früher mit einem schäfer befreunden das war vor etwa 7-8 jahren und wir halfen ihm immer beim hüten und dann hat an einem tag ein schaf gefehlt und dann haben wir gesucht und nurnoch das skellet gefunden am selben tag
  Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2005, 17:03   #2
KitFisto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie oft werden die Schafe gezählt?
Ist es möglich dass das Schaf schon länger gefehlt hat?
Vielleicht is es dann nur von nem Wolf zerfleischt worden...

(ich gehe an dinge die jemand selbst erlebt hat (ohne beweis) immer skeptisch ran....was nit heisst das ich dir nit glaube!nur gerade im netz gibt es viele spinner die es lustig finden andere zu verar*****.)
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2006, 16:38   #3
GrayFox
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Waren denn an dem Skelett noch irgendwelche Spuren von Fleisch,Blut,etc.zu erkennen,oder war es wirklich nur noch das Skelett?


Halte es auch für Möglich das ihr ein Skelett eines anderen Schafes gefunden habt was dort schon länger lag!
  Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2006, 20:01   #4
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

seit ihr beim schafe zählen nit eingepennt?!
lol
zum Thema:
Was wichtig is:

Wenn ihr Blut gefunden habt, wars mit sicherheit ein Tier
Wenn net,....
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 13:15   #5
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Zitat:
Original von Björni
Wenn ihr Blut gefunden habt, wars mit sicherheit ein Tier
Wenn net,....
...lag es wahrscheinlich schon länger da.

gruss Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 14:57   #6
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

Zitat:
...lag es wahrscheinlich schon länger da
selbst wenn es länger da liegen würde könnte man blut nachweisen ...
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2006, 16:28   #7
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Zitat:
Original von Valdor
selbst wenn es länger da liegen würde könnte man blut nachweisen ...
...was allerdings keiner versucht hat bzw. wenn wurde es nicht ewähnt....

gruss Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2006, 00:41   #8
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Wenns ein paar Wo rumliegt, siehst auch kein Blut mehr..
Außer mit irgendwelchen gerichtsmedizinischen Methoden.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 03:49   #9
Olias
Grünschnabel
 
Registriert seit: 17.12.2006
Beiträge: 9
Standard RE: Schafskelet

Nicht jedes Tier-Skellett muss gleich mutliert geworden sein.

Abgesehen davon hab ich jetzt auch noch nie gehört, dass, bei anscheinend offensichtlichen Mutilations, Tiere vollständig skelletiert wurden. Mindestens hing da noch ein Kopf oder irgend ein anderes Organ am Knochengerüst dran.

Gruss
Olias ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:25 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.