:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Alternative Heilverfahren > Duft- & Aromapflanzen

Duft- & Aromapflanzen Aromatherapie, Tipps zum Sammeln, Aufbewahren, Rezepturen, Fragen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2002, 00:41   #1
kera
Gast
 
Beiträge: n/a
Blinzeln Verwendung der Aromaöle

Duftlampen:
Das Öl wird, meistens mit Wasser verdünnt, in eine Schale gegeben die erhitzt wird. Das Öl verdampft und verströmt seinen wunderbaren Duft, je nach dem welches Öl Sie verwenden wirkt der Duft belebend, entspannend oder auch aphrodisierend.

Kompressen:
Öl in eine Schüssel mit sehr heißem oder eiskaltem Wasser tropfen. Ein sauberes Leinentuch eintauchen, auswringen und auf die betroffenen Körperstellen legen.

Badezusatz:
4 bis 6 Tropfen reichen für ein Vollbad (36-38°). Geben Sie das Öl nicht direkt ins Wasser sonder lösen Sie es vorher in etwas Milch auf. Die doppelte Wirkung, über die Nase und die Haut, wird Sie überzeugen.

Massage:
Sie können die Öle auch einmassieren. Dazu werden einige Tropfen des Öles mit einem Trägeröl ( Jojoba-, Traubenkern-, Olivenöl usw.) vermengt.

Inhalation:
Das Öl wird in eine Schüssel mit heißem Wasser getropft, beugen Sie den Kopf darüber, decken Sie den Kopf mit einem Handtuch ab. Einige Minuten den Dampf einatmen, Handtuch weggeben und den Vorgang wiederholen.

Unverdünnte Aufnahme:
In manchen Notfällen kann man das Öl unverdünnt auftragen oder daran riechen.


Anwendungen:

Warzen:
1 Tropfen Zitronen- oder Teebaumöl auf die betroffene Stellen geben.

Sonnenbrand:

4-6 Tropfen Atlaszeder, Eukalyptus, Jasmin, Lavendel oder Neroliöl in einen ¼ l Milch geben und ins Badewasser gießen.

Akne und fettige Haut:
1 Tropfen Geranium-, Lavendel-, Römische Kamille- oder Teebaumöl auf die entzündete Haut tupfen.

Trockene Haut:
Atlaszeder-, Geranium-, Rose-, Sandelholz- oder Neroliöl in ein Gesichtsdampfbad geben, für Kompressen verwenden oder verdunsten lassen.

Reife Haut und Falten:
Verwenden Sie die nachfolgenden Öle als Gesichtsdampfbad, als Kompressen oder als Badezusatz:
Fenchel, Geranium, Jasmin, Zypresse, Ylang-Ylang, Sandelholz, Myrrhe, Patchouli.

Schweißfüße:
Reiben Sie Ihre Füße mit verdünntem Lemon Grass Öl ein.

Cellulite:
Verwenden Sie Angelika-, Mandarine-, Rosmarin-, Zitrone oder Zypressenöl als Badezusatz.

Rückenschmerzen:
Nehmen Sie eine Massage mit Basilikum- oder Wacholderöl vor. Einige Tropfen des Aromaöls mit einem Trägeröl (z.B.: Jojoba- oder Traubenkernöl) vermischen.

Grippe und Erkältung:
Dampfbad mit Weihrauch-, Sandelholz-, Schafgarbe oder Zitronenöl.

Blaue Flecken:
Kalte Kompressen mit Muskatellersalbe, Myrte oder Lavendelöl.

Übermäßiger Alkoholgenuß:
Gegen "Katerstimmung" hilft ein Ölbad mit Geranium, Lavendel, Ingwer, Limette, Neroli oder Angelika.

Übermäßiger Alkoholgenuß:
Stellen Sei einen Duftlampe auf; das verdampfte Bergamotte- oder Kamillenöl wird Sie ruhig einschlafen lassen.


Rund ums gesunde Leben
  Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2002, 19:25   #2
S.Bliefering
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hast Du einen oder mehrere Tipps, welche Duft- Aromaöle mischen kann und welche ich besser nicht mischen sollte? Denn ich bin noch total Unerfahren auf diesem Gebiet!
Gruß
Sandra
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2002, 21:56   #3
S.Bliefering
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Aromaole auch bei Kindern?

Hallo Leute,
meine Tochter wird ende des Monats 3 und ist zur Zeit so sehr Erkältet. Jetzt meine Frage, kann ich bei ihr auch Öle Anwenden und wenn ja wie?
Bye,
Sandra
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:06 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.