:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2004, 22:27   #1
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard USA Und Waffen im Weltraum

hier das hab ich gefunden :

USA schießen Killer-Satelliten ins All


Die Militarisierung des Weltraums ist schon seit Jahrzehnten Realität: Zahlreiche Spionage-, Navigations- und Kommunikationssatelliten umkreisen die Erde, die neben zivilen auch militärischen Zwecken dienen. Waffen gibt es derzeit nicht in der Erdumlaufbahn - was sich allerdings bald ändern wird. Zwei Jahrzehnte nach dem wahnwitzigen, als "Star Wars" verspotteten SDI-Programm von Präsident Ronald Reagan will die US-Regierung Ernst machen: Im Juni dieses Jahres soll ein Satellit namens "Near Field Infrared Experiment", kurz NFIRE, ins All geschossen werden. Der künstliche Trabant gehört zur umstrittenen Nationalen Raketenabwehr der US-Regierung, die den lückenlosen Schutz der USA vor feindlichen Angriffen garantieren soll. NFIRE soll nach Angaben des Pentagons Daten zur besseren Unterscheidung von Abgasstrahl und Rumpf startender Raketen sammeln


so gehts weiter :
Satellit mit "Kill Vehicle"
Allerdings sind nicht nur Sensoren an Bord: "Ein Kill Vehicle der zweiten Generation wird zur Ausrüstung des Near Field Experiments gehören", heißt es in einem Bericht des US-Verteidigungsministeriums. Ein so genanntes "Kill Vehicle" kann Raketen während der Startphase vom Himmel holen - oder aber, wie in diesem Fall, auch fremde Satelliten aus der Umlaufbahn schießen. Das Projektil macht prinzipiell nichts anderes, als sich anfliegenden Gefährten in den Weg zu stellen und sie durch die Energie des Zusammenpralls auszulöschen. Die Abfanggeschosse werden deshalb auch als "Kinetic Energy Interceptors" bezeichnet.



die könnten dann ihren satelit überall hinsteuern und alles angreifen was sie wollen


Quelle : http://onkarriere.t-online.de/c/18/96/76/1896762.html
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 22:36   #2
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: USA Und Waffen im Weltraum

Zitat:
Original von Felix
hier das hab ich gefunden :
.... und ich bereits hier gepostet. :P
  Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 22:39   #3
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

och mist ich war so stolz auch ma was gefunden zu haben :P
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Haben wir Waffen, um ggf. einen Asteroiden zerstören zu können? Zeitungsjunge astronews.com 0 06.08.2008 14:40
Die Waffen der Terrorfahnder Acolina Überwachungsstaat 0 15.02.2008 19:40
Mytische waffen und gegenstände oder doch nur Higtech? voice Diverses 16 07.12.2005 15:46
Die Raketenvorführung der Waffen- und Luftrüstungs AG am 5.12.1963 HaraldL Verschwörungstheorien 0 21.08.2003 15:14
Gefahr durch neue Waffen? Neuromancer Verschwörungstheorien 20 04.07.2003 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.